Blick auf den Schweriner Dom © picture alliance / DUMONT Bildarchiv | Thomas Roetting / Sylvia Pollex

Schweriner Literaturtage: Lesungen rund um den Dom

Stand: 13.10.2021 15:22 Uhr

Zum 26. Mal finden in Schwerin die Literaturtage statt. Die Organisatoren vom Kulturbüro und der Freundeskreis der Stadtbibliothek haben sich um ein anspruchsvolles Programm bemüht.

von Rainer Schobeß

Björn Stephan hat vor zwei Jahren mit dem Roman "Nur vom Weltraum aus ist die Erde blau" debütiert und inzwischen ein großes Lesepublikum erreicht. Er beschreibt in dem Buch das Aufwachsen in der Plattenbausiedlung in einer ostdeutschen Stadt nach der Wende - er selbst hat es in Schwerin erlebt. Björn Stephan skizziert das Leben in einem Mikrokosmos zu Beginn der neunziger Jahre zwischen Euphorie und Enttäuschung. Der 34-Jährige gehört zu den jungen Autoren, die bei den Schweriner Literaturtagen auftreten werden.

Auch Matthias Jügler wird lesen, Tabea Hertzog und Alena Schröder. Mit ihrem Debütroman "Junge Frau, am Fenster stehend, Abendlicht, blaues Kleid" hat die Journalistin Alena Schröder wie der Journalist Björn Stephan gleich mit dem Erstling die Kritik überzeugt. Ihr Roman verfolgt die Suche nach einem bedeutenden Kunstwerk und den jüdischen Familienwurzeln der Studentin Hanna. Die Handlung spielt über weite Strecken in den mecklenburgischen Städten Bützow und Bad Doberan. Und wie Björn Stephan hat auch Schröder in ihrem Roman eigene Erlebnisse verarbeitet. Sie wird am 3. November bei den Schweriner Literaturtagen aus ihrem Roman lesen.

Helga Schubert und Ingo Schulze bei den 26. Schweriner Literaturtagen

Helga Schubert sitzt in ihrem Garten © NDR.de Foto: Lenore Loetsch
Helga Schubert liest am 1. November in der Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen.

Neben den Neulingen im Literaturbetrieb konnten die Veranstalter aber auch erfahrene Schriftstellerinnen und Schriftsteller gewinnen. So wird Helga Schubert, die in der Nähe von Schwerin lebt, über ihren Erzählband "Vom Aufstehen - ein Leben in Geschichten" sprechen. Damit war die 81-Jährige Bachmann-Preisträgerin in diesem Jahr für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert und stand monatelang auf den Bestsellerlisten.

Wie Ingo Schulze. Seit mehreren Monaten konnte der Dresdner Schriftsteller wegen einer Corona-Erkrankung nicht auftreten. Er freut sich nun wieder bei Kräften zu sein und wird aus seinem Roman "Die rechtschaffenen Mörder" lesen. Darin beschreibt er, wie ein bücherliebender Antiquar immer querer denkt und den Boden unter den Füßen verliert. Ingo Schulze wechselt in "Die rechtschaffenen Mörder" aber auch die Perspektive. Leser können ihre eigene Wahrheit herausfinden. Mit dem Roman war der 58-Jährige im vergangenen Jahr für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert.

Eine Woche Lesefest für Kinder- und Jugendliche

Insgesamt werden 25 Autorinnen und Autoren bei den Schweriner Literaturtagen lesen. Um auch Mädchen und Jungen für Literatur zu begeistern, gibt es eine Woche lang außerdem ein Lesefest für Kinder- und Jugendliche. Unter anderen liest dabei Anke Ortlieb aus ihrem Kinderbuch: "Mäh! Maa! Möh! un de oll Schatztruh".


Weitere Informationen
Moderator Hinnerk Baumgarten präsentiert die Sendung mit dem Auftakt der neuen DAS! Literatur-Tipps. © NDR/Hendrik Lüders Foto: Hendrik Lüders

Hauptsache Lesen! - Literatur-Tipps bei DAS!

Jeden ersten Donnerstag im Monat wählen Buchhändlerinnen und Buchhändler Bücher aus und stellen sie in ihren Geschäften vor. mehr

Logo vom Podcast "eat.READ.sleep" © NDR/istockphoto.com Foto: Natee Meepian

eat.READ.sleep. Bücher für dich

Lieblingsbücher, Neuerscheinungen, Bestseller - wir geben Tipps und Orientierung. Außerdem: Interviews mit Büchermenschen, Fun Facts und eine literarische Vorspeise. mehr

NDR Kultur: Bücher zum Leben © NDR

Land in Sicht. Bücher zum Leben

Schriftstellerin Lisa Kreißler lädt ein: In ihrer Scheune in Pohle sprechen wir über Bücher, die Gegenwart, das Leben. mehr

Schweriner Literaturtage: Lesungen rund um den Dom

Zum 26. Mal finden in Schwerin die Literaturtage statt. Die Organisatoren haben ein anspruchsvolles Programm entwickelt.

Art:
Lesung
Datum:
Ende:
Ort:

Schwerin
Hinweis:
Die Lesungen findet an unterschiedlichen Orten in Schwerin statt. Abendkassen an den Veranstaltungsorten, keine Ermäßigung an der Abendkasse.
In meinen Kalender eintragen

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Kulturjournal | 13.10.2021 | 18:00 Uhr

Mehr Kultur

Ein dunkelhäutiger Mann sitzt mit Mütze und dicker schwarzer Jacke auf einer Treppe und lächelt in die Kamera. © NDR Foto: Petra Volquardsen

Hamburger Schauspieler Prince Kuhlmann begeistert in "Borga"

Der neue Kinofilm handelt von einem Mann, der zwischen der Heimat und der Fremde zerrissen ist. mehr