Stand: 14.05.2018 10:00 Uhr

Erster Gastdirigent: Krzysztof Urbański

Seit seinem Debüt im Jahr 2009 pflegt der polnische Dirigent Krzysztof Urbański enge Beziehungen zum NDR Elbphilharmonie Orchester. Seit 2015 ist er Erster Gastdirigent des Orchesters und hat es unter anderem auf Gastspielreise nach Breslau, Kattowitz, zum Beethoven-Osterfestival in Warschau und zum Osterfestival in Aix-en-Provence geführt. Im Frühjahr 2017 stand neben zahlreichen Konzerten in der neu eröffneten Elbphilharmonie auch eine Japan-Tournee auf dem Programm.

Screenshot: Krzysztof Urbański sitzt am Flügel in einer Garderobe der Elbphilharmonie © NDR Fotograf: Screenshot

Urbański über Dvořáks Siebte

Mit diesem Werk erarbeitete sich Antonín Dvořák endgültig seinen Ruf als Weltklasse-Komponist, erzählt Krzysztof Urbański - und verrät, warum diese Sinfonie für ihn eine Herzensangelegenheit ist.

5 bei 2 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

In der Saison 2018/2019 ist Urbański beim NDR Elbphilharmonie Orchester in besonderer Weise präsent und dirigiert hier unter anderem die traditionelle Opening Night, mehrere Konzerte im Rahmen des NDR Festivals "My Polish Heart" sowie eine Tournee zu wichtigen Sommerfestivals in Europa. Die Zusammenarbeit mit dem NDR Elbphilharmonie Orchester ist zudem auf mittlerweile fünf CDs mit Werken von Lustosławski, Dvořak, Chopin, Rachmaninow und Strawinsky dokumentiert. Das Chopin-Album mit dem Pianisten Jan Lisiecki erhielt den kanadischen Juno Award.

Festival "My Polish Heart"

"Aus tiefstem Herzen"

"Ein großer Teil meines Herzens ist polnisch", so der Erste Gastdirigent des NDR Elbphilharmonie Orchesters Krzysztof Urbański. Im Interview spricht er über sein kulturell reiche Heimat. mehr

Biografisches

Krzysztof Urbański, seit vielen Jahren Musikdirektor des Indianapolis Symphony Orchestra, ist ein international gefragter Gastdirigent bei Orchestern wie den Berliner und Münchner Philharmonikern, der Staatskapelle Dresden, dem London Symphony Orchestra, Philharmonia Orchestra, Tonhalle-Orchester Zürich, den Wiener Symphonikern, dem Rotterdam Philharmonic Orchestra, Orchestre Philharmonique de Radio France, New York Philharmonic, San Francisco Symphony, Los Angeles Philharmonic, National Symphony Orchestra Washington sowie dem Toronto Symphony Orchestra.

In der vergangenen Saison feierte er seine Debüts beim Gewandhausorchester Leipzig, Orchestra dell’Academia Nazionale di Santa Cecilia und Orchestre de Paris. Von 2010 bis 2017 war er Chefdirigent und Künstlerischer Leiter des Trondheim Symphony Orchestra, von dem er daraufhin zum Ehrendirigenten ernannt wurde. Von 2012 an war er für vier Spielzeiten außerdem Erster Gastdirigent des Tokyo Symphony Orchestra. Im Juni 2015 erhielt er den renommierten Leonard Bernstein Award des Schleswig-Holstein Musik Festivals, der Urbański als erstem Dirigenten überhaupt zuteil wurde.

Im Interview
07:11

"Diese Partitur gleicht keiner anderen"

Für Krzysztof Urbański war Strawinskys "Sacre" viele Jahre das absolute Lieblings-Stück. Hier finden Sie das gesamte Interview mit dem charismatischen Dirigenten. Video (07:11 min)

CD-Tipp

Urbański dirigiert "Le Sacre du Printemps"

Strawinskys "Le Sacre du Printemps" gehört zu den Schlüsselwerken der Musikgeschichte. Krzysztof Urbański und das NDR Elbphilharmonie Orchester haben das Skandalballett aufgenommen. mehr

Jan Lisiecki spielt Chopin

Gemeinsam mit dem NDR Elbphilharmonie Orchester unter Leitung von Krzysztof Urbański hat Jan Lisiecki Chopins Orchesterwerke aufgenommen. Die Einspielung wurde jüngst mit dem Juno Award ausgezeichnet. mehr

Dvořáks Neunte hat einfach alles

Die zweite CD des NDR Elbphilharmonie Orchesters mit seinem Ersten Gastdirigenten Krzysztof Urbański widmet sich einem seiner Lieblingsstücke: der Neunten Sinfonie von Antonín Dvořák. mehr

Krzysztof Urbański dirigiert Lutosławski

Das NDR Sinfonieorchester, ab sofort: NDR Elbphilharmonie Orchester und sein Erster Gastdirigent haben ihre erste gemeinsame CD mit Werken Witold Lutosławskis eingespielt. mehr