Stand: 05.02.2020 13:49 Uhr  - NDR 90,3

Autofreie Zone in Ottensen: Resonanz gemischt

Bild vergrößern
Zwischen September und Februar war ein zentraler Bereich in Ottensen für die allermeisten Autos gesperrt.

Eine Befragung zur autofreien Zone in Hamburg-Ottensen hat eine überwiegende Zustimmung ergeben: 27 Prozent wollen die Straßensperrungen, so wie sie zwischen September und Februar gegolten hatte, wieder aufnehmen. 56 Prozent wollen sie im Prinzip beibehalten - aber mit Änderungen. Das ist das Ergebnis einer Umfrage der TU Hamburg.

Direkte Anwohner zu 57 Prozent dafür

Demnach fällt das Urteil bei den direkten Anwohnerinnen und Anwohnern durchwachsen aus. Auf die Frage, wie sich die autofreie Zone auf Ottensen auswirke, antworteten 57 Prozent mit "gut oder sehr gut", 10 Prozent sind neutral. Aus den Nebenstraßen gibt es 60 Prozent Zustimmung. Aus dem weiteren Umfeld ist sie mit 75 Prozent positiven Urteilen deutlich am größten.

Die Gewerbetreibenden sind geteilt in ihrer Meinung: 44 Prozent sehen den autofreien Kern positiv, 40 Prozent negativ. Über die Zukunft soll nun die Bezirksversammlung entscheiden.

Modellversuch war im Herbst gestartet

Das Projekt unter dem Titel "Ottensen macht Platz" hatte im September begonnen. Nur wer auf seinem Grundstück einen Privatparkplatz hatte, durfte in die autofreie Zone fahren - ebenso Taxis und Radfahrer. Lieferverkehr für die vielen Einzelhändler und Handwerker waren nur in der Zeit zwischen 23 und 11 Uhr erlaubt. Das Projekt solle ursprünglich bis Ende Februar laufen, es war aber am 3. Februar nach einem Eilentscheid des Verwaltungsgerichts beendet worden.

 

Weitere Informationen

Ottensen: Fußgängerzone aufgehoben

Das Bezirksamt Altona hebt den Verkehrsversuch einer autofreien Zone in Ottensen am Montag auf. Das Hamburger Verwaltungsgericht hatte die testweise Einführung als rechtswidrig untersagt. (30.01.2020) mehr

Hamburger wollen autofreie Innenstadtbereiche

Eine repräsentative Umfrage zeigt: Zwei Drittel der Hamburgerinnen und Hamburger sind für autofreie Innenstadtbereiche. Der Bau einer Straßenbahn ist nach wie vor umstritten. (09.01.2020) mehr

Modellversuch für autofreies Ottensen gestartet

In Hamburg-Altona hat am Sonntag der Modellversuch "Ottensen macht Platz" begonnen. Mehrere Straßenabschnitte rund um den Spritzenplatz sind bis Ende Februar Fußgängerzone. (02.09.2019) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 05.02.2020 | 13:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

01:49
Hamburg Journal
02:01
Hamburg Journal
02:21
Hamburg Journal