Stand: 22.01.2020 18:09 Uhr

Schulcampus Struenseestraße: Bäume werden nachgepflanzt

Altonas Bezirksamtschefin Stefanie von Berg (Grüne) hat die Nachpflanzung von mehr als 100 Bäumen zugesagt. Sie müssen für Neubauten auf dem Schulcampus an der Struenseestraße weichen. Das hatte im Bezirk für erheblichen Ärger sorgt.

165 Bäume werden neu gepflanzt

Für sie als Politikerin der Grünen sei der Verlust von Bäumen besonders schmerzhaft, sagte von Berg. Aber man habe jetzt einen guten Weg gefunden, meinte die Bezirkamtschefin von Altona. "Wir werden für alle 106 Bäume Ersatzpflanzungen vornehmen, sogar noch darüber hinaus. Insgesamt werden 165 Bäume neu gepflanzt", sagte sie. Und zwar rund 40 Bäume auch außerhalb des Schulgeländes. Dazu kommen auf dem Schulcampus Gründächer und naturnah gestaltete Schulhöfe.

Neue Bauten für 2.000 Schüler

Rund 2.000 Schülerinnen und Schüler sollen in zwei Jahren an der Struenseestraße zur Schule gehen. Es entstehen Neubauten für eine Grundschule und zwei Gymnasien. Anwohnerinnen und Anwohner, aber auch die Linke und die CDU in der Bezirksversammlung hatten bislang Widerstand gegen die Planung geleistet.

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 22.01.2020 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Zeitumstellung © by-studio/fotolia Foto: by-studio

Zeitumstellung: Am Sonntag endet die Sommerzeit

Die Uhren werden um eine Stunde zurückgestellt. Morgens wird es dann früher hell, abends eher dunkel. mehr

Radfahrer fahren während einer Pop-up Radwegaktion des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) auf einer zeitlich begrenzt für sie reservierten Spur der Reeperbahn. © picture alliance / dpa Foto: Markus Scholz

Petition für mehr Pop-up-Radwege in Hamburg übergeben

13.065 Menschen haben die Petition "Pop-up-Radwege in Hamburg jetzt!" unterschrieben. Sie wurde auf der Reeperbahn übergeben. mehr

Menschen, die Einkaufstüten tragen, von hinten fotografiert. © picture alliance / dpa Foto: Franziska Kraufmann

Verkaufsoffener Sonntag in Hamburg

In Hamburg haben am Sonntag ab 13 Uhr viele Geschäfte geöffnet. Ein im April ausgefallener verkaufsoffener Sonntag wird nachgeholt. mehr

HSV-Spieler jubeln nach dem Tor zum 2:1 gegen Würzburg von Simon Terodde. © picture alliance / dpa Foto: Daniel Bockwoldt

Terodde wieder mit Doppelpack - HSV schlägt Würzburg

Die Hamburger feierten in der Zweiten Liga den fünften Sieg in Folge und bauten ihren Vorsprung an der Tabellenspitze aus. mehr