Spinat-Lachs-Rolle liegt geschnitten auf einem Teller. © NDR Foto: Claudia Timmann

Lachs-Spinat-Rolle

30Min.
mittel
- +
Person(en)

Zutaten:

  • 125 g tiefgekühlter Spinat
  • 4 Eier
  • 50 g (max. 30 Fett i.Tr.) geraspelter Käse
  • 250 g Räucherlachs
  • 200 g Kräuterfrischkäse
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zitrone
  • etwas geriebener Parmesan

    Spinat auftauen und gut ausdrücken. Eier schaumig schlagen. Spinat, Salz, Pfeffer und Raspelkäse mit der Eiermasse mischen.

    Ein Backblech mit Backpapier auslegen und mit Parmesan bestreuen, die Spinat-Masse darauf verteilen. 10 Minuten bei 200 Grad backen und kalt werden lassen. Danach umdrehen, sodass die Füllung auf die Käseseite kommt.

    Mit Kräuterfrischkäse bestreichen, darauf den Lachs verteilen und mit dem Zitronensaft beträufeln. Das Ganze fest einrollen, in Klarsichtfolie wickeln und mindestens 6 Stunden kühlen. Anschließend in beliebig dicke Scheiben schneiden.

    Nährwerte (pro Portion, bei 4 Portionen):

    347 kcal, 32 g Eiweiß, 22 g Fett, 3 g Kohlenhydrate, 1 g Ballaststoffe

    Empfehlenswert bei:

    Brustkrebs-Nachsorge
    Divertikulose
    Hashimoto
    Magenverkleinerung
    Metabolischem Syndrom
    Morbus Crohn
    PCO-Syndrom
    Restless-Legs-Syndrom
    Speiseröhrenkrebs-Nachsorge
    Verstopfung

    Dieses Thema im Programm:

    Die Ernährungs-Docs | 05.02.2024

    NDR Logo
    Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/ratgeber/kochen/rezepte/Lachs-Spinat-Rolle,rezept2200.html

    Die neuesten Rezepte

    Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

    Umfrage: Ist Wohnen bald unbezahlbar?