Stand: 15.02.2016 13:10 Uhr  | Archiv

Esel- und Landspielhof Nessendorf

Bild vergrößern
Die Besucher kommen den Eseln ganz nah.

Die Familie August widmet sich schon seit 1973 der Zucht von Eseln. Auf ihrem Hof im Dreieck zwischen Oldenburg in Holstein, Lütjenburg und Eutin leben etwa 70 Tiere verschiedener Rassen, wie Andalusiche Riesenesel, Deutsche Zwergesel oder Nessendorfer Hausesel. In jedem Jahr werden zahlreiche Fohlen geboren. Im Mittelpunkt eines Besuchs steht der enge Kontakt mit den Eseln. Gäste können viele Tiere streicheln oder auch putzen. Für Kinder gibt es einen Spielplatz, große Hüpfburg, Goldwäsche und eine Spielscheune. An einigen Kindertagen im Jahr gilt für die Jüngsten: Eintritt frei. Außerdem bietet der Hof Seminare zum Thema Esel an.

Esel- und Landspielhof Nessendorf

Wiesengrund 3
24327 Blekendorf
Tel. (04382) 748

aktuelle Öffnungszeiten und Eintrittspreise auf der Website des Hofes

Weitere Informationen

Strand und Gutshöfe an der Hohwachter Bucht

Eine schöne Küste und ein reizvolles Hinterland prägen die Region zwischen Kiel und Fehmarn. Urlauber finden dort Dünen und Steilküsten, Badeseen und alte Herrenhäuser. mehr

Dieses Thema im Programm:

Mein Nachmittag | 30.03.2015 | 16:10 Uhr

Mehr Ratgeber

09:27
Mein Nachmittag

"Himmel und Erde" mit Frikadelle

21.02.2018 16:20 Uhr
Mein Nachmittag
03:50
Schleswig-Holstein Magazin

Biikebrennen: Die Westküste lässt es lodern

21.02.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
06:13
Visite

Lakritz: Nur in Maßen gesund

20.02.2018 20:15 Uhr
Visite