Stand: 12.11.2018 09:39 Uhr

Annette Hess: Lesung in Konau

Annette Hess  Foto: Stefan Albrecht
Großartige Geschichten-Erzählerin: Annette Hess.

In der Film- und Fernsehbranche ist Annette Hess schon viele Jahre eine der ganz großen Autorinnen. Ihre Drehbücher werden mit der ersten Garde der deutschen Schauspielerinnen und Schauspieler verfilmt, die Ergebnisse sind erfolgreiche Quotenhits. Wie sie das macht? Sie findet großartige Geschichten und entwickelt mit liebevollem Gespür Figuren, die uns in all ihrer Widersprüchlichkeit ans Herz wachsen.

Die Überwachung in der DDR beschrieb Hess anhand der Familien Kupfer und Haussmann in der Serie "Weissensee", die Nachkriegszeit aus der Sicht der Tanzschul-Familie Schöllack in "Ku’damm 56/59". Nun hat die Autorin als Hauptfigur ihres ersten Romans "Deutsches Haus" eine junge Dolmetscherin gewählt, die durch ihre Arbeit beim ersten Auschwitz-Prozess 1965 erlebt, wie die Gräuel der Nazi-Zeit ins Bewusstsein der Bevölkerung gerückt werden.

Mit "Bella Block" zum Publikumsliebling

Sabin Tambrea  Foto: Stefan Albrecht
Schauspieler Sabin Tambrea las aus dem Roman "Deutsches Haus".

Bei "Der Norden liest" erzählt Annette Hess davon, wie sie Geschichte anhand von Geschichten erzählt. Die Textstellen aus ihrem Erstlingswerk liest der Theater- und Filmschauspieler Sabin Tambrea. Auch er ist den TV-Zuschauern nicht unbekannt und spielte unter anderem in "Ku’damm 56/59", "Bella Block", "Marie Curie" und "Tatort" mit. Für sein Können wurder er unter anderem mit dem Bayerischen Filmpreis und dem Deutschen Filmpreis ausgezeichnet.

 

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur - Das Journal | 01.10.2018 | 22:45 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Romane

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/kultur/buch/Annette-Hess-Lesung-in-Konau,lesung644.html
Karen Duve, Juli Zeh und Burghart Klaussner (Bildmontage) © Jens Kalaene, PeterVonFelbert, GeneGlover Foto: Jens Kalaene, PeterVonFelbert, GeneGlover

Das war "Der Norden liest" 2018

Dörte Hansen, Burghart Klaußner, Juli Zeh - das sind nur einige der Autoren, die uns auf unserer 13. Lesereise von "Der Norden liest" begleitet haben. mehr

Julia Westlake und Christoph Bungartz (Montage) © NDR Foto: Hendrik Lüders

Der Norden liest

Seit 2006 geht es mit "Der Norden liest" auf jährliche Lesereise durch Norddeutschland. Auch 2020 haben wir wieder spannende Literatur und interessante Künstler im Gepäck. mehr

Ein Latte Macchiato, eine Brille und eine Kerze liegen auf einem Buch © picture alliance / Zoonar | Oleksandr Latkun

Neue Bücher 2024: Die literarischen Neuerscheinungen

Unter anderem gibt es Neues von Dana von Suffrin, Michael Köhlmeier und Bernardine Evaristo. mehr

Logo vom NDR Kultur Podcast "eat.READ.sleep" © NDR Foto: Sinje Hasheider

eat.READ.sleep. Bücher für dich

Lieblingsbücher, Neuerscheinungen, Bestseller – wir geben Tipps und Orientierung. Außerdem: Interviews mit Büchermenschen, Fun Facts und eine literarische Vorspeise. mehr

Der Arm einer Frau bedient einen Laptop, der auf einem Tisch in einem Garten steht, während die andere Hand einen Becher hält. © picture alliance / Westend61 | Svetlana Karner

Abonnieren Sie den NDR Kultur Newsletter

NDR Kultur informiert alle Kulturinteressierten mit einem E-Mail-Newsletter über herausragende Sendungen, Veranstaltungen und die Angebote der Kulturpartner. Melden Sie sich hier an! mehr

NDR Kultur App Bewerbung

Die NDR Kultur App - kostenlos im Store!

NDR Kultur können Sie jetzt immer bei sich haben - Livestream, exklusive Gewinnspiele und der direkte Draht ins Studio mit dem Messenger. mehr

Mehr Kultur

Eine dunkel gekleidete Frau mit Sonnenbrille läuft über eine regennasse Straße. © Screenshot

Folgen nicht absehbar: KI-Software kreiert täuschend echte Videos

Mit dem Programm Sora lassen sich durch einfache Textbefehle Videos erstellen, die täuschend echt aussehen. Die Gefahr von Missbrauch ist hoch. mehr