Stand: 17.09.2018 10:47 Uhr

Hamburg stellt Demenz in den Mittelpunkt

Unter dem Motto "Demenz - dabei und mittendrin" hat am Montag in Hamburg die "Aktionswoche Demenz" begonnen. Man wolle anlässlich des Welt-Alzheimertags am 21. September Vorurteile und Unsicherheiten gegenüber Menschen mit Demenz abbauen, teilte die Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz mit. "In Hamburg leben geschätzt 31.000 Menschen mit einer Demenzerkrankung, Tendenz steigend", sagte Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks (SPD).

.

Aktionswoche zum Thema Demenz

Hamburg Journal -

Unter dem Motto "Demenz - dabei und mittendrin" hat in Hamburg die Aktionswoche Demenz begonnen. Das Ziel: Vorurteile und Unsicherheiten gegenüber Menschen mit Demenz sollen abgebaut werden.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Vorträge und Alterssimulation

Susanne Kohler, Koordinatorin der Landesinitiative Leben mit Demenz in Hamburg, im NDR 90,3 Studio. © NDR Foto: Nina Rodenberg

"Aktionswoche Demenz" in Hamburg

NDR Kultur -

Zur Aktionswoche Demenz der Stadt Hamburg hat NDR 90,3 Moderatorin mit Susanne Kohler gesprochen, der Koordinatorin der Landesinitiative Leben mit Demenz in Hamburg.

3,5 bei 4 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Neben medizinischen Vorträgen und Informationsveranstaltungen stehen Musik, Sport und Spiele auf dem Programm der Aktionswoche. In Harburg wird zum Beispiel ein Spaziergang durch die Innenstadt angeboten, an Orte, an denen Menschen mit Demenz willkommen sind. Am Welt-Alzheimertag am Freitag können auch junge Hamburger ausprobieren, wie sich Alter anfühlt und im Alterssimulationsanzug einen Parcours auf dem Alsterdorfer Wochenmarkt absolvieren. Zum Abschluss der Aktionswoche gibt es am Sonntag unter anderem einen Gottesdienst im Michel für Menschen mit Demenz.

Öffentlichkeit sensibilisieren

"Wir wollen mit der Aktionswoche Betroffenen, Angehörigen und Interessierten Unterstützungsmöglichkeiten aufzeigen", sagte Prüfer-Storcks. Außerdem sei es wichtig, die Öffentlichkeit für das Thema Demenz und für den Umgang mit demenzbetroffenen Menschen zu sensibilisieren.

Weitere Informationen

Servicetag: Eine Formel gegen Alzheimer?

Am 21. September ist Welt-Alzheimertag. Arzt und Bestseller-Autor Dr. Michael Nehls ist zu Gast im Studio und beantwortet Fragen über die Krankheit und seine Forschung. (13.09.2018) mehr

Demenz: Musiktherapie weckt Erinnerungen

Bei Demenz kann eine Musiktherapie Erinnerungen wecken: Dadurch fällt es Betroffenen oft leichter, mit ihrer Umwelt in Kontakt zu treten. Wie funktioniert die Therapie? (27.08.2018) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 17.09.2018 | 10:00 Uhr

Ratgeber Gesundheit

Aktuelle Informationen aus der Medizin - zu Krankheitsbildern, Therapien und Forschung. Das Themenportal rund um das Thema Gesundheit bei NDR.de. mehr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:20
Hamburg Journal

Terrorhelfer Motassadeq abgeschoben

15.10.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:02
Hamburg Journal

Rolling-Stones-Freikarten: Staatsrätin geht

15.10.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:15
Hamburg Journal

58-jähriger Fußgänger durch Raser getötet?

15.10.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal