Kettensägen-Künstlerin Birgit Waniorek steht neben der von ihr gestalteten Skulptur "Schleswig-Holsteinchen". © NDR Foto: Christoph Klipp

Schleswig-Holstein als Holzfigur für 18.500 Euro versteigert

Stand: 09.12.2021 16:45 Uhr

Wir haben die handgemachte Holzfigur "Schleswig-Holsteinchen" versteigert. Das Geld kommt zu 100 Prozent der NDR Aktion "Hand in Hand für Norddeutschland" zu Gute.

In der Zeit vom 3. bis 9. Dezember versteigerten wir die Holzfigur online. Viele Interessierte boten und fieberten mit. Das höchste Gebot für das Kunstwerk kletterte auf 18.500 Euro. Es kam von Harald Siegmund aus Marl. Der Auktionsgewinner war vom ersten Moment verliebt in die Figur: "Ich habe Steinchen gesehen und wusste, die will zu mir." Der gebürtige Niedersachse, der mittlerweile in Nordrhein-Westfalen lebt, hatte sofort Pläne für die Holzfigur: "Ich dachte sofort: die muss zu mir in den Garten".

Mit einer so hohen Summe hätte Künstlerin Birgit Waniorek nicht wirklich gerechnet: "Ich finde das unfassbar, dass sich so viele Leute von ihr angesprochen fühlten. Das ist perfekt!" Eine Aufgabe muss Harald Siegmund vor der Auslieferung des "Schleswig-Holsteinchens" aber noch erledigen: "Ich muss noch den Hunden beibringen, dass sie nicht als Pieselstation genutzt wird."

Ein Baumstamm liegt im Vordergrund, unscharf im Hintergrund ist die Skulptur "Schleswig-Holsteinchen" zu erkennen. © NDR Foto: Christoph Klipp
AUDIO: Das "Schleswig-Holsteinchen" zieht nach NRW (3 Min)

Herz und Seele mit der Kettensäge

Die Künstlerin Birgit Waniorek hat Herz, Seele und Charakter von Land und Leuten mit der Kettensäge aus einem Eichenstamm herausgearbeitet. NDR Moderator Philipp Jeß hat sie dazu eingeladen und inspiriert. Die entstandene Holzfigur haben beide gemeinsam "Schleswig-Holsteinchen" getauft. Sie ist 1,75 Meter groß, über 80 Kilogramm schwer und für Philipp Jeß "die schönste Art der Informationsverarbeitung", an der er je beteiligt war.

Eine geschnitzte Holzfigur. © NDR Foto: Christoph Klipp
Das Höchstgebot für die Holzfigur "Schleswig-Holsteinchen"

18.500 €

Stand: 09.12.2021 | 15:59 Uhr / Ohne Gewähr

Spenden für Kinder im Norden

Die 18.500 Euro aus der Auktion kommen zu 100 Prozent der NDR Aktion "Hand in Hand für Norddeutschland" zu Gute. Unsere Spendenaktion widmet sich in diesem Jahr Kindern in unserer Gesellschaft, die Unterstützung brauchen. Partner der NDR Benefizaktion sind die vier norddeutschen Landesverbände des Kinderschutzbundes in Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg. Weitere Informationen zu "Hand in Hand für Norddeutschland" finden Sie unter Fragen und Antworten.

"Schleswig-Holsteinchens" Geburt und Geschichte

Während der Dreharbeiten für die Dokumentation "Glücklich im Wind" zum 75. Landesgeburtstag war Philipp Jeß in Schleswig-Holstein unterwegs und hat nach dem gesucht, was abseits von Klischees typisch für das nördlichste Bundesland und seine Bewohner ist. Seine Erkenntnisse hat er mit Birgit Waniorek geteilt - und deshalb finden sie sich künstlerisch übersetzt in der Gestalt von "Schleswig-Holsteinchen" wieder: Freundlichkeit, Weltoffenheit, Wetterfestigkeit, Treue, Engagement und ein großes Herz. "Diese ganz besondere Holzskulptur bei Hand in Hand für Norddeutschland für den guten Zweck zu versteigern, um Kindern und Jugendlichen zu helfen, passt perfekt", sagt Künsterlin Birgit Waniorek.

"Schleswig-Holsteinchen" muss gepflegt werden

Philipp Jeß hat Birgit Waniorek bei einem Dreh kennengelernt: "Als der NDR dem Land eine Gestalt geben wollte, wusste ich sofort, dass sie die Richtige für das Projekt ist." Sie schaffte es, ihren künstlerischen Anspruch an das Werk zu wahren und trotzdem komplett offen zu sein für Gestaltungswünsche, die sich aus der Filmdramaturgie ergeben hätten, so Jeß. Im Rahmen unserer Aktion "Hand in Hand für Norddeutschland" konnten Sie die Kunst aus Holz ersteigern, die die beiden kreiert haben. Für die glückliche Person, die die Skultpur ersteigert, hat die Bildhauerin auch noch einen Pflegetipp: Sie sollte regelmäßig gewachst werden.

Der kreative Kopf hinter der Holzfigur

Birgit Waniorek ist eine vielseitige Künstlerin. Ihr Kerngeschäft sind mit der Kettensäge gecarvte - also eingeritzte - Holzskulpturen. Dabei verarbeitet sie Baumstämme zu Tieren, anderen Skulpturen, Möbeln und mehr. Sie wurde 1972 in Heide geboren, hat in Bayern gelebt und kam 2004 für die Liebe zurück in den Norden. Mittlerweile lebt Birgit Waniorek mit ihrer Familie auf einem alten Bauernhof in Vellahn in Mecklenburg-Vorpommern.

Dieses Thema im Programm:

Schleswig-Holstein Magazin | 09.12.2021 | 19:30 Uhr

NDR Reporter Philipp Jeß auf der Suche nach schleswig-holsteinischer Identität. © NDR

Glücklich im Wind

Das Bundesland Schleswig-Holstein wird 75. Philipp Jeß will die "Seele" des Landes erforschen und auf den Punkt bringen. mehr

Philipp Jeß posiert mit einer Flagge für die Kamera.

75 Jahre Schleswig-Holstein: Glücklich im Wind

Zum Jubiläum hat unser Reporter Philipp Jeß ein Musikvideo für unser schönes Land kreiert - und Sie sind ein Teil davon. mehr

Hand in Hand für Norddeutschland

"Hand in Hand für Norddeutschland" - Die NDR Benefizaktion

Mit Ihrer Hilfe und prominenter Unterstützung ist eine große Spendensumme für Projekte des Deutschen Kinderschutzbundes zusammengekommen. mehr