"Hand in Hand": Alfa Romeo Spider für 41.041 Euro versteigert

Stand: 11.12.2020 08:07 Uhr

Im Rahmen der NDR Benefizaktion "Hand in Hand für Norddeutschland" ist der Zuschlag bei der Versteigerung des Alfa Romeo Spiders an Klaus Griepentrog aus Rühn gegangen.

Im März hat NDR 1 Radio MV ein Tauschexperiment gestartet - das Ziel: Eine einfache Kaffeetasse in etwas richtig Wertvolles zu verwandeln. Zum großen Finale gab es dann auch ein Wahnsinns-Angebot: Einen roten Alfa Romeo Spider, ein echtes Liebhaberstück von 1992. Der Sportwagen wird nun zugunsten der NDR Benefizaktion "Hand in Hand für Norddeutschland" versteigert. Der Erlös der Aktion kommt in diesem Jahr Menschen zugute, die durch die Corona-Pandemie besonders in Not geraten sind.

Ein roter Sportwagen Alfa Romeo Spider © NDR
Endgebot

41.041,- €

Stand: 11.12. 7:59 Uhr / Ohne Gewähr

Italienisches Flair auf den Straßen von MV

Der Alfa Romeo Spider 2.0 ist ein echter Klassiker. Mit seiner eleganten Form, entworfen vom Kultdesigner Pininfarina, bringt der Sportwagen italienisches Flair und eine Extraportion Dolce-Vita-Lebensgefühl mit. Das rote Cabriolet ist 28 Jahre alt, voll ausgestattet und bietet mit seinen 120 PS Fahrspaß bei bis zu 190 km/h.

Alfa Romeo Spider 2.0 - Serie 4

Kategorie: Cabrio
Kilometerstand: 71.046 km
Leistung: 120 PS
Kraftstoff: Benzin
Getriebe: Schaltgetriebe
Erstzulassung: März 1992
TÜV: bis Mai 2022
Farbe: Rot
Innenausstattung: Schwarz
Ausstattung: Vollausstattung

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Stefan Kuna Show | 11.12.2020 | 08:00 Uhr

Zwei Mikrophone liegen auf einem Tisch.  Foto: Axel Herzig

NDR Benefizaktion: Zehn Jahre "Hand in Hand für Norddeutschland"

In diesem Jahr findet die NDR Benefizaktion zum zehnten Mal statt. Ausgewählte Berichte und Reportagen im Rückblick. mehr

NDR Benefizaktion