"Hand in Hand": 4.444 Euro für großformatige Contemporary Art aus MV

Stand: 06.12.2021 08:30 Uhr

Im Rahmen der NDR Benefizaktion "Hand in Hand für Norddeutschland" haben wir ein Bild von Künstlerin Laura Sophie Saß versteigert. Der Erlös der Benefizaktion geht in diesem Jahr an Hilfsprojekte des Kinderschutzbundes im Norden für Kinder.

Ersteigert hat das 1,20 mal einen Meter große Bild Karsten Berndt aus Ueckermünde. Für 4.444 Euro ging das Bild von Laura Sophie Saß nach Uckermünde, wo es in Zukunft Karsten Berndts Restaurant schmücken wird.

Ein großforamtiges New op Art Gemälde steht auf einer Staffelei. Es zeigt ein Frauengeicht und eine schützende Hand. © NDR Foto: Laura Sophie Saß
Versteigert für

4.444,00 €

Stand: 06.12.21. 07:56 Uhr / Ohne Gewähr

Porträtmalerei im Contemporary-Art-Stil

Die 18-jährige Laura Sophie Saß aus Greifswald hat sich bereits international einen Namen als vielversprechende Nachwuchskünstlerin gemacht und das, obwohl sie nach eigener Aussage erst mit 15 Jahren angefangen hat zu malen. Ihre Werke, die expressionistische Porträtmalerei im Contemporary-Art-Stil zeigen, werden bereits international für vierstellige Beträge gehandelt. Das für die Benefizaktion zur Verfügung gestellte Bild der gebürtigen Wolgasterin ist ein gefragtes Unikat, das nun im Rahmen der NDR Benefizaktion "Hand in Hand für Norddeutschland" versteigert wurde.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 06.12.2021 | 08:30 Uhr

Offizielles Bandmotiv der Band City. Die Montage zeigt die Bandmitglieder hellblau, orange und gelb eingefärbt. Sie schauen frontal in die Kamera. © City Foto: City

"Hand in Hand": City Privatkonzert für 7.253 Euro ersteigert

Ein letztes Mal geht die Kultband City noch auf Tour. Im Rahmen von "Hand in Hand" spielt die Band ein privates Benefiz-Konzert. mehr