Stand: 30.03.2020 12:00 Uhr

Corona und Pflege: Sozialministerin Drese gab Antworten

Der Kampf gegen das Corona-Virus stellt Angehörige von Pflegebedürftigen vor große Probleme. Sie beschäftigen viele Fragen: Wie ist die Kurzzeitpflege geregelt? Gibt es Schutz-Ausstattung für pflegende Angehörige? Was passiert mit dementen Angehörigen, die derzeit nicht in der Tagespflege betreut werden können? Welche Unterstützung gibt es für Pflegende, die jetzt nicht arbeiten können? Wie ist die Lage in Altenheimen? Wie gut können Pflegedienste derzeit arbeiten?

Weitere Informationen
Sozialministerin Stefanie Drese und Wirtschaftsminister Harry Glawe sind im Studio von NDR 1 Radio MV mit Moderator Frank Beecken.  Foto: Franz Fanter

Corona und Pflege: Drese beantwortete Ihre Fragen

Der Kampf gegen das Corona-Virus stellt Angehörige von Pflegebedürftigen vor große Probleme. Sozialministerin Drese hat auf NDR 1 Radio MV Fragen zum Thema beantwortet. Hier die Übersicht. mehr

Wir haben Ihre Fragen Mecklenburg-Vorpommerns Sozialministerin Stefanie Drese (SPD) in einer Sondersendung mit dem Service-Schwerpunkt "Pflege" gestellt.

Weitere Informationen
Smartphone Telefon-Tastatur. © iStockphoto Foto: Krystian Nawrockii

Bürgertelefone zum Coronavirus

Ministerien, Behörden und Verbände in Mecklenburg-Vorpommern haben Bürgertelefone und Hotlines für Fragen zum Coronavirus geschaltet. Hier finden Sie eine Übersicht. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Der Tag | 30.03.2020 | 10:00 Uhr

Weiß-rotes Flatterband vor der Ahlbecker Pommernresidenz  Foto: Dörthe Rochow

Coronavirus: Seniorenheim in Ahlbeck evakuiert

Weil sich mindestens acht Personen mit Covid-19 infiziert haben, musste ein Seniorenheim in Ahlbeck auf Usedom evakuiert werden. Unklar ist, auf welchem Weg das Virus in die Einrichtung kam. mehr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Die Expeditionsjacht "Crystal Endeavor" legt in Stralsund zu einer Testfahrt ab. © dpa-Bildfunk Foto: Stefan Sauer

Stralsund: Luxus-Jacht "Crystal Endeavor" legt zu Testfahrt ab

Die 164 Meter lange Luxus-Expeditionsjacht "Crystal Endeavor" soll drei Tage lang auf der Ostsee getestet werden. mehr