Sendedatum: 02.01.2003 20:00 Uhr  | Archiv

Die Pfefferkörner 2003-2004 - Die zweite Generation

Lukas Decker spielt Paul

Bild vergrößern
Paul und Panda auf Beobachtungsposten

Lukas wurde am 07.07.1988 geboren. Erste Erfahrungen vor der Kamera hat er als deutsches „Harry Potter Double“ gemacht. Mit großer Begeisterung spielt er seit 2001 bei den Pfefferkörnern mit. "Meine Rolle hat ziemlich viel Action und Emotion abgekriegt. Das macht Spaß! Irgendwie ist Paul sogar ein bisschen wie ich!". Privat hat er eine ganz besondere Leidenschaft, "ich sammle immer alles mögliche: Steine, Flaschen...". Daher ist es kein Wunder, dass er Flohmärkte besonders gerne mag. Für die anderen Hobbies „habe ich mir von dem verdienten Geld schon ein Mofa und einen Computer gegönnt!“ Und vielleicht hat er damit auch in seine Zukunft investiert, denn er würde gerne "irgendwas mit Computern" machen. Oder Schauspieler werden.

Lukas hat eine besonderes Schönheitsrezept: Döner essen, denn "Döner macht schöner!"

Tim Patrick Chan spielt Panda

Bild vergrößern
Panda zeigt seine Tai-Chi Künste

Als Sohn chinesischer Eltern wurde Tim-Patrick am 25.10.1988 in Hamburg geboren. Mit seiner Familie spricht er Chinesisch. An seiner Rolle mag Tim Patrick besonders, "dass Panda so viel Humor hat!". Mit den Pfefferkörnen stand er das erste Mal vor der Kamera und mittlerweile ist das Drehen zu seinem liebsten Hobby geworden. Mit den anderen Darstellern versteht er sich so gut, dass sein größter Wunsch ist, „dass die Pfefferkörner immer Freunde bleiben!“ In seiner Freizeit geht Tim Patrick gerne schwimmen oder er zeichnet und hört dabei Musik. Am liebsten von "Billy Crawford" oder "Britney Spears". Gerne würde er mal nach Amerika reisen. Das beim Film verdiente Geld spart Tim Patrick für seine Ausbildung als Architekt oder Schauspieler.

Aglaja Brix spielt Vivi

Bild vergrößern
Vivi bereitet sich auf einen Intelligenztest vor

Aglaja Brix wurde am 15.08.1990 geboren. Schon 1998 spielte sie eine kleine Rolle in der Krimi-Reihe "Doppelter Einsatz". Als "Vivi" steht Aglaja seit 1999 vor der Kamera und ist damit noch ein Pfefferkorn der ersten Generation. Der Wechsel war für sie aber kein Problem, denn "mit den neuen Pfefferkörnern haben mir die Dreharbeiten viel Spaß gemacht. Wir sind jetzt richtige Freunde!". Und beim Filmen "haben mir Romantik und Action-Szenen am besten gefallen!" Aglaja ist schon immer Vegetarierin und findet es wichtig, dass man sich für Tiere einsetzt. Am liebsten mag sie ihren Kater "Maxi". Was sie überhaupt nicht ausstehen kann ist früh aufstehen und Gewalt in der Welt. Wenn sich Aglaja mal etwas besonders leisten will, wie zum Beispiel eine Digitalkamera, geht sie schon mal an ihr verdientes Geld. Den Rest spart sie.

Jana Fomenko spielt Katja  

Bild vergrößern
Vivi befreit Katja

Geboren wurde Jana Fomenko am 18.04.1988 in der Ukraine. Mit sechs Jahren zog sie mit ihren Eltern nach Hamburg. Sie spricht fließend Russisch und spielt seit 2001 bei den Pfefferkörnern mit. Tanzen ist Janas große Leidenschaft. In ihrer Ballettschule wurde sie auch für die Pfefferkörner entdeckt. Besonders spannend bei den Dreharbeiten findet sie, "dass ich in ganz verschiedene Rollen schlüpfen konnte: als Ballerina, Detektivin, Rockerbraut usw." In der drehfreien Zeit trifft sie sich gerne mit Freunden. Als Leseratte hat sie zwar kein Lieblingsbuch, aber "ich mag viele, kein spezielles". Julia Roberts und Cameron Diaz sind ihre Vorbilder und nach der Schule möchte Jana selbst gerne Schauspielerin werden. Ihre Filmgage spart sie für später, z.B. für den Führerschein.

Carlotta Cornehl spielt  Johanna

Bild vergrößern
Cem mit der kleinen Johanna

Geboren wurde Carlotta am 07.04.1992. Sie ist das Küken unter den neuen Pfefferkörnern. Doch das stört sie nicht. Denn an ihrer Rolle findet sie besonders toll, "dass ich zwar klein, aber ziemlich pfiffig bin". Ihr schauspielerisches Vorbild ist Kate Winslet. Privat ist Carlotta ein großer Pferdenarr und begeisterte Reiterin. Daher weiß sie auch genau, was sie mit ihrer Schauspielgage macht: "Ich spare für ein eigenes Pferd!" Ansonsten fährt sie gerne in ihrer Freizeit Einrad oder hört Musik von "Anastasia". Carlottas Lieblingsessen ist Falaffel. Was Carlotta mal beruflich machen will, weiß sie noch nicht ganz genau. Vielleicht etwas, was mit Tieren zu tun hat.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Pfefferkörner | 02.01.2003 | 20:00 Uhr