Kriminalhörspiel

Die letzte Flucht (2/2)

Sonntag, 28. August 2022, 19:00 bis 20:00 Uhr

Eine Person rennt bei strömendem Regen. © photocase Foto: tobeys
Bernhard Voss, Professor am Fachbereich Pharmakologie der Charité, gelingt eine spektakuläre Flucht aus der Untersuchungshaft. Damit beginnt eine aberwitzige Verfolgungsjagd quer durch Berlin.
Kriminalhörspiel nach dem gleichnamigen Roman von Wolfgang Schorlau.

Bernhard Voss, Professor am Fachbereich Pharmakologie der Charité, gelingt eine spektakuläre Flucht aus der Untersuchungshaft. Damit beginnt eine aberwitzige Verfolgungsjagd quer durch Berlin, und Privatermittler Georg Dengler gerät selbst unter Verdacht. Zur gleichen Zeit muss Dirk Assmuss, hochrangiger Marketingspezialist eines großen Pharmakonzerns, in einem Kellerloch inquisitorische Verhöre über die Praktiken der Pharmaindustrie über sich ergehen lassen. Die Geisel gibt in ihrer wachsenden Verzweiflung schockierende Interna preis.

Wolfgang Schorlau: "Ich schrieb diesen Roman, um zu verstehen, wie das Gesundheitswesen funktioniert. Nun weiß ich es. Ich stehe immer noch unter Schock."

Sie finden diesen Krimi im neuen Podcast "Schlechte Gesellschaft – Die ARD Politthriller-Hörspiele" in der ARD Audiothek.

 

Die letzte Flucht

Kriminalhörspiel nach dem gleichnamigen Roman von Wolfgang Schorlau.

Mit: Bernd Stegemann (Dirk Asmuss), Maren Eggert (Kommareck), André Szymanski (Schöttle), Bernhard Schütz (B. Voss), Gabriela Maria Schmeide (Christine), Frank Stöckle (Dengler), Jeannette Spassova (Olga), Tilo Werner (R. Voss), Gerd Wameling (Lehmann), Anne Weber (Biggi), Wolf-Dietrich Sprenger (Schulz), Stephan Schad (Polizist 1), Jens Harzer (Henry), Julia Riedler (Journalistin), Hedi Kriegeskotte (Birgit), Stefan Haschke (Justizbeamter), Hanns Jörg Krumpholz (SEK-Leiter), Ole Schlosshauer (Polizist 2, Arzt), Julian Greis (Mann, junger Mann, Barkeeper K-Bar), Achim Hall (Taxifahrer).
Technische Realisation: Dietmar Fuchs, Gerd-Ulrich Poggensee, Sabine Kaufmann, Angelika Körber und Nicole Graul.
Bearbeitung: Hilke Veth.
Regieassistenz: Ralf Jordan.
Regie: Leonhard Koppelmann.
Redaktion: Susanne Hoffmann.
Produktion: NDR 2013.

Weitere Informationen
Eine Person rennt bei Nebel. © photocase Foto: designmaniac

Die letzte Flucht (1/2)

An einem Berliner See wird die Leiche eines Mädchens gefunden. Alle Indizien deuten auf Professor Bernhard Voss. Das Hörspiel spielt im Umfeld der Pharmaindustrie. mehr

Cover: NDR Hörspiel Box © Photocase Foto: busdriverjens

NDR Hörspiel Box

Der Podcast zum Wegträumen und Wachwerden: Krimis und Klassiker, Literatur und Pop als Download. Alles in einer Box. mehr

Cover der NDR Radiokunst © NDR

NDR Hörspiele und Feature

Das Hörspiel- und Feature-Angebot des Norddeutschen Rundfunks. mehr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Hörspiele

Krimis

Der Arm einer Frau bedient einen Laptop, der auf einem Tisch in einem Garten steht, während die andere Hand einen Becher hält. © picture alliance / Westend61 | Svetlana Karner

Abonnieren Sie den NDR Kultur Newsletter

NDR Kultur informiert alle Kulturinteressierten mit einem E-Mail-Newsletter über herausragende Sendungen, Veranstaltungen und die Angebote der Kulturpartner. Melden Sie sich hier an! mehr

NDR Kultur App Bewerbung

Die NDR Kultur App - kostenlos im Store!

NDR Kultur können Sie jetzt immer bei sich haben - Livestream, exklusive Gewinnspiele und der direkte Draht ins Studio mit dem Messenger. mehr

Mann und Frau sitzen am Tisch und trinken Tee. © NDR Foto: Christian Spielmann

Tee mit Warum - Die Philosophie und wir

Bei einem Becher Tee philosophieren unsere Hosts über die großen Fragen. Denise M‘ Baye und Sebastian Friedrich diskutieren mit Philosophen und Menschen aus dem Alltag. mehr

Mehr Kultur

Der Schauspieler Lars Eidinger als Richard III. auf der Bühne © Arno Declair

Theaterfestival 2024: Lars Eidinger und Sibel Kekilli in Hamburg

Acht der besten deutschsprachigen Theaterstücke gastieren ab Ende Mai in Hamburg, Sibel Kekilli hat ihr Theaterdebüt mit einem Text von Michel Friedman. mehr