Stand: 15.04.2016 10:30 Uhr

Rainer Lechtenbrink

Instrument
Bratsche

Beim NDR Elbphilharmonie Orchester seit dem
1. September 1985

Biografisches

Weiterblättern

Rainer Lechtenbrink, Jahrgang 1957, wuchs in Altena/Westfalen auf und erhielt seinen ersten Violinunterricht  mit acht Jahren. Er entschied sich kurz nach dem Abitur, zur Bratsche zu wechseln, deren dunkles Timbre und vielfältige Aufgaben in der Kammer- und Orchestermusik ihn seitdem faszinieren. Seine Studienjahre in Berlin begann er an der Freien Universität mit Musikwissenschaft, danach schloss sich ein Hauptfachstudium Viola an der Hochschule der Künste (jetzt UdK genannt) bei den Professoren Stefano Passaggio und Wolfram Christ an.

Schon während des Studiums ergaben sich zahlreiche Möglichkeiten, in verschiedenen Orchestern zu spielen (Junge Deutsche Philharmonie, Symphonisches Orchester Berlin und Berliner Philharmoniker). Seit 1985 ist Rainer Lechtenbrink Mitglied des NDR Elbphilharmonie Orchesters.