Stand: 18.07.2019 14:30 Uhr

Chefdirigent: Alan Gilbert

Mit Beginn der Spielzeit 2019/20 tritt Alan Gilbert seinen neuen Posten als Chefdirigent des NDR Elbphilharmonie Orchesters an. Der Amerikaner genießt in der internationalen Musikwelt einen herausragenden Ruf als leidenschaftlicher Interpret eines breiten Repertoires vom Barock bis zur Gegenwart sowie als Künstler mit großem gesellschaftlichem Verantwortungsbewusstsein. Dem NDR Elbphilharmonie Orchester ist er bereits seit langem eng verbunden; von 2004 bis 2015 war er dessen Erster Gastdirigent.

Chefdirigent Alan Gilbert im Speed-Dating mit zehn Musikern des NDR Elbphilharmonie Orchesters. © NDR

Speed Dating mit Alan Gilbert

Ein Dirigent, zehn Musiker, zehn Fragen - und nur eine Minute Zeit für die Antwort: Der neue Chefdirigent des NDR Elbphilharmonie Orchesters Alan Gilbert stellt sich den Fragen der Musiker.

4 bei 4 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

"Ich freue mich auf meine Zeit als Chefdirigent des NDR Elbphilharmonie Orchesters. Wir schlagen ein neues, spannendes Kapitel unserer gemeinsamen Geschichte auf. Das NDR Elbphilharmonie Orchester versteht sich als Orchester mit gesellschaftlicher Verantwortung: Gute Musik ist etwas, das für alle zugänglich und für alle verständlich sein sollte. Wir wollen nahbar sein und unsere Begeisterung für das, was wir tun und was uns so beglückt, nach außen tragen und mit vielen Menschen teilen. Mein Ziel ist es, dass die Musik am Ende unausweichlich klingt." Alan Gilbert

Von New York nach Hamburg

Weitere Informationen

Alle Konzerte mit Alan Gilbert

Ein Überblick über alle aktuellen Konzerte des NDR EO mit Alan Gilbert. mehr

2017 ging Gilberts achtjährige Amtszeit als Music Director des New York Philharmonic Orchestra zu Ende, wo es dem gebürtigen New Yorker gelungen ist, den Ruf des Orchesters nochmals auszubauen und dessen führende Bedeutung in der kulturellen Landschaft der USA zu unterstreichen. Gilbert ist außerdem Ehrendirigent des Royal Stockholm Philharmonic Orchestra, dessen Chef er acht Jahre lang war, Erster Gastdirigent des Tokyo Metropolitan Symphony Orchestra und Gründer der Organisation "Musicians for Unity", die mit Unterstützung und Führung der Vereinten Nationen Musiker aus aller Welt mit dem Ziel der Förderung von Frieden, Entwicklung und Menschenrechten vereint.

Internationale Klasse

Als international gefragter Gastdirigent kehrt Gilbert regelmäßig zu Orchestern wie den Berliner Philharmonikern, dem Royal Concertgebouw Orchestra, Cleveland, Boston Symphony und Philadelphia Orchestra, der Staatskapelle Dresden, dem Gewandhausorchester Leipzig oder dem Orchestre Philharmonique de Radio France zurück. Er hat Opernproduktionen an der Mailänder Scala, der Metropolitan Opera New York, Los Angeles Opera, Königlichen Oper Stockholm, am Opernhaus Zürich und an der Santa Fe Opera geleitet, zu deren erstem Music Director er 2003 ernannt wurde.

Den gelernten Geiger verbindet außerdem eine enge künstlerische Partnerschaft mit Interpreten wie Frank Peter Zimmermann, Lisa Batiashvili, Leonidas Kavakos, Yo-Yo Ma, Emanuel Ax, Renée Fleming und Komponisten wie John Adams, Magnus Lindberg und Esa-Pekka Salonen. Gilberts Diskografie umfasst u. a. die CD-Box "The Nielsen Project" und eine mit dem Grammy Award ausgezeichnete DVD mit John Adams’ "Doctor Atomic" live aus der New Yorker Met.

Der mit zahlreichen renommierten Preisen und Ehrungen ausgezeichnete Dirigent war darüber hinaus Leiter des Bereichs für Dirigier- und Orchesterstudien an der New Yorker Juilliard School.

Vorgestellt

Alan Gilbert im Interview

Der "Neue" stellt sich vor: Mit der Saison 2019/2020 wird Alan Gilbert Chefdirigent des NDR Elbphilharmonie Orchesters. Yaltah Worlitzsch hat ihn zu seiner ersten Spielzeit befragt. mehr

Festival: #KLINGTnachGILBERT

Zum Amtsantritt seines neuen Chefdirigenten veranstaltet das NDR EO ein dreiwöchiges Festival: "Klingt nach Gilbert" steht für Vielfalt, Neugier und spannende Begegnungen. mehr

Highlights der aktuellen Saison

Neben den zahlreichen Konzerten mit dem NDR Elbphilharmonie Orchester wird Alan Gilbert in der Saison 2019/20 zum wiederholten Mal das Cleveland Orchestra, die Staatskapelle Dresden, das Tokyo Metropolitan Symphony, Royal Stockholm Philharmonic und London Symphony Orchestra leiten.

Video-on-demand

Jetzt nachschauen: "Le Grand Macabre"

10.05.2019 20:00 Uhr und weitere Termine
Elbphilharmonie

Alan Gilbert brachte Ligetis rauschhafte Oper "Le Grand Macabre" in einer für die Elbphilharmonie adaptierten Fassung nach Hamburg. Die Aufführung ist im Video-on-Demand noch einmal zu erleben. mehr