Thema: Freizeitsport

Dem Verein VfL Pinneberg wird ein Scheck bei der Siegerehrung von "Sterne des Sports 2020" überreicht. © Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. Foto: Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V.

"Sterne des Sports": VfL Pinneberg ist Landessieger

Jedes Jahr werden in Schleswig-Holstein Vereine ausgezeichnet, die sich in besonderem Maße gesellschaftlich engagieren. mehr

Niklas Sagawe beim Speerwurf © picture alliance/Fotostand Foto: Fotostand / Fusswinkel

Talente in der Corona-Krise: "Gute Sportler gehen flöten"

Hallen und Sportplätze geschlossen - Wettkämpfe wegen der Pandemie abgesagt. Was machen Kinder und Jugendliche ohne Sport? mehr

Canicross-Trainerin Steffi Boost rennt angeleint an ihren Hund durch einen Wald. © NDR

Canicross: Laufen und Radfahren mit Hund

Der Zughundsport ist eine abwechslungsreiche Alternative zu altbekannten Hundesportarten. mehr

Menschenleer ist das Fitness-Studio des Eimsbütteler Turnverbands (ETV) © dpa-Bildfunk Foto: Daniel Reinhardt

Mitgliederschwund: Corona-Krise trifft den Breitensport

Zehn bis 15 Prozent weniger Mitglieder sind es bei den Vereinen in Hamburg. HSB-Präsident Mantell sieht die Gefahr, dass viele nicht durchhalten. mehr

Nuria Brockfeld an der Kletterwand © Witters

Speedklettern: Meister gekürt - Deutscher Rekord in Hamburg

Mitfavoritin Nuria Brockfeld aus Osnabrück wurde Dritte und kletterte im kleinen Finale in deutscher Rekordzeit zu Bronze. mehr

Sechs Fußballer aus Anklam präsentieren neue Trikots. © privat Foto: privat

VFC Anklam bekam Unterstützung von rechtsextremem Sponsor

Der Verein erhielt von einem in der Nazi-Szene bekannten Wirt Shirts und Bälle. Inzwischen distanziert er sich von dem Sponsor. mehr

Joggingschuhe eines laufenden Mannes © Colourbox

Corona-Regeln: Sport in kleinen Gruppe wieder erlaubt

Gemeinsamer Sport im Freien ist in Hamburg seit Mai wieder erlaubt, auch für Mannschaften gibt es Lockerungen. Was jetzt wieder möglich ist und was weiter verboten bleibt, im Überblick. mehr

Eine Frau auf einem See bei schönem Wetter beim Stand up Paddling © fotolia.com Foto: serguastock

Stand-up-Paddler bringen sich häufig in Gefahr

Sogenannte Stand-up-Paddler beschäftigen zunehmend die Wasserschutzpolizei in Mecklenburg-Vorpommern. Die Freizeitsportler begeben sich immer öfter in gefährliche Situationen. mehr

Drei junge Männer spielen im Abendlicht Fußball. © Imago/Westend61 Foto: Imago/Westend61

Zur Sache: Amateursport - auf dem Weg in die Normalität?

Sportler können wieder mit dem ganzen Kader trainieren und Spiele absolvieren - ist das in Zeiten der Corona-Pandemie schon ein Schritt in die Normalität? mehr

Symbolbild Amateurfußball in Zeiten der Coronakrise © Hanno Bode Foto: Hanno Bode

Ab 19. August wieder Ligaspiele und Training in SH erlaubt

Darauf haben alle schleswig-holsteinischen Vereine im Sport gewartet: Ab dem 19. August können Training, Test- und Ligaspiele stattfinden - drinnen und draußen. Das verkündete die Sportministerin. mehr

Symbolbild Amateurfußball in Zeiten der Coronakrise © Hanno Bode Foto: Hanno Bode

Spitzentreffen zu möglichen Lockerungen im Sport

Vertreter aus Politik und Sport kommen heute zusammen, um über mögliche Lockerungen für Tausende Amateur-Mannschaftssportler in SH zu sprechen. mehr

Jan Brüggen läuft um die Alster.

Vom Säufer zum Läufer: Jeden Tag um die Alster

Früher nannten sie ihn "Wodka", weil er eine Flasche auf ex trinken konnte. Dann reichte es Jan Brüggen. Er begann, jeden Tag um die Alster zu laufen. In Kürze dreht er seine 400. Runde. mehr