Schwarzweiß-Zeichnung eines kleinen Jungen mit Rute vor einem sitzenden Hund

Kinderbuch "Hein Hannemann": Plattdeutsche Lesung im Radio

Stand: 31.05.2021 11:51 Uhr

Hein Hannemann ist ein kleiner frecher Junge aus Rostock und die Hauptperson in einem Kinderbuch von 1923. Kürzlich ist das Buch up Platt herausgekommen und nun auch im Radio zu hören.

von Rainer Schobeß

Hein Hannemann ist fünf Jahre alt, sein Hund Rüpel ein bisschen jünger, und gemeinsam machen die beiden Rostock, Warnemünde und Umgebung unsicher. Ihre Abenteuer hat die Autorin Sophie Kloerss auf 293 Seiten und auf Hochdeutsch geschildert. 

"Hein Hannemann" auf Plattdeutsch mit Hilfe der Uni Greifswald

Eine Frau mit Langen Haaren
Plattdeutsch-Expertin Ulrike Stern von der Uni Greifswald hat die Übersetzung weiterbearbeitet.

Die plattdeutsche Übersetzung des Buchs ist mit Schwarm-Intelligenz gelungen, ein Gemeinschaftswerk von 22 Plattschnackern aus Stralsund, Rostock, Bad Kleinen und vielen anderen Orten in Mecklenburg-Vorpommern. Sie haben jeweils 10 bis 20 Seiten übersetzt. Ulrike Stern vom Kompetenzzentrum für Niederdeutschdidaktik der Uni Greifswald hat anschließend die Teilübersetzungen geglättet und in einheitliche Form gebracht.

Hei wier lütt un spillerig, har ümmer 'ne rode Näs, leet de Schullern dålhangen, har sommers as winters de Hänn' in de Büxentaschen. Sien Hoor - dat wier flassblond - stünn as 'ne Böst nå båben. Hei mösst jedwed Eck ünnersäuken, har ok ümmer 'n half Dutz unriepe Äppels in de Tasch, de woll ok all anbäten wieren; kort un gaut, hei seech nich anners ut, as all de annern Rostocker Bengels, de sik in de Stråten rings üm denn Håben rümmerdriewen deden. Åwer in ein wier hei all de annern oewer. Keinein verstünn dat so verdull as hei, sik alltiet ganz bannig in de Netteln tau setten. Leseprobe aus "Hein Hannemann"

"Hein Hannemann"-Lesung mit Ulrike Stern bei NDR 1 Radio MV

Mit seinen Freunden Fritz und Jochen verübt Hein viele lustige Streiche, die auch Kinder von heute noch begeistern können. Während der Plattdeutschen Woche in Mecklenburg-Vorpommern liest Ulrike Stern ausgewählte Kapitel im Radio: Geschichten von der Waterkant mit dem Rostocker Bengel Hein Hannemann, der als Schiffsjunge schließlich auf große Fahrt geht.

Weitere Informationen
Cover des Buches von Hein Hannemann: "Läuschen von de Waterkant" © Lexikus Verlag Bad Kleinen

Den Kinderbuchklassiker "Hein Hannemann" gibt es jetzt up Platt

Plattschnacker aus ganz Mecklenburg-Vorpommern haben mitgeholfen, das Kinderbuch aus den 20er-Jahren ins Plattdeutsche zu übersetzen. mehr

Elke Brückmann vom Plattdüütskbüro der Ostfriesischen Landschaft hält ein smartphone mit der Sprachlern-App "PlattinO" in der Hand. © Ostfrisische Landschaft Foto: Inga Graber

Plattdeutsch lernen geht jetzt auch per App

Wer nur Bahnhof versteht, wenn op Platt geschnackt wird, kann jetzt mit der App "PlattinO" die Grundlagen erlernen. mehr

Zettel mit Aufschrift "Bleib gesund" © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Julian Stähle

"Holl di fuchtig" ist Plattdeutscher Ausdruck des Jahres 2021

Eine Jury des Fritz-Reuter-Literaturmuseums hat aus einer Vielzahl von Einsendungen die Favoriten bestimmt. Das Plattdeutsche Wort des Jahres ist "butschern". mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Kulturjournal | 31.05.2021 | 19:00 Uhr

Mehr Kultur

Dan Stevens tanzt mit Maren Eggert in einer Szene von Maria Schraders Berlinale-Wettbewerbsfilm "Ich bin dein Mensch" © Christine Frenzl / Majestic Foto: Christine Frenzl

"Ich bin dein Mensch": Maria Schraders futuristische Komödie

Für die Hauptrolle gewann die Hamburgerin Maren Eggert auf der Berlinale den Preis für die beste schauspielerische Leistung. mehr