Crivitz: Das MediClin Krankenhaus am Crivitzer See. © dpa-Bildfunk Foto: Bernd Wüstneck

Mahnwache für Geburtsstation am Crivitzer Krankenhaus

Stand: 25.08.2021 05:22 Uhr

Ein dreiviertel Jahr nach der Rekommunalisierung des Crivitzer Krankenhauses gibt es noch kein Konzept für eine Geburtenstation. Das kritisierte die örtliche Bürgerinitiative bei einer Mahnwache.

Noch immer ist nicht klar, ob und wann wieder eine Geburtenstation am Krankenhaus in Crivitz (Landkreis Ludwigslust-Parchim) eröffnet. Rund 70 Crivitzer haben am Dienstagabend bei einer Mahnwache auf Antworten gehofft. Eine Bürgerinitiative hatte unter anderem Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) eingeladen.

Eingeladene Politiker kamen nicht

Neben Schwesig waren auch Gesundheitsminister Harry Glawe (CDU) und der Landrat von Ludwigslust-Parchim, Stefan Sternberg (SPD), eingeladen. Alle drei Entscheidungsträger hatten mehrfach versprochen, dass wieder eine Geburtenstation eröffnet werden wird. Keiner der drei erschien am Dienstagabend. Stattdessen kamen andere Vertreter mehrerer Parteien.

Initiative drängt auf Zukunftskonzept

Die Mitglieder der Bürgerinitiative drängen: Ein dreiviertel Jahr nach der Rekommunalisierung liege immer noch kein Konzept für die Zukunft des Krankenhauses mit Geburtenstation vor. Sie würden nur immer wieder vertröstet, heißt es. Die Vertreter aller Parteien erklärten, sich für den Wiederaufbau der Station einzusetzen - wenn sie denn im September in den nächsten Landtag gewählt werden. Das reicht der Bürgerinitiative nicht: Als nächstes wollen sie in einigen Wochen vor der Staatskanzlei demonstrieren.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 25.08.2021 | 05:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Gesundheitspolitik

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Ein Frau steht mit einer Atemmaske an einem Fenster. © picture alliance / SvenSimon | Frank Hoermann/SVEN SIMON Foto: Frank Hoermann/Sven Simon

Corona in MV: Kabinett kippt Isolationspflicht zum 12. Februar

Bisher müssen sich Corona-Infizierte in Mecklenburg-Vorpommern mindestens fünf Tage lang absondern. mehr

NDR MV Highlights

Moderator Stefan Kuna steht vor Glücksklee und wirft ein Hufeisen. © Ecki Raff; panthermedia Foto: Ecki Raff

NDR 1 Radio MV Bonuswochen: Jeden Morgen Chance auf 500 Euro

Heizen, Strom, Einkaufen - vieles wird teurer. Bei den Bonuswochen winkt die Chance auf 500 Euro von den VR-Banken. mehr

Heinz Galling und Horst Hennings stehen in einem Angelkeller. © NDR
44 Min

Neu: Rute Raus als Videopodcast bei Youtube

Heinz Galling und Horst Hennings in der Schatzkammer: Horsts Angelkeller. Bei Haken, Mäuseködern & Knicklichtern im Gefrierfach. 44 Min

Lottokugeln fliegen vor blauem Hintergrund. © Fotolia Foto: ag visuell

Spielend gewinnen: Zeit ist Geld beim Quiz 6 in 49

Das schnellste Quiz in Mecklenburg-Vorpommern in der Stefan Kuna Show: Bewerben Sie sich jetzt zum Mitspielen. mehr

Podcast Akte Nord Stream 2 - Eine Pipeline unter Wasser © iStock Foto: golero

Akte Nord Stream 2 - Gas, Geld, Geheimnisse

Wie viel Einfluss übte Russland auf die Landesregierung in Mecklenburg-Vorpommern aus? In diesem Podcast öffnen wir die Akte Nord Stream 2. mehr