Ein Buch von Theodor Storm und Lebkuchen als Motiv für die Podcastfolge 19 von eat.READ.sleep © NDR Foto: Daniel Kaiser

(19) Braune Kuchen mit Ildikó von Kürthy

Stand: 25.12.2020 06:00 Uhr

Hausmusik und Weihnachtsgedichte treffen auf grausame Krimisatiren. Und Gast Ildikó von Kürthy öffnet ihre Tagebücher.

Beitrag anhören 55 Min

Weihnachtsstimmung im Podcast-Studio: Katharina hat ein Quiz gebastelt, Jan entdeckt die weite Welt der Kaufhaus-Weihnachtszwerge und für das Rezept hat Daniel diesmal die Storm-Gesellschaft um Hilfe gebeten. Ildikó von Kürthy ist zu Gast und verrät, wie sie andere Frauen zum Schreiben bringen möchte. Gar nicht festlich geht es in dieser Folge dagegen in der Bestseller-Challenge zu.

Ein Buch von Theodor Storm und Lebkuchen als Motiv für die Podcastfolge 19 von eat.READ.sleep © NDR Foto: Daniel Kaiser

AUDIO: (19) Braune Kuchen mit Ildikó von Kürthy (55 Min)

Die Bücher dieser Folge

  • Volker Klüpfl & Michael Kobr: "Funkenmord: Kluftingers neuer Fall" (Ullstein)
  • Michelle Marly: "White Christmas - das Lied der weißen Weihnacht", (Rütten & Loening)
  • Elif Shafak: "Schau mich an", aus dem Türkischen von Gerhard Meier (Kein und Aber)
  • Charles Dickens: "Ein Weihnachtsmärchen", aus dem Englischen von Volker Kriegel (Heyne)
  • David Sedaris: "Holidays on ice", aus dem Amerikanischen von Harry Rowohlt (Heyne)
  • Fran Kimmel: "Hannahs Gefühl für Glück", aus dem Englischen von Britta Mümmler (dtv)
  • Ildikó von Kürthy: "Es wird Zeit" (Rowohlt)
  • Elizabeth Hay: "Nachtradio", Aus dem Englischen von Anke Caroline Burger (Schöffling)

Das Rezept für braune Kuchen wie bei Theodor Storm (leicht modernisiert)

Zutaten:

  • 400 g Sirup (Goldsaft)
  • 100 g Zucker
  • 450 g Mehl
  • 120 g Butter
  • 60 g Sukkade
  • 100 g gehobelte Mandeln (in dünnen Scheiben - nicht gehackt)
  • 1 gestrichenen TL Hirschhornsalz
  • 1 gestrichenen TL Pottasche
  • 1 EL Spekulatiusgewürz
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Nelken
  • 1 Messerspitze Kardamom
  • Das Abgeriebene von zwei Orangen

Zubereitung:

Den Sirup zum Kochen bringen, dann unter Rühren erst den Zucker und dann die Butter darin auflösen. Das Ganze abkühlen lassen. Die Hälfte des Mehls mit den Gewürzen (Zimt, Nelken, Spekulatiusgewürz und Kardamom) vermischen und langsam in die Masse rühren. Danach das restliche Mehl und schließlich auch die Sukkade, die Mandeln und die Orangenschalen einarbeiten. Die Pottasche und das Hirschhornsalz in ein wenig lauwarmem Wasser auslösen und ebenfalls unterrühren. Den Tag einen oder zwei Tage stehen lassen, dann auf einem Backblech mit Backpapier ausrollen und etwa 30 Minuten bei 180 Grad backen.

"Ich wollte dich abholen, Reinhard," sagte er. "Du warst schon fort; aber das Christkind war bei dir eingekehrt."
"Das Christkind?" sagte Reinhard, "das kommt nicht mehr zu mir."
"Ei was! Dein ganzes Zimmer roch nach Tannenbaum und braunen Kuchen." "Immensee" - Theodor Storm

 

Feedback, Anregungen und Ideen? Her damit!

Wer Feedback geben oder eigene Lieblingsbücher nennen möchte, der erreicht die drei Hosts per E-Mail unter eatreadsleep@ndr.de. Der Podcast wird bis Weihnachten wöchtenlich, danach wieder alle 14 Tage freitags um 6 Uhr veröffentlicht und läuft als Gemeinschaftsprojekt unter der NDR Dachmarke - zu hören und hier zu abonnieren - oder aber in der ARD-Audiothek.

Die Hosts
Daniel Kaiser © NDR Foto: Johanna Leuschen

Daniel Kaiser

Er ist ein Käseliebhaber, der sich auch für die zuckrigsten Schmonzetten begeistern lässt: Daniel Kaiser. Er liebt es, in einem Buch zu versinken - am liebsten auf dem sonnigen Balkon. mehr

Jan Ehlert © NDR Foto: Christian Spielmann

Jan Ehlert

Ohne ein Buch geht Jan Ehlert nicht vor die Tür - warum auch: Am liebsten liest der Buchenthusiast auf den Terrassen von schönen Cafés, gerne auch in Frankreich. mehr

Weitere Informationen
Logo vom Podcast "eat.READ.sleep" © Neil Godding/Unsplash

Podcast: eat.READ.sleep. Bücher für dich

Mit dem Podcast eat.READ.sleep geben wir Tipps, Interviews mit Büchermenschen, Fun Facts und Besonderes für den Gaumen. mehr

Weitere Informationen
Elif Shafak: "Schau mich an" © Kein und Aber Verlag
5 Min

Elif Shafak: "Schau mich an"

Elif Shafaks Roman "Schau mich an" - vor 20 Jahren geschrieben - schärft den Sinn fürs Sehen und gesehen werden. 5 Min

Ebenezer Scrooge wird von Jacob Marleys Geist aufgesucht. Ausschnitt einer Original-Illustration von John Leech zu Charles Dickens' "A Christmas Carol". © picture alliance/Mary Evans Picture Library

Ein Weihnachtsmärchen erobert Herzen und Film

Seit 1843 berührt Charles Dickens' "Weihnachtsgeschichte" um Geizhals Ebenezer Scrooge Groß und Klein zur Weihnachtszeit. mehr

Fran Kimmel: "Hannahs Gefühl für Glück" © dtv

"Hannahs Gefühl für Glück": Wintermärchen von Fran Kimmel

Fran Kimmels Roman "Hannahs Gefühl für Glück" spielt im kanadischen Winter. Dennoch ein in dieser Zeit wärmendes Buch. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Kultur | 25.12.2020 | 14:00 Uhr

Mehr Kultur

Folge 24: Alisa und ihre Freunde haben einen neuen Plan © Lemming Film

"Die Erben der Nacht" Staffel 2: Die Vampir-Serie geht weiter

Worum geht es in Staffel 2 der Teenie-Vampir-Serie? NDR Redakteurin Sandra Le Blanc-Marissal verrät Details und Hintergründe. mehr

Die Hamburger Sängerin Zoe Wees bei einem Auftritt © picture alliance / Geisler-Fotopress | Ulrich Stamm/Geisler-Fotopress Foto: Ulrich Stamm

Zoe Wees: Hamburger Musikerin tritt in US-Late-Night-Show auf

Die junge Hamburger Sängerin ist am Dienstag in der US-"Late Late Show" bei James Corden aufgetreten. mehr

Eine Hand liegt an den Reglern eines Ton-Mischpults während einer Veranstaltung © imago images / Addictive Stock Foto: Ramón López

Aktion "Backstage-Helden": Anträge noch bis Freitag möglich

Menschen, die hinter der Bühne arbeiten, trifft Corona besonders schwer. Die Aktion "Backstage-Helden" will helfen. mehr

Die Festivalveranstalter des Wacken Open Air Holger Hübner (links) und Thomas Jensen (rechts) © dpa-Bildfunk

Erster Metal Summit: Auftakt für neue Veranstaltungsreihe

Teilnehmer unterschiedlicher Kulturbereiche diskutieren darüber, welchen Wert die Kultur in unserer Gesellschaft hat. mehr