Ein Fahrrad steht am Bahnsteig an der Haltestelle Ohlsdorf vor Polizei-Absperrband. © NonstopNews Foto: NonstopNews

Toter Radfahrer: Polizei verhaftet mutmaßlichen Schubser

Stand: 10.06.2022 16:54 Uhr

Zugriff am Hamburger Flughafen: Die Polizei hat am Donnerstag einen Mann verhaftet, der für den Tod eines 56 Jahre alten Radfahrers am Dienstag am S-Bahnhof Ohlsdorf verantwortlich sein soll.

Mit Videoaufnahmen konnte die Polizei den 62 Jahre alten Mann aus Alsterdorf offenbar überführen. Auf den Bildern der Überwachungskameras vom Bahnsteig der S-Bahnstation Ohlsdorf soll zu sehen sein, wie der Beschuldigte den 56-Jährigen bewusst schubst. Das Opfer war mit einem Fuß auf der Pedale stehend über den Bahnsteig gerollt und durch den Rempler zwischen zwei Waggons einer einfahrenden S-Bahn geraten. Er kam dabei ums Leben.

Tatverdächtiger wurde am Flughafen festgenommen

Im Donnerstagnachmittag konnten Ermittler und Ermittlerinnen der Mordkommission den Beschuldigten am Flughafen in Fuhlsbüttel verhaften. Die Beamten und Beamtinnen konnten bei ihm auch Beweismittel sicherstellen. Der 62-Jährige war von einer Geschäftsreise zurückgekehrt.

Staatsanwaltschaft wirft Körperverletzung mit Todesfolge vor

Der 62-Jährige aus Alsterdorf sitzt inzwischen in U-Haft, wegen Fluchtgefahr. Die Staatsanwaltschaft hat ihm Körperverletzung mit Todesfolge vorgeworfen. Ob er sich zu den Vorwürfen geäußert hat, ist noch nicht bekannt. Die Ermittlerinnen und Ermittler der Mordkommission sollen nun klären, ob der Verdächtige den Radfahrer, etwa aus Wut, absichtlich vor die Bahn geschubst hat.


10.06.2022 09:28 Uhr

Hinweis der Redaktion: In einer früheren Version hatten wir geschrieben, dass der Tatverdächtige das mutmaßliche Tötungsdelikt bereits gestanden hat. Dies war nicht korrekt.

 

Weitere Informationen
Eine S-Bahn der Linie S1 Richtung Airport / Poppenbüttel in Hamburg. © picture alliance / R. Goldmann Foto: Ralph Goldmann

Radfahrer stirbt am S-Bahnhof Ohlsdorf: Mordkommission ermittelt

Ein Fahrradfahrer stürzte am Bahnsteig vor einen einfahrenden S-Bahnzug. Laut Polizei wurde der 56-Jährige angerempelt. (08.06.2022) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 09.06.2022 | 20:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Blick auf die Horner Rennbahn in Hamburg. © picture alliance / dpa Foto: Markus Scholz

Fußball-EM in Hamburg: Horner Rennbahn wohl doch kein Holland-Camp

Der Bezirk Hamburg-Mitte sieht Probleme bei der Sicherheit und beim Verkehr. Nun wird über eine Alternative für die niederländischen Fans in Wilhelmsburg nachgedacht. mehr