Agrarministerin Barbara Otte-Kinast, CDU, im Interview. © NDR

Otte-Kinast: "Jetzt muss die Wirtschaft liefern"

NDR Info - Aktuell -

Das Töten von männlichen Küken bleibt laut Bundesverwaltungsgericht vorerst legal. Niedersachsens Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast fordert technische Alternativen.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

05:21

"Das Töten von Küken ist verfassungswidrig"

Das Bundesverwaltungsgericht hat entschieden, dass das Töten von männlichen Küken zunächst erlaubt bleibt. Ein Unding, findet Matthias Wolfschmidt von Foodwatch. Audio (05:21 min)

Töten männlicher Küken bleibt vorerst erlaubt

Das Töten männlicher Küken bleibt erlaubt, bis es praxistaugliche Alternativen gibt. Eine konkrete Frist hat das Bundesverwaltungsgericht nicht gesetzt. Dafür gibt es Lob und Kritik. mehr