Stand: 27.08.2015 15:03 Uhr  | Archiv

Die Pfefferkörner 2015-2016 - Die achte Generation

Die aktuellen Pfefferkörner der 12. und 13. Staffel: Ramin, Jale, Stella, Pinja und Till. Wir wollen dir die fünf kurz vorstellen.

Jan Piet spielt Ramin

Jan ist elf Jahre alt und hat eine ältere Schwester. Die Familie seiner Mutter kommt aus Italien, die er in den Ferien oft besucht. Jan spielt gern auf dem Schlagzeug. Sein Hobby ist das "Parcours-Springen", und er fährt Skateboard. Jan Piet hat schon einmal in einem Kinofilm mitgespielt.

Bild vergrößern
Ramin recherchiert für die neuen Pfefferkörner.

Ramin Dschami ist ein smarter Typ und ein Meister im Kombinieren und Schlösserknacken. Er ist über Weltpolitik mindestens genauso gut informiert wie sein Vater, liest regelmäßig Zeitung - und spielt mit Begeisterung Hockey. Ramin lebt mit seiner Schwester und seinen Eltern, persischen Teppichhändlern, mitten in der Speicherstadt.

Ava Sophie Richter spielt Jale

Ava ist neun Jahre alt und besucht die dritte Klasse einer Grundschule. Ava hat zwei Brüder (einen "echten" und einen Halbbruder). In ihrer Freizeit näht sie Mode mit der Hand und der Nähmaschine. Außerdem tanzt sie Hip-Hop und Standard. Am liebsten hört sie Musik von Taylor Swift und singt selber auch sehr gerne.

Bild vergrößern
Jale ist das jüngste Pfefferkorn der neuen Generation.

Jale Dschamin ist die jüngere Schwester von Ramin. Sie ist vor allen Dingen frech, mutig und unschlagbar neugierig. Nichts entgeht der Neunjährigen - und ihre ziemlich schrägen Ideen bringen die Pfefferkörner immer einen Schritt weiter. Selbstbewusst tritt sie für alles ein, was ihr wichtig ist - und bringt damit ihre Eltern ganz schön auf die Palme.

Zoë Malia Moon spielt Stella

Zoë besucht die siebte Klasse eines Hamburger Gymnasiums. Sie ist zwölf Jahre alt und ihr besonderes Hobby ist seit vielen Jahren das Leistungsturnen. Sport zählt auch zu ihren Lieblingsfächern in der Schule.

Bild vergrößern
Die beiden Schwester Stella und Pinja Friese gehören zum neuen Team der Pfefferkörner 2015.

Stella Friese zieht mit ihrer Schwester Pinja und ihrer Mutter auf der Bootslagerei ein. Stella geht in Ramins Klasse, ist ein Computergenie und trainiert für die deutschen Meisterschaften im Speedcubing. Ihre Talente sind für die Pfefferkörner unersetzbar - und das Lob, das sie dafür auch von Ramin kriegt, schmeichelt ihr sehr.

Sina Michel spielt Pinja

Sina ist zwölf Jahre alt und geht in die siebte Klasse eines Gymnasiums. Ihre Lieblingsfächer in der Schule sind Geschichte und Sport. Sina verbringt ihre Freizeit viel mit Pferden. Sie hat eine Reitbeteiligung und voltigiert. In der Musikschule bekommt Sina auch Geigenunterricht.

Pinja Friese ist ein Jahr jünger als ihre Schwester Stella, eine echte Pferdenärrin und setzt sich engagiert für Umwelt-, Tier- und Naturschutz ein.  Außerdem vermisst sie ihren getrennt lebenden Vater so sehr, dass sie alles daransetzt, ihn und die Mutter erneut zu verkuppeln. Ob das gut geht?

Otto von Grevenmoor spielt Till

Auch Otto geht in die siebte Klasse eines Gymnasiums. Otto interessiert sich besonders für alles, was mit dem Filmen zusammenhängt. Er schreibt auch eigene Drehbücher und verfilmt, vertont und schneidet sie. Der Zwölfjährige spielt in seiner Freizeit Baseball im Sportverein und hat zu Hause viel Spaß mit einem Berner Sennenhund.

Bild vergrößern
Till und Jale auf Beobachtungsposten.

Till Petersen wohnt ohne Eltern bei seinem älteren Bruder und hütet ein großes Geheimnis. Till ist eine echte Spürnase, der keinen Fall aufgibt, bevor er nicht gelöst ist!  Ein besonders gutes Verhältnis hat er zu seinem Hund "Socke" und seinem Bruder Luke.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Pfefferkörner | 07.11.2015 | 08:35 Uhr