Stand: 16.07.2018 11:27 Uhr

Buchtipps: Geschichten aus Südostasien

Als ARD-Auslandskorrespondentin in Singapur kennt sich NDR Info Autorin Lena Bodewein sich aus mit der Kultur Südostasiens. Im Podcast "Die Korrespondenten" erzählt sie Geschichten aus ihrem Alltag in Singapur. Damit die Ferien auf keinen Fall langweilig werden, stellt sie drei Buchempfehlungen aus Südostasien vor.

"Inspektor Singh ermittelt": Für Krimifans mit Herz und Bauch

Bild vergrößern
"Inspektor Singh ermittelt" ist spannend, weil aus verschiedenen Perspektiven erzählt wird, findet NDR Info Autorin Lena Bodewein.

Im karriereorientierten Polizeiapparat von Singapur ist Inspektor Singh ein lästiger Störfaktor. Denn er verlässt sich statt auf Vorschriften lieber auf sein Bauchgefühl - dieser Inspektor ist der Beweis dafür, dass Intuition und Taillenumfang zusammenhängen. Die Autorin Shamini Flint, Malaysierin, die mit englischem Ehemann in Singapur lebt, hat einen supersympathischen Charakter geschaffen: Der unbelehrbare, dicke Singh mit Turban und Turnschuhen ermittelt quer durch Asien, überall dort, wo seine Chefs ihn hinschicken, um ihn aus dem Weg zu haben.

Nach einem ersten Fall in Malaysia, in dem unter anderem auch die illegale Abholzung der malaysischen Regenwälder eine tödliche Rolle spielt, ist Inspektor Singh auf Bali. Zusammen mit einer mutterfigürlichen australischen Kommissarin versucht er, islamistische Bombenanschläge aufzuklären und neue zu verhindern. Ein spannender Roman, aus vielen verschiedenen Perspektiven erzählt - selbst der der potenziellen Selbstmordattentäter. Dazu balinesisches Flair und gutes Essen.

Inspektor Singh ermittelt: Der Mann, der zweimal starb
von Shamini Flint
352 Seiten
LangenMüller
ISBN: 978-3-7844-3213-7
Preis: 19,99 Euro

"The Art Of Charlie Chan Hock Chye" - für Kunst- und Geschichtsfreunde

Bild vergrößern
Diese Graphic Novel ist ästhetisch begeisternd, ergreifend auf persönlicher und fesselnd auf historischer Ebene.

Selten zuvor hat ein Singapurer Werk so viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Diese Graphic Novel ist international hochdekoriert, darunter mit drei Eisner Awards, dem wichtigsten Preis der Comicszene. Im Land selbst ist "The Art Of Charlie Chan Hock Chye" jedoch umstritten, da das Werk die jubelnde offizielle Geschichtsschreibung Singapurs infrage stellt. Der fiktive Comiczeichner Charlie Chan Hock Chye blickt auf sein Leben zurück. Gleichzeitig ist es ein Rückblick auf die Historie Singapurs und auf die Comics, die Chye beeinflusst haben, und das alles in verschiedensten Zeichen- und Illustrationsstilen. Schwarzweiße Strips, sepiafarbene Straßenszenen, knallbunte Groschenhefte, Gemälde, Zeitungsseiten - allein die Ästhetik begeistert schon. Der Inhalt ist ergreifend auf der persönlichen Ebene, fesselnd auf der historischen Ebene - ein großes Lese- und Schauvergnügen.

The Art Of Charlie Chan Hock Chye
von Sonny Liew
320 Seiten
Pantheon
ISBN: 978-1-1018-7069-3
Preis: 18,99 Euro

"Schönheit ist eine Wunde" - für Fans des magischen Realismus

Bild vergrößern
Horrorstory, Liebesgeschichte und Geschichtsexkurs: "Schönheit ist eine Wunde".

"An einem Wochenendnachmittag im März und 21 Jahre nach ihrem Tod erhob sich Dewi Ayu aus ihrem Grab." Mit diesem ziemlich guten ersten Satz beginnt eine wilde Reise durch die Welt von Halimunda, einer Stadt auf Java. Dewi Ayu war lange Zeit die beliebteste Prostituierte des Ortes. Sie bekam drei umwerfend schöne Töchter und eine letzte, die zum Davonrennen hässlich war. Und ausgerechnet der gab sie den Namen Schönheit. Dann starb Dewi Ayu. Doch 21 Jahre später will sie nach ihrem Kind sehen und erhebt sich aus dem Grab.

Der Roman ist Panoptikum und Horrorstory, herzzerreißende Liebesgeschichte und Geschichtsexkurs durch Indonesien - von der Zeit der niederländischen Kolonialherren über die japanische Besetzung bis zur Unabhängigkeit und zum Suharto-Regime. Mit Huren, Hunden und harten Kämpfern, fantastischen Elementen a la Garcia Marquez und einer wunderbar sturen, weisen, eigenwilligen Hauptfigur.

Schönheit ist eine Wunde
von Eka Kurniawan
448 Seiten
Unionsverlag
ISBN: 978-3-293-00521-1
Preis: 24 Euro

Weitere Informationen

Sommer, Sonne, Schmöker

Sie suchen ein Buch für den Sommer? Wir präsentieren Genre-Hits und die Favoriten unserer Redakteure. Falls Sie das nicht überzeugt, lassen Sie sich doch von unserem Libromat beraten! mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Kultur | 07.08.2018 | 09:55 Uhr

Mehr Kultur

03:02
Nordmagazin
01:49
Schleswig-Holstein Magazin