Archivbild: Arbeiter stehen in rund 40 Metern Höhe auf einem Gerüst und bauen die Rolltore der Holzkuppel über der Sternwarte in Greifswald aus. © NDR Foto: NDR

Historisches Teleskop kehrt nach Greifswald zurück

Stand: 12.07.2022 18:30 Uhr

Nach umfangreicher Sanierung ist das historische Teleskop der Greifswalder Sternwarte zurückgekehrt. Eine Spezialwerkstatt in Halle an der Saale hatte das optische Gerät restauriert.

Das tonnenschwere Doppelteleskop war vor eineinhalb Jahren in mehreren Einzelteilen ausgebaut und für eine Generalüberholung nach Halle transportiert worden. Mit einem Kran wurden seine Einzelteile am Dienstag durch eine schmale Öffnung im Dach in den 35 Meter hohen Turm wieder eingepasst.

Spenden ermöglichen Sanierung des einzigartigen Geräts

Das knapp 100 Jahre alte Teleskop gilt als weltweit einmalig. Bei der Einrichtung der Sternwarte 1924 bestand das Teleskop zunächst aus einem sogenannten Refraktor, einem großen Fernrohr mit vielen Sammellinsen. Seit 1935 ein zweiter Refraktor ergänzt wurde, ist das Doppelteleskop komplett. Eine Großspende der Carl Zeiss AG in Jena und engagierte Einzelspender rund um den Sternenwartenverein haben die Runderneuerung ermöglicht.

Teleskop soll zum 100. Jubiläum wieder einsatzbereit sein

Bei der Restaurierung wurde das Teleskop zerlegt und gereinigt. Alte Dichtungen mussten erneuert werden. Außerdem wurde das Metallgehäuse feuerverzinkt und pulverbeschichtet, denn auch die vorpommersche Seeluft hatte der Anlange zugesetzt. Bis alle Einzelteile montiert und richtig eingestellt sind, werden noch etliche Monate vergehen. Der Sternenwartenverein hofft, dass das Teleskop zum 100-jährigen Bestehen in zwei Jahren wieder besucht und benutzt werden kann.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 12.07.2022 | 06:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Wissenschaft

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Der Neue Schulcampus in Zarrentin aus der Luft betrachtet. © Screenshot

Gebäude evakuiert: Reizgas am Schulcampus in Zarrentin

Am Schulcampus in Zarrentin im Landkreis Ludwigslust-Parchim hat es am Mittag einen Reizgasalarm gegeben. mehr

Die NDR MV Highlights

Der Ribnitzer Sportverein. © Screenshot

Kuna packt an - für die Vereine in unserem Land

An jedem letzten Freitag im Monat haben Vereine ab 2024 die Chance auf bis zu 2.000 Euro. Hier können Sie sich jetzt neu anmelden. mehr