Buchcover: Tomi Obaro - Freundin bleibst du immer © Hanser blau Verlag

"Freundin bleibst du immer": Ein großes Lesevergnügen

Stand: 15.08.2022 06:00 Uhr

In ihrem Debütroman erzählt die US-amerikanische Autorin Tomi Obaro von einer großartigen Frauenfreundschaft. Sie kreiert starke Protagonistinnen, mit denen man selbst auch gern befreundet wäre.

Buchcover: Tomi Obaro - Freundin bleibst du immer © Hanser blau Verlag
Beitrag anhören 5 Min

von Maren Ahring

Es gibt Bücher, die springen einem förmlich ins Auge. Der Roman "Freundin bleibst du für immer" von Tomi Obaro fällt wegen seines Covers auf: leuchtende Blau- und Türkistöne und eine angedeutete schwarze Frau mit eindrucksvollen Ohrringen. Das sieht nicht nur schön aus, sondern macht neugierig auf den Inhalt.

Eine unzerstörbare Freundschaft

Frauenfreundschaften - oft thematisiert in Buch und Film. Von Pippi und Annika bis zu "Thelma & Louise" - und nicht zu vergessen: die vier Freundinnen aus "Sex and the City", die sich quasi täglich treffen und ständig telefonieren. Aber was, wenn das plötzlich nicht mehr geht?

Die drei Frauen sind praktisch Schwestern (…). Ihre Verbindung ist automatisch und unverrückbar, wie eine alte Gewohnheit. Und obwohl die unerwartete Trennung kurz nach dem Studium ihre Freundschaft auf die Probe stellt, bleiben sie einander treu. Leseprobe

Damit nimmt Tomi Obaro die Antwort im Prolog ihres Romans "Freundin bleibst du immer" vorweg.

Intensive Porträts dreier Frauen

Funmi, Enitan und Zainab - die drei Protagonistinnen - lernen sich beim Studium an einer nigerianischen Uni kennen. Und so verschieden sie sind, so innig ist ihre Freundschaft.

"Ich wollte diesen Roman schreiben, weil mich die Stärke und Resilienz von Frauenfreundschaften schon immer fasziniert hat. Und außerdem sind nigerianische Hochzeiten, besonders die sehr prunkvollen, ein großartiger Ort für Familiendramen", erklärt die Autorin in einem Verlagsvideo und verrät gleichzeitig das Setting für ihren Roman. Als die Hochzeit von Destiny, Funmis Tochter, ansteht, kommen die Freundinnen nach 30 Jahren wieder zusammen. Und es ist fast - aber nur fast - alles wie früher.

Mit einem Seufzen zog Zainab die Tür hinter sich zu und murmelte leise: "Alhamdulillah." Enitan brach in Kichern aus. Funmi und Zainab drehten die Köpfe zu ihr. "Was ist?", fragte Funmi. "Wie lange haben wir jetzt zum Einsteigen gebraucht?", lachte Enitan. "Haba! Wann sind wir so alt geworden?" Zainab prustete los und sogar Funmi konnte sich nicht mehr beherrschen. (…) "Ich bin so froh, dass ihr da seid." "Ja, ich auch", sagte Enitan. Zainab nickte. Leseprobe

Tomi Obaro erzählt ihre Geschichte auf zwei Zeitebenen, die einander abwechseln. So entstehen dichte, intensive Porträts der drei Frauen. Jede hat eine Menge erlebt und durchgemacht. Zainab heiratete, bekam Kinder und pflegt ihren Mann nach einem Schlaganfall. Enitan wanderte in die USA aus, von ihrem Mann hat sie sich getrennt und zieht die Tochter allein groß. Und Funmi führt ein Leben im goldenen Käfig. Wie ihr Mann zu so großem Reichtum kam, bleibt unklar. Ihr jetziges Lebenselixir: die luxuriöse Hochzeit der Tochter planen. Dabei kommt es natürlich zum Eklat.

Weitere Informationen
Assia Djebar © Leonardo Cendamo/Leemage Foto: Leonardo Cendamo

Am Morgen vorgelesen: Stimmen aus Afrika

Das ARD Radiofestival 2022 bietet vom 11. Juli bis zum 16. September Stimmen vom afrikanischen Kontinent eine Bühne. mehr

"Freundin bleibst du immer": Ein großes Lesevergnügen

Ganz nebenbei gibt der Roman auch einen Einblick ins Alltagsleben der Menschen in Nigeria:

Nigeria erinnerte einen tagtäglich an die eigene Sterblichkeit: Autounfälle, Überfälle, einstürzende Brücken, Flugzeugunglücke, ein besonders schlimmer Malaria-Verlauf, eine schlampige Bluttransfusion, eine Entführung mit fatalem Ausgang, Herzinfarkte durch Stress, Lebensmittelvergiftung, schwarze Magie, Armut. Die Liste möglicher Todesarten war endlos. Leseprobe

Das könnte voyeuristisch wirken, vor allem weil Tomi Obero selbst in den USA lebt. Aber sie beschreibt so sensibel und unaufgeregt, dass man ihr die Szenerien und die Grundierung dieses Buchs einfach abnimmt. Farbenfroh und geschmeidig übersetzt von Stefanie Ochel.

"Freundin bleibst du immer" ist ein großes Lesevergnügen mit starken Protagnistinnen, mit denen man auch befreundet sein möchte. Und es ist das Buch mit dem schönsten Cover der Saison!

Freundin bleibst du immer

von Tomi Obaro
Seitenzahl:
320 Seiten
Genre:
Roman
Zusatzinfo:
Aus dem Amerikanischen von Stefanie Oche
Verlag:
Hanser blau
Bestellnummer:
978-3-446-27390-0
Preis:
24 €

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Neue Bücher | 15.08.2022 | 12:40 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Romane

Ein Bücherstapel liegt auf einem Holztisch vor einer farbigen Wand. © IMAGO / Shotshop

Neue Bücher 2022: Die spannendsten Neuerscheinungen

Viele aufregende Bücher erscheinen dieses Jahr. Etwa von Heinz Strunk, Yasmina Reza, Ralf Rothmann und Isabel Allende. mehr

Logo vom Podcast "eat.READ.sleep" © NDR/istockphoto.com Foto: Natee Meepian

Podcast: eat.READ.sleep. Bücher für dich

Mit dem Podcast eat.READ.sleep geben wir Tipps, Interviews mit Büchermenschen, Fun Facts und Besonderes für den Gaumen. mehr

Mehr Kultur

Medaille mit dem Konterfei von Alfred Nobel © dpa - Bildfunk Foto: Kay Nietfeld

Literaturnobelpreis: Kuriose Geschichten rund um die Vergabe

Heute Mittag wird der oder die Literaturnobelpreisträger*in bekannt gegeben. Hier ein paar kuriose Fakten für Smalltalk zum Thema. mehr