Eine Frau lehnt im Park am Anlagensee in Tübingen an einem Baum und liest in der herbstlichen Abendstimmung ein Buch. © dpa Foto: Wolfram Kastl

Wen und was zeichnet der NDR Sachbuchpreis aus?

Stand: 04.06.2021 06:00 Uhr

Der NDR Sachbuchpreis wird am 7. November im Rahmen des Göttinger Literaturherbstes auf dem Sartorius Campus in Göttingen verliehen. Nach welchen Kriterien wird er vergeben?

Der NDR Sachbuchpreis ist ausgeschrieben für das beste in deutscher Sprache verfasste Sachbuch, das sich zukunftsrelevanten Fragen widmet. Er ist mit 15.000 Euro dotiert. Ausgezeichnet wird eine herausragende Autorinnen- oder Autoren-Leistung, die aus gesellschaftlicher, kultureller oder wissenschaftlicher Perspektive Themen für ein großes Publikum erschließt und für breitere Debatten öffnet. Ausgeschlossen von der Preisvergabe sind Fachbücher, Ratgeber sowie Bildbände, soweit bildliche Darstellungen nicht ausdrücklich Gegenstand der Untersuchung sind.

Die Kriterien für den NDR Sachbuchpreis

Relevanz: Preiswürdige Bücher sollen von hohem Gesprächswert sein, sie reflektieren und befruchten aktuelle Debatten. Das mögliche Themenspektrum ist weit - gesellschaftlich, naturwissenschaftlich, kulturell, politisch, ökonomisch -, es sollten aber stets zukunftsgerichtete Perspektiven eröffnet werden. Idealerweise erweitern und bereichern die Bücher so unser Wirklichkeitsverständnis.

Originalität: Die Werke fußen auf eigener Recherche oder Forschung und vermitteln dadurch einen Erkenntnisgewinn. Sie folgen einem eigenständigen publizistischen beziehungsweise aus der Sache gewonnenen Ansatz. Originalität und überraschende Zugänge sind willkommen.

Lesbarkeit: Die Bücher eignen sich für einen weiten Leserinnen- und Leserkreis. Ihr Stil überzeugt durch Eleganz und Klarheit der Argumentation. Die Komplexität des Themas wird durch die Darstellung nicht unterlaufen, sondern zugänglich gemacht.

Nachhaltige Wirkung: Ein preiswürdiges Werk entfaltet idealerweise Wirkung über den Tag und das Jahr hinaus. Sein Beitrag zum Diskurs ist von nachhaltigem Wert.

Das Auswahlverfahren

Die NDR Sachbuchpreis Nominierungskommission sichtet alle eingereichten Titel und wählt sechs bis zehn Titel für die Longlist aus. Aus der Longlist wählt die NDR Sachbuchpreis Jury drei Titel für die Shortlist sowie den Siegertitel. Dieser wird bei der Preisverleihung am 7. November 2021 zusammen mit der Begründung der Jury bekanntgegeben. Die Gesamtliste der eingereichten Titel wird nicht veröffentlicht, auch die Nominierungskommission und die Jury sind zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Weitere Informationen
Ein Mann liest in einem Buch. © picture alliance / Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa | Foto: Martin Schutt

NDR Sachbuchpreis 2021: Bewerbungsphase startet

Bis zum 15. August 2021 können Verlage ihre Vorschläge für den diesjährigen NDR Sachbuchpreis einreichen. mehr

Ein bunter Bücherstapel © picture alliance / blickwinkel/McPHOTO/M. Gann | McPHOTO/M. Gann

Einreichungen für den NDR Sachbuchpreis: So geht's

Welche Bücher haben eine Chance auf den NDR Sachbuchpreis? Hier finden Sie die Teilnahmevoraussetzungen und die Bewerbungsunterlagen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Klassisch in den Tag | 04.06.2021 | 06:00 Uhr

Der NDR Sachbuchpreis

Ein Mann liest in einem Buch. © picture alliance / Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa | Foto: Martin Schutt

NDR Sachbuchpreis 2021: Bewerbungsphase startet

Bis zum 15. August 2021 können Verlage ihre Vorschläge für den diesjährigen NDR Sachbuchpreis einreichen. mehr

Ein bunter Bücherstapel © picture alliance / blickwinkel/McPHOTO/M. Gann | McPHOTO/M. Gann

Einreichungen für den NDR Sachbuchpreis: So geht's

Welche Bücher haben eine Chance auf den NDR Sachbuchpreis? Hier finden Sie die Teilnahmevoraussetzungen und die Bewerbungsunterlagen. mehr