NachGedacht

Nachdenken, was in der Woche geschehen ist. Nachsinnen über Kulturereignisse, gesellschaftspolitische Bewegungen, Naturgewalten oder allzu Menschliches - über das, was alle oder nur die NachDenker aufgeregt hat. Persönlich, kritisch und gern auch mit ein wenig Bösartigkeit gespickt.

LINK KOPIEREN

Alexander Solloch © NDR Foto: Christian Spielmann

Junge Greise und ein greiser Junge

NDR Kultur - NachGedacht -

"Phantasielos" heißt jetzt "unideologisch": Alexander Solloch - seit kurzem selbst in einem Alter, in dem man endgültig nicht mehr als jung gelten kann - wundert sich über 30-jährige Berufssenioren.

4,56 bei 9 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Künstliche Intelligenz - und der müde Mensch

15.02.2019 10:20 Uhr

Der Mensch ist einzigartig in der Kombination von Vernunft, Empfindsamkeit, Sprache. "Künstliche Intelligenz" ist dagegen an keinen Körper gekoppelt. Ein Weckruf unseres Kolumnisten Ulrich Kühn. Audio (04:19 min)

Liebe Else

08.02.2019 10:00 Uhr

Eine Kolumne von Natascha Freundel. Audio (03:57 min)

"Teflon Theresa" & ihre Gegner

01.02.2019 10:20 Uhr

Was ist es, dass Theresa May im Amt hält? Denn May macht weiter - als bliebe nichts an ihr haften. Stephanie Pieper hat über die gebeutelte britische Premierministerin nachgedacht. Audio (04:07 min)

Das Tier, die Kälte und der Schüleraustausch

25.01.2019 10:20 Uhr

Zwei Themen waren in dieser Woche beherrschend: die eisigen Temperaturen und die NDR Kultur Debatte. Beides ruft bei unserer Kolumnistin Stephanie Pieper Erinnerungen wach. Audio (04:09 min)

Toxische Männlichkeit

18.01.2019 10:20 Uhr

Mit einem neuen Werbespot sorgt eine berühmte Rasierklingenfirma für Aufsehen. Darin kämpft sie gegen ein Männerbild, das sie lange beworben hat. Was ist da los? Ulrich Kühn hat nachgedacht. Audio (04:01 min)

"Ey. Alter!"

11.01.2019 10:20 Uhr

Der Jahresanfang ist eine gute Zeit, um über die Zeit nachzudenken, findet Natascha Freundel. Genauer gesagt: über den Ablauf der Zeit, dem niemand entkommt. Kurz: über das Altern. Audio (03:54 min)

Die Möglichkeit des Grauens

04.01.2019 10:20 Uhr

Immer dann, wenn der Mensch besonders froh sein soll, ist er das gar nicht. Was sind denn das für Gefühle rund um den Jahreswechsel?, fragt sich Alexander Solloch. Audio (03:46 min)

Vom Himmel hoch oder Von der Endlichkeit

21.12.2018 11:00 Uhr

Eine Kolumne von Ulrich Kühn Audio (03:43 min)

Lob des Buchs

14.12.2018 18:00 Uhr

Eine Kolumne von Natascha Freundel Audio (03:50 min)