Stand: 10.12.2018 13:32 Uhr

Die Pfefferkörner 2018-2019 - die zehnte Generation

Marlene von Appen spielt Kira Dierksen

Bild vergrößern
Kira (Marlene von Appen) liebt Kickboxen und lebt mit Ihrem Vater auf dem Kiez.

Marlene ist Jahrgang 2005 und geht in die achte Klasse. Sie ist nicht nur eine leidenschaftliche Fernsehschauspielerin, sondern steht auch gern auf der Theaterbühne, singt im Chor und tanzt. Die Rolle der Kira ist Marlenes erste große Rolle. Sie kann sich aber schon heute vorstellen, auch später als Schauspielerin - oder in anderer Funktion am Set - zu arbeiten.

Kira lebt bei ihrem Vater, Fischbudenbesitzer Sven, auf dem Kiez und ist eine unangepasste Hamburger Kodderschnauze. Kira weiß, was sie will - und was sie nicht will -, ist Hamburger Meisterin im Kickboxen und stürzt sich mit ihrer gesamten Energie in die Fälle der Pfefferkörner. Manchmal ist sie dabei ein bisschen zu schnell und benutzt auch nicht immer nur legale Mittel.

Ronja Levis spielt Nele Grevemeyer

Bild vergrößern
Nele (Ronja Levis) ist das kluge Köpfchen der Pfefferkörner.

Ronja geht in die sechste Klasse und ist 2006 geboren. Sie singt gern und spielt seit einigen Jahren Saxofon. Außerdem schreibt sie Geschichten und probiert alle möglichen Sportarten aus. Pfefferkorn Nele ist Ronjas erste Rolle, zuvor hat sie bereits bei einigen Fotoshootings mitgemacht. Im Moment kann sie sich vorstellen, Architektin oder Maklerin zu werden.

Nele ist zwölf Jahre alt, verfügt über ein fabelhaftes Gedächtnis, möchte unbedingt Astronautin werden - und landet, weil sie eine Klasse überspringt, ausgerechnet in der ihres älteren Bruders Levin. Nele liebt klassische Musik, Experimente aller Art und schreckt vor nichts zurück.

Moritz Pauli spielt Levin Grevemeyer

Bild vergrößern
Levin (Moritz Pauli) ist der Technikfreak bei den Pfefferkörnern.

Der 12-jährige Moritz, geboren 2006, beschäftigt sich in seiner Freizeit am liebsten mit Fußball. Überhaupt ist Sport sein größtes Hobby: Moritz spielt Tennis und macht Karate. Vor den Pfefferkörnern hat er in Werbespots und bei Schultheateraufführungen mitgemacht. Falls es später mit dem Schauspielern oder Modeln nicht klappt, kann er sich auch vorstellen, Ingenieur zu werden.

Levin ist Neles älterer Bruder und ein Technikfreak. Wenn er etwas zum Reparieren findet, fackelt er nicht lange - dummerweise sind seine Techniken nicht immer von Erfolg gekrönt. Levin betrachtet die Schule als notwendiges Übel und ist viel lieber mit den anderen Pfefferkörnern unterwegs - vor allem mit Kira, in die er sich ein bisschen verliebt hat.

Samuel Adams spielt Tayo Okoawo

Bild vergrößern
Pfefferkorn Tayo (Samuel Adams) würde für seinen kleinen Bruder alles tun.

Samuel ist 2005 geboren und geht momentan in die achte Klasse. Sein Hobby ist die Leichtathletik, insbesondere Laufen, und Samuel hat schon an einigen Sportwettkämpfen teilgenommen. Er würde am liebsten Anwalt werden, aber im Moment begeistert er sich auch sehr fürs Schauspielen.

Tayo ist mit seinem Bruder Olufemi als Pflegekind zu Martin und Andrea auf die Bootslagerei gekommen. Er ist Nigerianer, musste aber vor einigen Jahren aus seiner Heimat fliehen - und liebt sein neues Zuhause sehr. Es ist schwer für ihn, anderen ganz zu vertrauen, aber wenn es um Einfühlungsvermögen und Engagement für Schwächere geht, ist er unschlagbar. Für seinen kleinen Bruder würde er alles tun.

Spencer König spielt Olufemi (genannt Femi) Okoawo

Bild vergrößern
Olufemi, genannt Femi (Spencer König), ist das jüngste Pfefferkorn.

Spencer ist im Jahr 2010 geboren und mit acht Jahren das jüngste Schauspielkind bei den Pfefferkörnern. Er geht in die dritte Klasse und macht in seiner Freizeit am liebsten Capoeira, eine brasilianische Kampfkunst. Außerdem liest er viel, spielt Golf und lernt Klavierspielen. Die Rolle als Femi ist Spencers erstes Engagement und für die Zukunft wünscht er sich, Sänger zu werden.

Femi ist von der Flucht aus Nigeria vor einigen Jahren stark traumatisiert, hat panische Angst vor dem Wasser und spricht nicht. Erst als er dank seines Bruders Tayo, seiner Pflegeeltern und der Pfefferkörner zunehmend Vertrauen in sich und seine neue Heimat gewinnt, platzt der Knoten. Femi ist wahnsinnig tierlieb und sein größter Traum ist ein eigener Hund.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Pfefferkörner | 01.12.2018 | 08:25 Uhr

E-Card von den neuen Pfefferkörnern

Mach deinen Freunden eine Freude und schicke ihnen eine Karte! mehr

5 Bilder

Hier sind die neuen Pfefferkörner

Jede und jeder hat seine Stärken und Schwächen, zusammen sind sie ein unschlagbares Ermittler-Team. Wir stellen die zehnte Generation der Pfefferkörner vor. Bildergalerie