Stand: 19.03.2019 06:31 Uhr

Mesekenhagen: Unfallfahrer verletzt sich schwer

In Mesekenhagen (Landkreis Vorpommern-Greifswald) sind bei einem Verkehrsunfall am Montag drei Menschen verletzt worden. Der Fahrer eines Transporters bemerkte den Abbiege-Vorgang des vorausfahrenden Autos nicht und fuhr diesem auf. Dabei stieß das Auto mit zwei weiteren Fahrzeugen zusammen. Der Transporter-Fahrer wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Zwei Personen in den vorausfahrenden Autos erlitten leichte Verletzungen. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 42.000 Euro. Die B105 musste kurzzeitig voll gesperrt werden. | 19.03.2019 06:30

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

02:56
Nordmagazin

Crivitz: Aufarbeitung nach Mobbing-Fällen

19.03.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:02
Nordmagazin

Schönberger Musiksommer feiert Jubiläum

19.03.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:53
Nordmagazin

Neptun-Werft: Flusskreuzfahrtschiffe übergeben

19.03.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin