Mann hält sich beide Hände vor sein Gesicht © picture alliance / empics Foto: Dominic Lipinski

Sich selbst und anderen Fehlern zugestehen

Nach Fehlentscheidungen können Menschen neu anfangen - und es besser machen. Auch Personen des öffentlichen Lebens. mehr

Fünf Frauen stehen vor einem Kircheneingang und halten ein Banner mit der Aufschrift "Gleiche Würde - gleiche Rechte". © NDR Foto: Anina Pommerenke

Frauen von "Maria 2.0" fordern Kirchenreform - auch im Norden

Die Initiative "Maria 2.0" hat auch im Norden ihre Forderungen nach Reformen in der katholischen Kirche an Kirchentüren gehängt. mehr

Eröffnungsfeier der Schweriner Synagoge im Dezember 2008 © picture alliance / dpa / Jens Büttner Foto: Jens Büttner

Jüdische Gemeinschaft in Mecklenburg wächst

1990 gehörten der Jüdischen Landesgemeinde in Mecklenburg nur noch acht Mitglieder an. Heute sind es deutlich mehr. mehr

Die indigenen Gemeinschaften in Bolivien leben im und vom Regenwald. Ihre Erfahrungen inspirieren Agroforstprojekte in anderen Ländern und Kontinenten. © Reyes / Misereor

Fastenaktion von Misereor will zum Umdenken anregen

Zur Fastenzeit gibt es bei den Kirchen besondere Aktionen. Bei den Katholiken etwa die Aktion von Misereor. Was steckt dahinter? mehr

Videos und Audios in der Mediathek

Andachtsreihen

Oliver Vorwald, Radiopastor aus Hannover © Kirche im NDR Foto: Jens Schulze

Nachtgedanken: "Im Herzen der Nacht"

In "Moby Dick" wird immer wieder auf die Bibel angespielt. Radiopastor Oliver Vorwald widmet sich dem Buch und dessen Geschichte. mehr

Graffiti zeigt die Webadresse der Christuskirche in Hamburg-Altona an.

Evangelischer Gottesdienst aus Hamburg

"Verraten und verlassen" lautete das Motto des Gottesdienstes aus der Christuskirche. Pastor Carsten Hokema hielt die Predigt. mehr

Der Nahost-Experte Jörg Armbruster © Christina Kratzenberg Foto: Christina Kratzenberg

Armbruster: "Gebete besitzen eine therapeutische Funktion"

Durch einen Schuss wurde der Nahost-Experte schwer verletzt. In dieser Situation half Jörg Armbruster das Vaterunser zu beten. mehr

Ein riesiges Wandgemälde des Künstlerkollektivs "Kollektiv ohne Namen" erinnert in Bruchköbel an die Opfer der rechtsextremen Mordanschläge von Hanau (Luftaufnahme mit einer Drohne). © dpa-Bildfunk

Ein Jahr nach Hanau bleibt die Erinnerung sichtbar

Die Angehörigen der Opfer haben sich zur Initiative 19. Februar zusammengeschlossen. Sie sagen: "Erinnern heißt verändern." mehr

Radiogottesdienste zum Nachhören

Ein Schlittenhund sitzt auf einem Felsen und schaut auf das vereiste Meer in Grönland. © NDR Foto: Stephanie Duwe

Radiokirche: Moment mal

"Gott bei der Arbeit" im Büro, zu Hause, im Auto. Kurz, knapp, christlich auf NDR 2 - in der Woche um 18.15 Uhr und am Wochenende um 9.15 Uhr. mehr

Maus auf einem Laptop © Panther Media Foto: Philippe Ramakers

Kirche im NDR Newsletter

Der Newsletter der Kirche im NDR bietet Ihnen Informationen und Programmtipps zu unseren Sendungen und Veranstaltungen. Hier können Sie ihn abonnieren. mehr

Social Media

Info

Die Evangelische und Katholische "Kirche im NDR" ist verantwortlich für dieses Onlineangebot und für die kirchlichen Beiträge auf allen Wellen des NDR.