NDR Info Hintergrund

Alt und Offline

Donnerstag, 07. Januar 2021, 20:35 bis 20:50 Uhr, NDR Info

Eine Seniorin Rollstuhl schaut aus dem Zimmer ihren Wohnheims. © dpa picture alliance

Alt und Offline - Fehlende Internetversorgung in Pflegeheimen

07.01.2021 | 20:35 Uhr | von Marie Löwenstein

Internet gehört auch für Senioren zum Alltag. In vielen Pflegeheimen fehlt aber WLAN. Bewohner fühlen sich von der Außenwelt ausgesperrt.

Fehlende Internetversorgung in Alten- und Pflegeheimen
Ein Feature von Marie Löwenstein

Eine Seniorin hält ein Festnetz-Telefon in der Hand. © dpa picture alliance
Von vielen Dimensionen der Kommunikation abgeschnitten: Bewohner von Alten- und Pflegeheimen.

Chatten, Skypen, Googeln: Viele Senioren sind heute ganz selbstverständlich im Internet unterwegs. Doch WLAN gibt es nur in den wenigsten Alten- und Pflegeheimen. Wer dort einzieht oder einziehen muss, ist plötzlich von vielem abgeschnitten. Laut dem Altersbericht der Bundesregierung gibt es bei der Internetversorgung große Defizite, die in der Corona-Krise schmerzlich bewusst geworden sind.

Dabei kann die Digitalisierung nach Meinung von Altersforscher*innen das Leben von Senioren deutlich verbessern. Internetbasierte Sprachassistenz-Systeme wie Alexa können mehr Menschen mehr Eigenständigkeit verschaffen.

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen fordert deshalb, ein WLAN-Zugang müsse – wie fließend Wasser oder ein Telefonanschluss – zur Grundausstattung in allen Altenheimen gehören. Konkrete Verhandlungen mit Heimträgern gibt es im Norden nur in Hamburg - bisher ohne Ergebnis. Anders in NRW. Dort wurde der Internetzugang schon 2019 gesetzlich vorgeschrieben, im Wohn- und Teilhabegesetz.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/nachrichten/info/epg/Alt-und-Offline,sendung1125716.html

Mehr Nachrichten

Ein Fahrgast mit FFP2-Schutzmaske steigt in eine Bahn ein © dpa Foto: Tobias Hase

Corona-News-Ticker: Alltagsmaske reicht wohl nicht mehr

Der Bund-Länder-Gipfel will offenbar zudem den Lockdown verlängern und mehr Homeoffice ermöglichen. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Eine Person geht durch die dunkle Innenstadt Hannovers. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Corona-Regeln: Lockdown wird wohl verlängert

Bund und Länder beraten heute über die Corona-Maßnahmen. Der Lockdown soll verlängert und Maskenpflicht und Homeoffice ausgeweitet werden. mehr

Eine Pflegerin macht einen Corona-Test bei einem Bewohner. © picture alliance/dpa Foto: Sebastian Gollnow

Corona-Ausbruch in Pflegeheim in Hamburg-Winterhude

In der Pflegeeinrichtung haben sich 88 von 118 Bewohnern mit dem Coronavirus infiziert. Zehn Personen starben. mehr

Gestapelte Gastronomie-Stühle in der Innenstadt Hannovers. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte
3 Min

Corona-Maßnahmen: Banges Warten auf die neuen Entscheidungen

Mehrere Maßnahmen sind im Gespräch: Verlängerung des Lockdowns, Ausgangssperre und eine FFP2-Maskenpflicht. 3 Min