Tourismusmesse ITB © Messe Berlin Foto: Messe Berlin

Nach Corona: MV wieder bei Tourismusmesse in Berlin dabei

Stand: 05.02.2023 11:07 Uhr

Nach zwei Jahren Pandemiepause wird Mecklenburg-Vorpommern im März erstmals wieder auf der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin präsent sein. Diesmal allerdings an einem deutlich kleineren Stand als in der Vergangenheit.

Der 500 Quadratmeter große Messestand, mit dem der Tourismusverband früher zur ITB gereist ist, bleibt diesmal im Lager. Statt dessen mietet sich Mecklenburg-Vorpommern einfach bei der Deutschen Zentrale für Tourismus ein – und zwar gemeinsam mit drei Partnern: der Arosa Flußkreuzschifffahrt, Biocon Valley und dem Caspar-David-Friedrich Jubiläumsbüro.

Tourismusmesse nur für Fachpublikum

Zum ersten Mal bleibt die Tourismusmesse in diesem Jahr dem Fachpublikum vorbehalten. Die Publikumstage am Wochenende, die es vorher gab, sind gestrichen. Mecklenburg-Vorpommerns Tourismusbeauftragter Tobias Woitendorf findet das nicht schlimm: "Ich glaube, die Berliner und Brandenburger haben jetzt keinen Mangel an Kenntnissen über die Möglichkeiten in MV, Urlaub zu machen", erklärte er. Woitendorf glaubt, dass die Zukunft der Messe im rein fachlichen Bereich liegt.

Herausforderungen, Trends und neue Attraktionen

Bei dem Branchentreffen wird es um Themen wie die aktuelle Krise, Arbeitskräftemangel und Trends in Sachen Flugreisen oder Kreuzfahrt gehen. Es werden zudem auch neue Attraktionen präsentiert - wie der Skywalk auf Rügen oder die Jubiläumsveranstaltungen zum 250. Geburtstag des Malers Caspar-David-Friedrich im kommenden Jahr.

Weitere Informationen
Der Hamburger Stand auf der ITB Berlin 2019. © NDR Foto: Markus Lobsien

Hamburg nicht mehr bei Tourismusmesse ITB in Berlin dabei

2023 wird es auf der Internationalen Tourismus-Börse keinen Stand aus Hamburg geben. Dehoga und SPD hoffen auf eine Teilnahme in 2024. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 05.02.2023 | 11:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Ein fehlerhafter Wahlzettel für die Stadtvertreter-Wahl Neubrandenburg © Privat

Neubrandenburg: Stimmzettel-Panne gefährdet Stadtvertreter-Wahl

Bei der Erstellung einiger Wahlzettel für die Neubrandenburger Stadtvertretung hat sich offenbar ein Fehler eingeschlichen. mehr

Die neue NDR MV App

Ein Smartphone zeigt die Startseite der neuen NDR MV App © NDR Foto: IMAGO. / Bihlmayerfotografie

Mecklenburg-Vorpommern immer dabei - die neue NDR MV App

Artikel, Podcasts, Livestreams: Die NDR MV App ist ganz neu: übersichtlich, kompakt, benutzerfreundlich, aktuell. mehr