Stand: 05.05.2018 19:38 Uhr

Spaßinsel für Hafencity: Baakenpark eröffnet

Ein Stück Lebensqualität mehr für die Hamburger Hafencity: Der Baakenpark ist am Freitagnachmittag feierlich für Besucher eröffnet worden. Bereits am Donnerstag wurde die 16.000 Quadratmeter große Anlage vorgestellt. Der mitten im Elbwasser aufgeschüttete Park besteht aus drei Teilen: einer Sportfläche mit Fußballfeld und 100-Meter-Bahn, einer Liegewiese mit Obstbäumen und dem 15 Meter hohen und sehr spitzen "Himmelsberg".

"Die Nähe zum Wasser genießen"

Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) lobte das Projekt zur Eröffnung: "Für die Kleinsten und Kürzesten, die hier einen Spielplatz bekommen, bis zu den älteren Jahrgängen kann hier jeder das Grün und die Nähe zum Wasser genießen und Sport treiben." Ein Fest lädt am Wochenende zu Bewegung, Musik, Kleinkunst, Essen und Trinken ein.

Bild vergrößern
Buntes Fest: Felix Schwarz, von Atelier Loidl Landschaftsarchitekten, Bürgermeister Tschentscher und Hafencity-Chef Bruns-Berentelg eröffnen den Baakenpark (v.l.).

15,6 Millionen Euro hat der weltweit einmalige Park im Hafenbecken gekostet. "Er ist aus der Idee entstanden, dass die östliche Hafencity ein neues Zentrum braucht", sagte Hafencity-Chef Jürgen Bruns-Berentelg. "Deswegen kamen wir darauf, den Baakenpark ins Wasser zu legen."

Sportplatz und "Treibgut"-Spielplatz

Zwischen Wiesen und Bäumen kann auf einem Kleinfeld-Platz gekickt werden. Ein "Treibgut"-Spielplatz und das Spiel- und Gemeinschaftshaus laden zu weiteren Aktivitäten ein. Eine 67 Meter lange Fuß- und Radwegbrücke verbindet Nord- und Südseite des Baakenhafenquartiers.

Rund um das Hafenbecken sollen bis 2021 rund 3.600 Wohnungen und rund 15.500 Arbeitsplätze entstehen. Größte "grüne Lunge" in der Hafencity ist der Lohsepark mit rund 4,4 Hektar. Er erstreckt sich vom Ericusgraben im Norden bis zum Baakenhafen im Süden.

Aufgeschüttet in der Hafencity: Der Baakenpark

Weitere Informationen
Link
NDR 90,3

Der Bau des Baakenparks im Zeitraffer

NDR 90,3

Wie lange hat es eigentlich gedauert, bis der Baakenhafen fertig war? In diesem Zeitraffer-Video der HafenCity Hamburg GmbH geht es jedenfalls sehr schnell. extern

Richtfest für Campustower in der Hafencity

In der Hamburger Hafencity wurde für den Campustower Richtfest gefeiert. In dem Bau am Baakenhafen entstehen Wohnungen und Büros, die auch die benachbarte Hafencity-Universität mieten will. (12.04.2018) mehr

Baakenhafen - Wohnen in der östlichen Hafencity

Mit rund 2.000 Wohnungen, Schule und Läden soll der Baakenhafen zum wichtigsten Wohnquartier der Hafencity werden. Auf einer künstlich aufgeschütteten Insel ist ein Park entstanden. mehr

Die zehn Quartiere der Hafencity

Vom Sandtorkai bis zu den Elbbrücken: Zehn Quartiere umfasst Hamburgs neuer Stadtteil. Ein Überblick über die Viertel, ihre Besonderheiten und ihre Bauten. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 05.05.2018 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

01:59
Hamburg Journal

Mordprozess: Senior mit Gürtel erdrosselt

14.12.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:55
Hamburg Journal

Handelskammer trifft sich zur Plenarsitzung

14.12.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:31
Hamburg Journal

Abaton-Programmchef wechselt zu Zeise-Kinos

14.12.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal