Opernkonzert

Antonín Dvořák: "Armida"

Samstag, 18. Februar 2023, 19:00 bis 22:00 Uhr

Szene aus der Oper "Armida" © ArenaPAL Foto: Clive Barda
Jennifer Davis als Zauberin "Armida" in der gleichnamigen Oper.

Wexford liegt im Südosten Irlands, 1951 hat sich dort die Wexford Festival Opera gegründet mit dem Ziel, auch unbekanntere oder vergessene Opern auf die Bühne zu bringen. Im Herbst 2022 stand unter anderem die Oper "Armida" von Antonín Dvořák auf dem Programm. Dvořáks letzte Oper ist so gut wie nie zu hören und basiert auf Torquato Tassos Epos "Gerusalemme liberata". Im Zentrum steht die Zauberin Armida, die sich in den Kreuzritter Rinald verliebt.

Ein musikalisches Highlight

Die Uraufführung der "Armida" 1904 in Prag war ein Flop - und das, nachdem Dvořák drei Jahre zuvor mit der "Rusalka" einen Triumph gelandet hatte. Das mag zum einen mit einem recht unerfahrenen Dirigenten und zu wenig Probenzeit zu tun gehabt haben. Noch in der Generalprobe ging es offenbar ziemlich chaotisch zu. Forscherinnen und Forscher sehen aber den Hauptgrund im Libretto von Jaroslav Vrchlicky und der wenig zugespitzten Dramaturgie, nicht in der Musik.

Der Tenor Gerard Schneider, der in Wexford als Rinald zu hören war, teilt diese Einschätzung: "Verglichen mit 'Rusalka' hält 'Armida' musikalisch absolut mit. 'Armida' ist phänomenal. Es berührt, ist kraftvoll und aufregend."

In Wexford übernahm Jennifer Davis die Titelpartie der Armida, am Pult stand der Tscheche Norbert Baxa.

Eine Sendung von Friederike Westerhaus.

Antonín Dvořák: "Armida"

Oper in vier Akten
Libretto von Jaroslav Vrchlický

Hydraoth: Jozef Benci
Armida: Jennifer Davis
Ismen: Stanisław Kuflyuk
Petr: Jan Hnyk
Bohumir: Rory Dunne
Rinald: Gerard Schneider
Dudo: Chris Mosz
Sven: Josef Moravec
Gernand: Andrii Kharlamov
Ubald: Josef Kovačič
Roger: Thomas Birch
Sirene: Libuse Santorisova
Chor und Orchester des Wexford Festival
Ltg.: Norbert Baxa

Aufzeichnung vom 05.11.2022 in dem O'Reilly Theatre in Wexford

Weitere Informationen
Tanzende Frau im Kleid © Photocase Foto: javiindy

Opernabend

Ein Blick hinter die Kulissen - wir stellen Ihnen die großen Sänge*innen und Dirigent*innen vor. mehr

Der Arm einer Frau bedient einen Laptop, der auf einem Tisch in einem Garten steht, während die andere Hand einen Becher hält. © picture alliance / Westend61 | Svetlana Karner

Abonnieren Sie den NDR Kultur Newsletter

NDR Kultur informiert alle Kulturinteressierten mit einem E-Mail-Newsletter über herausragende Sendungen, Veranstaltungen und die Angebote der Kulturpartner. Melden Sie sich hier an! mehr

NDR Kultur App Bewerbung

Die NDR Kultur App - kostenlos im Store!

NDR Kultur können Sie jetzt immer bei sich haben - Livestream, exklusive Gewinnspiele und der direkte Draht ins Studio mit dem Messenger. mehr

Mann und Frau sitzen am Tisch und trinken Tee. © NDR Foto: Christian Spielmann

Tee mit Warum - Die Philosophie und wir

Bei einem Becher Tee philosophieren unsere Hosts über die großen Fragen. Denise M‘ Baye und Sebastian Friedrich diskutieren mit Philosophen und Menschen aus dem Alltag. mehr

Mehr Kultur

Ein Mann und eine Frau freuen sich über ein Küken, das auf der Hand der Frau sitzt. © Pandora Film

"Juliette im Frühling": Charmante Komödie über Familienchaos

Der französische Film basiert auf einer autobiografisch angehauchten Graphic Novel von Camille Jourdy, in der eine Zeichnerin ihre Familie auf dem Land besucht. mehr