Die Bäderbahn "Molli" steht am Bahnhof Kühlungsborn-West. © MBB Molli GmbH

Fährt die Bäderbahn "Molli" bald bis Warnemünde und Rerik?

Stand: 30.06.2022 07:00 Uhr

Bisher fährt der "Molli" zwischen Kühlungsborn und Bad Doberan, die Strecke der Bäderbahn sollte jedoch perspektivisch bis Warnemünde und Rerik verlängert werden.

Zu diesem Ergebnis kommt die Technische Universität Dresden, die mit einem Gutachten dazu beauftragt wurde. Die Ergebnisse sind am Mittwochabend auf der Kreistagssitzung in Güstrow vorgestellt worden.

Höhere Attraktivität und weitere Alternative zum Auto

Laut den Forscherinnen und Forschern würde eine Verlängerung der "Molli"-Strecke und damit verbundene weitere Ziele die Attraktivität enorm steigern - vor allem für Touristen. Außerdem würde eine weitere Alternative zum Auto geschaffen und es entstehen neue Arbeitsplätze. Wo genau die neuen Bahnhöfe in Rerik und Warnemünde dann liegen könnten, sei aber noch unklar.

Ausbau würde mehr als 110 Millionen Euro kosten

Die Gesamtkosten für den Streckenausbau werden bisher auf 110 Millionen Euro geschätzt. Jedoch nur für den Streckenausbau und den Kauf eines neuen Dampfzuges allein, Planungskosten würden noch hinzu kommen. Das Ganze ist allerdings noch Zukunftsmusik und lediglich eine Empfehlung. Erst im Jahr 2025 könnte es dazu einen konkreten Beschluss geben.

Weitere Informationen
Die Bäderbahn "Molli" steht am Bahnhof Kühlungsborn-West. © MBB Molli GmbH

Molli: Mit der Bäderbahn an die Ostseeküste

Seit 1886 fährt die Bäderbahn unter Dampf von Bad Doberan nach Kühlungsborn und ist bei Touristen wie Einheimischen beliebt. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 29.06.2022 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Patrick Dahlemann, Chef der Staatskanzlei Mecklenburg-Vorpommerns © dpa Foto: Jens Büttner

Schwesig-Vertrauter Dahlemann lässt SPD links liegen

Der Staatskanzleichef tritt bei der Kommunalwahl am 9. Juni in seinem Wohnort nicht für die SPD, sondern für ein linkes Wählerbündnis an. mehr

Die neue NDR MV App

Ein Smartphone zeigt die Startseite der neuen NDR MV App © NDR Foto: IMAGO. / Bihlmayerfotografie

Mecklenburg-Vorpommern immer dabei - die neue NDR MV App

Artikel, Podcasts, Livestreams: Die NDR MV App ist ganz neu: übersichtlich, kompakt, benutzerfreundlich, aktuell. mehr