Stand: 18.05.2022 12:20 Uhr

Krieg in der Ukraine: Finnland und Schweden beantragen NATO-Beitritt

Finnlands NATO-Botschafter Klaus Korhonen (l.) und sein schwedischer Amtskollege Axel Wernhoff flankieren NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg. © Reuters Foto: Johanna Geron
Finnlands NATO-Botschafter Korhonen (l.) und sein schwedischer Amtskollege Wernhoff (r.) bei der Übergabe der Mitgliedsanträge an Generalsekretär Stoltenberg.

Schweden und Finnland haben offiziell die Mitgliedschaft in der NATO beantragt. Botschafter der beiden Länder übergaben Generalsekretär Stoltenberg am Morgen in der Brüsseler Zentrale des Militärbündnisses die entsprechenden Dokumente. Hintergrund des Antrags ist die Sorge um die Sicherheit nach dem russischen Einmarsch in die Ukraine. Beide Länder geben damit ihre lange Tradition der militärischen Bündnisfreiheit auf. Die Erweiterung bedarf der Zustimmung aller 30 bestehenden NATO-Staaten. Die Türkei droht allerdings weiter damit, das Aufnahmeverfahren mit einem Veto zu blockieren. Auch darum wird es bei einem Treffen des türkischen Außenminister Cavusoglu mit seinem US-Amtskollegen Blinken in Washington heute gehen. Die Bundesregierung stimmte dem NATO-Beitritt von Schweden und Finnland am Mittwoch bereits formell zu.

Weitere Informationen
Finnische Frauen bei der Handarbeit. © Screenshot

Wie Finnen in Hamburg den NATO-Beitritt sehen

Finnland will bald der NATO angehören - als Reaktion auf den russischen Krieg gegen die Ukraine. Viele Finnen in Hamburg sind dafür. mehr

Schulze warnt vor schwerster Hungerkrise seit Jahrzehnten

Im Rahmen der deutschen G7-Präsidentschaft will Bundesentwicklungsministerin Schulze (SPD) den Kampf gegen den Hunger voranbringen. "Wenn wir nichts tun, droht die schwerste Hungersnot seit dem Zweiten Weltkrieg", sagte Schulze vor Beginn des Treffens der Entwicklungsminister der G7-Staaten in Berlin. Durch den russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine werde die Not "dramatisch verschärft". Schulze zeigte sich zuversichtlich, dass bei dem Treffen der Entwicklungsminister der sieben führenden Industrienationen ein globales Bündnis für Ernährungssicherheit auf den Weg gebracht wird.

Aktuelle Audios und Videos

Ein zerstörtes Gebäude steht am Stadtrand von Kiew © dpa-Bildfunk Foto: Dominic Chiu

Krieg in der Ukraine: Die aktuellen Entwicklungen

Die jüngsten Meldungen zu den Kämpfen und Ereignissen in der Ukraine sowie zur internationalen Diplomatie finden Sie bei tagesschau.de. extern

Energieversorgung

Filteranlage des Erdgasspeichers im ostfriesischen Jemgum © picture alliance / dpa Foto: Ingo Wagner

Gasspeicher in Deutschland: So steht es um die Füllstände

Der Krieg hat den Gasfluss ins Stocken gebracht. Daten zeigen, wie viel Gas noch von Osten kommt und wie voll die Gasspeicher sind. mehr

Brennende Gasflammen eines Gasherdes. © fotolia.com Foto:  by-studio

Was tun gegen steigende Gaspreise?

Preiserhöhungen und Kündigungen durch Energieversorger beschäftigen viele Verbraucher. Was können sie dagegen tun? mehr

Aktuelle Infos im Hörfunk und TV

NDR Info © NDR

NDR Info Livestream

Hier hören Sie jederzeit das aktuelle Programm von NDR Info. Audio-Stream

Schriftzug Tagesschau 24 auf blauem Grund © NDR

Livestream von tagesschau24

Das Nachrichten- und Informationsprogramm der ARD. Video-Livestream

Podcasts

Ein Porträtbild zeigt den Militär-Experten und Fachredakteur Andreas Flocken. © picture alliance/dpa | Jonas Walzberg Foto: Jonas Walzberg

Neue Folge: Podcast "Streitkräfte & Strategien" zum Ukraine-Krieg

Der Podcast "Streitkräfte & Strategien" mit Andreas Flocken informiert Sie täglich über die aktuelle Lage zur Ukraine-Krise. mehr

NDR Info: Krieg in Europa - Ein zerstörtes Zimmer mit einer Puppe © picture-alliance / AA

NDR Podcast "Krieg in Europa - Update zur Lage in der Ukraine"

Russland führt Krieg gegen die Ukraine. Aktuelle Nachrichten und Berichte in diesem Podcast. mehr

Flucht vor dem Krieg

Tanja Koktash, Tetyana Novakova  mit Tochter Anastasja und Anna Kvashuk mit Sohn Pavlik (v.l.n.r.) © NDR Foto: Lea Eichhorn/Astrid Wulf

Ukrainerinnen im Norden: Das Leben nach der Flucht

Hunderttausende Menschen fliehen vor dem Ukraine-Krieg - viele kommen auch nach Norddeutschland. NDR Info begleitet einige von ihnen. mehr

Ratgeber

Nahaufname einer Hand, die einen Einkaufswagen schiebt. © Fotolia/Minerva Studio

Steigende Lebensmittelpreise: Beim Einkaufen und Kochen sparen

Nicht nur Öl, Benzin und Gas werden teurer, sondern auch Lebensmittel. Rezepte für preiswerte Gerichte und Tipps zum Sparen. mehr

Mann hält sich beide Hände vor sein Gesicht © picture alliance / empics Foto: Dominic Lipinski

Ukraine-Krieg: Was hilft gegen die Angst?

Der Krieg in der Ukraine setzt vielen Menschen zu. Welche Strategien helfen, wenn die Angst übermächtig wird? mehr

Helfer packen Medikamente und anderen Hilfsgüter von einem LKW der Freiwilligen Feuerwehr. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Spenden für die Ukraine: So kommt die Hilfe am besten an

Die Hilfsbereitschaft für die vom Krieg betroffenen Menschen ist groß. Was gilt es zu beachten? NDR.de bietet einen Überblick. mehr

Mehr Nachrichten

Gerhard Schröder im Fußball-Stadion © picture alliance/dpa | Swen Pförtner

Ampel-Koalition: Kein Büro für Altkanzler Gerhard Schröder

Dem 78-Jährigen sollen Mitarbeiter und Räume gestrichen werden. Der Antrag soll am Donnerstag eingebracht werden. mehr