Stand: 02.04.2020 10:56 Uhr

Wegen Corona: Alter Elbtunnel an Wochenenden gesperrt

Fußgänger im Alten Elbtunnel  Foto: Marc-Oliver Rehrmann
Der Alte Elbtunnel ist bis auf Weiteres an Wocheneenden geschlossen - auch über Ostern.

Wegen der Corona-Pandemie wird der St. Pauli Elbtunnel in Hamburg an den kommenden Wochenenden und an den Osterfeiertagen geschlossen. Das teilte die Hafenverwaltung Hamburg Port Authority (HPA) am Donnerstag mit. Insbesondere in den Aufzügen könnten die derzeit nötigen und per Allgemeinverfügung vorgeschriebenen Sicherheitsabstände nicht eingehalten werden.

Viele Besucher am vergangenen Wochenende

Am vergangenen Wochenende hatten laut HPA trotz Corona-Krise viele Menschen den Alten Elbtunnel besucht. Die Sperrung der Elbunterquerung soll jeweils am Sonnabend um Mitternacht beginnen und bis in den frühen Montagmorgen (1 Uhr) andauern. Unter der Woche stehe der Verkehrsweg vor allem den Berufspendlern wie gewohnt zur Verfügung. Fußgänger und Radfahrer könnten in dieser Zeit die Treppenhäuser sowie die Personenaufzüge nutzen. Wochentags zwischen 6 und 20 Uhr stünden zudem die großen Lastaufzüge zur Verfügung.

Tunnel auch über Ostern dicht

Die Regelung wird laut HPA so lange aufrechterhalten, wie die Allgemeinverfügung des Hamburger Senats zur aktuellen Corona-Lage gilt. Über die Osterfeiertage werde der Tunnel zusätzlich von Donnerstag, 9. April, (24 Uhr) bis Dienstag, 14. April (1 Uhr) gesperrt.

Weitere Informationen
Nur wenige Hamburger gehen auf der neuen Hochwasserschutzanlage am Baumwall spazieren. © picture-alliance/dpa Foto: Markus Scholz

Corona: Kontaktbeschränkungen in Hamburg

Auch in Hamburg gelten während der Corona-Pandemie umfassende Kontaktbeschränkungen. Darauf hatten sich der Bund und die Länder verständigt. Was ist verboten und welche Ausnahmen gibt es? mehr

Ein Pferdewagen und mehrere Menschen im Alten Elbtunnel
1 Min

Der Bau des Alten Elbtunnels

Im Jahr 1907 erfolgt der erste Spatenstich für den Alten Elbtunnel. Er wurde Europas erster Tunnel unter einem fließenden Gewässer, sein Bau war eine technische Sensation. 1 Min

Treppen im Alten Elbtunnel auf der St.-Pauli-Seite. © NDR Foto: Kathrin Weber

Ein Baudenkmal zum Staunen: Der Alte Elbtunnel

Bei seiner Eröffnung im Jahr 1911 war er eine technische Sensation. Wer heute die 132 Stufen im Alten Elbtunnel herabsteigt, findet noch immer eine einmalige Konstruktion. (19.10.2017) mehr

Blick auf das Schachtgebäude des Alten Elbtunnels in St. Pauli von der Elbe aus. © NDR Foto: Kathrin Weber

Zu Fuß unter der Elbe entlang

Zur Zeit seiner Eröffnung als technische Sensation gefeiert ist der alte Elbtunnel heute ein Stück Hamburger Geschichte und zugleich ein attraktives Ausflugsziel. (13.08.2013) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 02.04.2020 | 11:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Eine Person erläutert einer anderen Person etwas, das auf einem Tablet zu sehen ist. © Colourbox

Corona: Hamburgs Hausärzte sind bereit zum Impfen

Die Chefin des Hamburger Hausärzte-Verbandes hofft, dass es in den Praxen Anfang April mit den Impfungen losgehen kann. mehr