Stand: 29.09.2021 18:22 Uhr

Michael Köhlmeier stellt seinen neuen Roman "Matou" vor

Die großen Fragen der Menschheit - betrachtet von einem einzigartigen Kater: Matou. Sieben Leben bringt er hinter sich, von der Französischen Revolution bis heute. Die Aufgabe, die er sich selbst gestellt hat, scheint kaum lösbar: Er will lernen, den Menschen zu verstehen. E.T.A Hoffmann und Andy Warhol kennt er persönlich, auf der Katzeninsel Hydra führt er einen autokratischen Staat, und im Kongo kämpft er gegen die Kolonialherren. Matous Leben sind voller großer Abenteuer, er ist ein wilder, charismatischer Geschichtenerzähler und ein noch größerer Philosoph. Der neue Roman von Michael Köhlmeier ist eine Liebeserklärung an Mensch und Tier: voller Sprachwitz und Ironie.

Moderation: Alexander Solloch

NDR Kultur zeichnet die Veranstaltung auf und sendet sie voraussichtlich am 23. Januar 2022 um 20 Uhr im "Sonntagsstudio".

Michael Köhlmeier stellt seinen neuen Roman "Matou" vor

"Matou" ist eine Liebeserklärung an Mensch und Tier. Am 6. Oktober 2021 liest Köhlmeier im Literaturhaus Hamburg daraus vor.

Art:
Lesung
Datum:
Ort:
Literaturhaus Hamburg
Schwanenwik 38
22087 Hamburg
Preis:
12 / 8 Euro
Kartenverkauf:
Karten erhalten Sie auf der Homepage des Literaturhauses Hamburg.
Hinweis:
In Zusammenarbeit mit dem Literaturhaus Hamburg.
In meinen Kalender eintragen
von links nach rechts: Judith Hermann, Julia Franck, Kent Nagano © Andreas Labes/Mathias Bothor/Sergio Veranes

"Der Norden liest" - Herbsttour 2021

Das NDR Kulturjournal und NDR Kultur gehen wieder mit spannenden Gästen auf Lesereise durch Norddeutschland. mehr

Julia Westlake und Christoph Bungartz (Montage) © NDR Foto: Hendrik Lüders

Der Norden liest

Seit 2006 geht es mit "Der Norden liest" auf jährliche Lesereise durch Norddeutschland. Auch 2020 haben wir wieder spannende Literatur und interessante Künstler im Gepäck. mehr

Mehr Kultur

Auf einer Videoleinwand ist der zugeschaltete US-Autor Jonathan Franzen bei einer Lesung im Rolf-Liebermann-Studio in Hamburg zu sehen. © NDR

Jonathan Franzen stellt seinen neuen Roman "Crossroads" vor

Obwohl die Zuschauer in Hamburg den erfolgreichen US-Autoren nur auf einer Videoleinwand sahen, waren sie von der Lesung begeistert. mehr