NDR Info - Redezeit

100.000 Corona-Tote in Deutschland - Wie bewältigen wir Verlust, Trauer und Ängste?

Mittwoch, 24. November 2021, 20:35 bis 22:00 Uhr

Frau auf einer Beerdigung hält eine Rose © fotolia.com Foto: Kzenon

Es ist ein bedrückender Höhepunkt in den Daten des Robert-Koch-Instituts: Die Zahl der Menschen, die in Deutschland im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie gestorben sind, wird in diesen Tagen die Marke von 100.000 überschreiten. Hinter dieser Zahl stehen 100-tausend persönliche Schicksale, Angst und Trauer. Wie gehen wir damit um? Wie wichtig und hilfreich sind Gedenk-Gottesdienste, Trauermärsche oder Beisammensein bei Kerzenschein.

Viele Städte oder Institutionen laden derzeit Betroffene zu solchem Gedenken ein.  Wo bekommen Hinterbliebene, die Familienmitglieder, Freunde oder Kollegen verloren haben, Halt und – wenn sie möchten – eine Stimme? Wie verfolgen sie die Diskussionen rund um politische Maßnahmen und den Umgang mit Menschen, die sich nicht impfen lassen wollen, obwohl sie es könnten? In der NDR Info Redezeit widmen sich die eingeladenen Expertinnen und Experten, etwa Seelsorger und Psychologen, diesen Fragen.

Dazu gehört natürlich auch die Frage: Wie geht es weiter? Angesichts täglich neuer Rekord-Inzidenzen - wächst die Sorge, Familie und Freunde könnten sich anstecken? Wohin mit meinen eigenen Ängsten? Wie sehr wird sich der Alltag in den kommenden Tagen und Wochen wieder verändern angesichts von möglichen Kontakbeschränkungen bis hin zu regionalen Lockdowns? Eine Studie der Diakonie Deutschland belegt, dass die Angst ein beherrschendes Merkmal der Corona-Zeit ist - Verletzlichkeit und Endlichkeit‘ rücken ins Bewusstsein. Der Umgang damit ist für viele von uns neu. Wie also bewältigen wir Unsicherheit und Leid?  Welche Spuren wird die Pandemie noch hinterlassen?  

Redezeit-Moderator Andreas Kuhnt begrüßte als Gäste:

Christiane Bumann
Trauer-Seelsorgerin in Hamburg

Daniel Hörsch
Sozialwissenschaftlicher Referent der Diakonie Berlin

Gunhild Warning
Pastorin an der evangelisch-lutherischen Hauptkirche St. Petri in Hamburg

  

Diskutieren Sie mit, sagen Sie Ihre Meinung!

An den Redezeit-Sendetagen können Sie ab 20.30 Uhr unter der kostenfreien Telefonnummer (08000) 44 17 77 anrufen und Ihre Fragen stellen. Achtung: Anrufe aus dem Ausland für die Redezeit sind im Moment aus technischen Gründen leider nicht möglich. Wir bitten dafür um Entschuldigung und Verständnis. Oder Sie schreiben eine Mail mit dem ganz unten auf dieser Seite anhängenden Formular.

Die Sendung können Sie hier im NDR Info Radio-Livestream verfolgen.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/nachrichten/info/epg/NDR-Info-Redezeit,sendung1208780.html

Mehr Nachrichten

Spaziergänger sind am Elbstrand bei Övelgönne unterwegs. © picture alliance / dpa Foto: Markus Scholz

Corona-News-Ticker: Hamburg meldet erneut Höchstwerte

In der Hansestadt wurden 5.571 Neuinfektionen registriert. Die Sieben-Tage-Inzidenz kletterte auf 1.337,1. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr