Stand: 05.12.2018 19:04 Uhr

Nikolaus-Überraschung für Walrösser

Die fünf Walrösser im Hamburger Tierpark Hagenbeck haben Besuch vom Nikolaus bekommen: Tierpfleger Dirk Stutzki besuchte seine Schützlinge am Mittwoch im roten Mantel und Zipfelmütze in ihrem Gehege und überraschte sie mit Riesengarnelen. Nach Angaben des Tierparks gehören Garnelen zu den Leibgerichten der Walrösser, stehen aber aus Kostengründe für gewöhnlich nicht auf dem Speiseplan. Recht unbeeindruckt zeigten sich die Dickhäuter hingegen von den Nikolausstiefeln aus Eis, die als Spielzeuge gedacht waren. Lieber wälzten sie sich im Schnee, den die nahegelegene Eissporthalle in Stellingen ihnen zur Feier des Tages zur Verfügung gestellt hatte.

 

Weitere Informationen

Hagenbeck erneuert Tor und ersetzt Glocke

Ungewohntes Bild für Hagenbeck-Gäste: Das historische Eingangstor ist eingerüstet. Es soll restauriert werden. Außerdem müssen sich die Tierpark-Besucher an eine neue Glocke gewöhnen. (13.10.2018) mehr

Tierpark Hagenbeck: Walross-Baby ist tot

Das erst im Juni im Hamburger Tierpark Hagenbeck geborene Walrossbaby ist gestorben. Der kleine Bulle hatte in den letzten Tagen stark abgenommen und immer wieder Durchfall. (01.09.2018) mehr

Zwei Zoo-Erlebniswelten bei Hagenbeck

Fußgänger-Safari durch den Tierpark oder Abenteuer-Reise durchs Tropen-Aquarium? Bei Hagenbeck in Hamburg haben Besucher die Wahl zwischen zwei tierischen Erlebniswelten. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 05.12.2018 | 11:45 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:17
Hamburg Journal
02:18
Hamburg Journal
02:31
Hamburg Journal