Stand: 26.07.2018 05:43 Uhr

Hitze: Der Norden schwitzt weiter

Bild vergrößern
In Hamburg sorgte kurzzeitiger heftiger Regen am Mittwochnachmittag für eine vorübergehende Erfrischung.

Es bleibt heiß in Norddeutschland: Am Mittwoch kletterte das Thermometer auf bis zu 36 Grad im südlichen Niedersachsen. In Boizenburg an der Elbe wurde am späten Nachmittag der höchste Wert des Tages im Nordosten mit 33,9 Grad erreicht, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Vereinzelt gab es Schauer und Gewitter, die aber kaum Abkühlung brachten. Auch heute wird es nahezu überall im Norden erneut sonnig und trocken - und es bleibt sehr heiß.

Aussichten: Weiter heiß und meist trocken

Bild vergrößern
Die Ostsee-Urlauber wie hier in Timmendorfer Strand freuen sich über das tolle Sommerwetter.

In Lingen und Nordhorn werden sogar Temperaturen bis zu 38 Grad erwartet. "Auch am Freitag geht es heiß und sonnig weiter", sagt Alexander Hübener vom Hamburger Institut für Wetter- und Klimakommunikation. Im Osten seien dann Gewitter möglich. Auch am Wochenende kann es Schauer und Gewitter geben. Die Temperaturen gehen leicht runter, liegen aber immer noch um 30 Grad.

Waldbrandgefahr weiter hoch

Wegen der anhaltenden Hitze bleibt die Waldbrandgefahr weiter hoch. Die Böden sind extrem ausgetrocknet. Das Rauchen ist deswegen in Wäldern generell nicht gestattet. Ein Blick auf den Waldbrandgefahrenindex des Deutschen Wetterdienstes zeigt, dass in Norddeutschland derzeit die Waldbrandgefahr am höchsten ist. In Mecklenburg-Vorpommern stieg die Feuergefahr bereits auf Gefahrenstufe 4, in Niedersachsen erreichte sie örtlich sogar die höchste Stufe.

Programm-Tipp
NDR Fernsehen

NDR//Aktuell extra: Tropische Hitze im Norden

26.07.2018 20:30 Uhr
NDR Fernsehen

Temperaturen weit über 30 Grad und kein Ende der tropischen Temperaturen in Sicht. NDR//Aktuell extra berichtet über die Folgen der Hitze. mehr

Hitzeschäden auf Fahrbahnen und am Flughafen

Auch die Fluggäste in Hannover-Langenhagen haben am Dienstagabend die negativen Nebenwirkungen der Hitze zu spüren bekommen: Weil Betonplatten auf der Start- und Landebahn brachen, musste der Flugverkehr für gut zwölf Stunden eingestellt werden. Auch auf der Autobahn leidet die Fahrbahnoberfläche. Auf der A27 zwischen Cuxhaven und Bremerhaven war kurz hinter der Auffahrt Nordholz auf einem Streifen der Beton aufgeplatzt.

Wetter

Prognose: Wie wird das Wetter?

Hier finden Sie das aktuelle Wetter und die Vorhersage für ganz Norddeutschland. mehr

Videos
03:07
Hallo Niedersachsen

Nachrichten

Niedersachsen schwitzt weiter: Hitze dauert an

25.07.2018 12:00 Uhr

Auch am Ende der Woche zeigt das Thermometer erneut deutlich über 30 Grad in Niedersachsen. Die andauernde Hitze sorgt landesweit für Probleme, mit kaputten Straßen und Bränden. Und es bleibt heiß. mehr

Domfeuerwerk fällt wegen der Hitze aus

25.07.2018 17:00 Uhr

Hamburg ächzt unter den hohen Temperaturen. Wegen der anhaltenden Hitze und Trockenheit ist das Feuerwerk zum Sommerdom für Freitag abgesagt worden. Grund ist der Brandschutz. mehr

34 Grad: Heiße Tage im Nordosten

25.07.2018 16:15 Uhr

Bei bis zu 34 Grad ist für Landwirte und ältere Menschen und Retter weiterhin keine Entspannung in Sicht. Auch Badende müssen sich zunehmend auf Vibrionen, Zerkarien und Blaualgen einstellen. mehr

35 Grad in SH: Der heißeste Tag ist heute

25.07.2018 07:40 Uhr

Heute ist der bisher heißeste Tag des Jahres in Schleswig-Holstein. Urlauber freut es, an den Stränden ist es proppevoll. Viele Landwirte verzweifeln hingegen langsam. mehr

Waldbrandgefahr: Feuerwehren gut gerüstet

24.07.2018 14:00 Uhr

Ein flächendeckendes Feuer aus der Luft zu löschen ist in Norddeutschland nur mit Hilfe der Bundeswehr möglich. Reicht das in diesem außergewöhnlichen Waldbrand-Sommer aus? mehr

Waldbrandgefahr in Niedersachsen weiter hoch

24.07.2018 09:30 Uhr

Trockenheit seit Monaten und jetzt eine echte Hitzewelle: Die Waldbrandgefahr im Land ist extrem hoch. Es werden täglich Brände gemeldet - im Nordosten schon jetzt mehr als im ganzen Jahr 2017. mehr

Trockenheit bedroht Existenzen von Bauern

25.07.2018 08:00 Uhr

Die Bilanz der Getreideernte sei in manchen Gegenden Niedersachsens "katastrophal", so Landvolk-Präsident Schulte to Brinke. Immerhin: Im Alten Land wachsen jetzt auch Südfrüchte. mehr

Baden ohne Bedenken fast überall

24.07.2018 10:00 Uhr

Baden in schleswig-holsteinischen Gewässern ist auch bei hohen Wassertemperaturen unbedenklich. In der Ostsee gibt es eine Einschränkung - für gesundheitlich angeschlagene Menschen. mehr

Ratgeber

So kommen Sie bei Hitze gut durch den Tag

Hohe Temperaturen belasten den Kreislauf, manch einer reagiert mit Kopfschmerz oder Übelkeit. Tipps, wie Sie den Sommer auch bei Hitze genießen können. mehr

Die große Hitze: Was Sie jetzt wissen müssen

In Norddeutschland herrschen hochsommerliche Temperaturen - und eine große Trockenheit, die verschiedene Auswirkungen hat. Die wichtigsten Fragen und Antworten. mehr

14 Bilder

Planschen, baden, schwimmen - aber sicher

Sommer, Sonne, schwimmen gehen - die Kombination ist perfekt. Immer wieder kommt es jedoch beim Baden zu Unfällen. Viele sind vermeidbar, wenn man die Regeln der DLRG beachtet. Bildergalerie

So kommen Hunde gut durch den Sommer

Wie oft sollten Hunde bei Hitze trinken? Was ist beim Schwimmen und bei der Fellpflege zu beachten? Tipps, damit sich Ihr Vierbeiner auch bei hohen Temperaturen wohl fühlt. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Aktuell | 25.07.2018 | 16:00 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/nachrichten/Hitze-Der-Norden-schwitzt-weiter-,wetter4048.html

Mehr Nachrichten

03:25
Nordmagazin
01:07
Hallo Niedersachsen
01:30
Hallo Niedersachsen