Dossier: 75 Jahre NDR Elbphilharmonie Orchester

Stand: 01.03.2021 13:00 Uhr

Unmittelbar nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs gegründet, feiert das NDR Elbphilharmonie Orchester in der Saison 2020/2021 sein 75-jähriges Bestehen.

Zahlreiche Meilensteine der Orchestergeschichte werden wieder lebendig. Aus dem reichen Archiv des Orchesters wurden wahre "Perlen" zu Tage befördert, die nun erstmals öffentlich und kostenfrei zugänglich gemacht werden.

75 Jahre Orchestergeschichte digital erleben

Dazu zählen Konzertmitschnitte aus der frühen Zeit unter Chefdirigent Hans Schmidt-Isserstedt, so etwa der älteste Film des Orchesters aus dem Jahr 1955 mit Wagners "Meistersinger"-Vorspiel, eine Aufzeichnung von Strawinskys "Feuervogel" aus der Laeiszhalle von 1960, Beethovens Siebte und Mozarts "Jupiter"-Sinfonie", ebenfalls aus den 1960er-Jahren.

Darüber hinaus sind Filme mit beeindruckenden und berührenden Bildern etwa zur Gründung des Orchesters vor 75 Jahren, über den ersten Chefdirigenten Hans Schmidt-Isserstedt sowie über wichtige Tourneen des Ensembles zu sehen.

Sonderkonzerte und Video-Features

Chefdirigent Alan Gilbert und seine Musiker spielten anlässlich des 75. Jubiläums ein besonderes Festkonzert, mit denen Geschichte in die Gegenwart geholt wurde.

Weitere Informationen
Screenshot: Alan Gilbert und das NDR Elbphilharmonie Orchester im Großen Saal der Elbphilharmonie ohne Publikum © NDR
117 Min

Jubiläumskonzert des NDR Elbphilharmonie Orchesters

Nach Brahms' Doppelkonzert mit Julia Fischer und Daniel Müller-Schott dirigiert Alan Gilbert Tschaikowskys 5. Sinfonie. 117 Min

Im Verlauf der Saison folgen zahlreiche weitere Konzerte, Mitschnitte und Video-Features zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten, Stationen und Persönlichkeiten der Orchestergeschichte, die immer auch Einblicke in das Geschehen hinter den Kulissen geben.

Strawinsky in Hamburg

Rolf Liebermann (l.) und Komponist Igor Strawinsky © picture-alliance / dpa Foto: UPI

Konzerte im Livestream

Anlässlich seines 50. Todestages stellte der NDR Igor Strawinsky im April mit einem Online-Konzertfest in den Mittelpunkt. mehr

Igor Strawinsky probt "Apollon musagète" mit dem NDR Sinfonieorchester (1965). © NDR Foto: Susanna Schapowalow

Eine Chronik

Von 1958 bis 1965 beehrte der russische Komponist Igor Strawinsky regelmäßig die Hansestadt und den NDR. mehr

Igor Strawinsky mit Begleiterin © NDR
14 Min

Im Porträt: Strawinsky in Hamburg

Jahrhunderkomponist Igor Strawinsky, das damalige NDR Sinfonieorchester und Hamburg waren eng verbunden - ein Rückblick. 14 Min

Igor Strawinsky und Tänzer des New York City Ballett © NDR EO Foto: Screenshot
14 Min

Strawinsky probt "Apollon musagète"

1965 in Hamburg: Strawinsky und Balanchine bei der Arbeit an der NDR Fernsehfassung von "Apollon musagète". 14 Min

"Apollon musagète" - Ballett in zwei Bildern von Igor Strawinsky. © NDR EO Foto: Screenshot
29 Min

Strawinsky in Hamburg: Ballett "Apollon musagète"

Die NDR Fernsehfassung von "Apollon musagète" mit dem New York City Ballet und unter dem Dirigat von Strawinsky (1965). 29 Min

Orchestergeschichte

Ein Mann sitzt vor einem Mikrofon (1945). © NDR
13 Min

1945: Ein Orchester entsteht

Nach dem Beispiel des BBC Symphony Orchestra gründen die Briten 1945 das erste Rundfunksinfonieorchester in Hamburg. 13 Min

Dirigent Hans Schmidt-Isserstedt spielt lachend auf einer Miniatur-Geige, umringt von Menschen auf dem Flughafen. © NDR
10 Min

Der erste Chefdirigent: Hans Schmidt-Isserstedt

1945 übernimmt Hans Schmidt-Isserstedt als erster Chefdirigent die Leitung des heutigen NDR Elbphilharmonie Orchesters. 10 Min

Screenshot: Musiker des NWDR Sinfonieorchesters winkend vor einem Flugzeug © NDR
12 Min

Auf Tournee: Ein Orchester wird musikalischer Botschafter

Aus Feinden werden Freunde: Mit Tourneen trägt das NWDR Sinfonieorchester nach dem Krieg zur Völkerverständigung bei. 12 Min

Screenshot: Dirigent Günter Wand in einer historischen Aufzeichnung © NDR Foto: Screenshot
16 Min

75 Jahre NDR Elbphilharmonie Orchester: Die Ära Wand

Er prägte das damalige NDR Sinfonieorchester wie kaum ein anderer: Günter Wand, Chefdirigent von 1982 bis 1991. 16 Min

Screenshot: Blick auf verschiedene Konzertprogramme der Reihe NDR das neue werk, u.a. mit Pierre Boulez, Sofia Gubaidulina und Hans Wernder Henze © NDR Foto: Screenshot
12 Min

Raum für Neue Musik: Die Konzertreihe NDR das neue werk

Mit der Gründung der Konzertreihe NDR das neue werk schafft der NDR im Jahr 1951 einen Raum für die neue Musik. 12 Min

Das erste Konzert in Paris im Jahr 1950. © NDR

Gegründet 1945: Die Anfänge des NWDR Sinfonieorchesters

Historische Aufnahmen aus dem Orchesterarchiv belegen eindrucksvoll die ersten bewegten Jahre des NWDR Sinfonieorchesters. Bildergalerie

Hans Schmidt-Isserstedt in den ersten Jahren des NWDR Sinfonieorchesters. © NDR

Vom NWDR Sinfonieorchester zum NDR Elbphilharmonie Orchester

Neun Chefdirigenten, zwei Namensänderungen und diverse Uraufführungen: In 75 Jahren hat das NDR EO viel erlebt. Bildergalerie

Damals & Heute

Screenshot: Blick durch den Zuschauerraum auf die Bühne der Laeiszhalle Hamburg © Screenshot
6 Min

Damals & Heute #5: Laeiszhalle. Vom Licht untermalt

Für das NDR Elbphilharmonie Orchester war die Laeiszhalle über 70 Jahre lang musikalische Heimat. 6 Min

Screenshot: Alan Gilbert betrachtet eine Archivaufnahme mit Hans Schmidt-Isserstedt am Pult des damaligen NWDR Sinfonieorchesters © NDR Foto: Screenshot
6 Min

Damals & Heute #4: Chefsache

Der Chefdirigent des NDR Elbphilharmonie Orchesters, Alan Gilbert, über seinen Amtsvorgänger Hans Schmidt-Isserstedt. 6 Min

Aus dem Archiv: Historische Konzertmitschnitte

Orchester und Vokalensemble