NachGedacht

Nachdenken, was in der Woche geschehen ist. Nachsinnen über Kulturereignisse, gesellschaftspolitische Bewegungen, Naturgewalten oder allzu Menschliches - über das, was alle oder nur die NachDenker aufgeregt hat. Persönlich, kritisch und gern auch mit ein wenig Bösartigkeit gespickt.

LINK KOPIEREN

Ulrich Kühn © NDR Foto: Christian Spielmann

Die Deutschen und ihre Schul-Infektionen

NDR Kultur - NachGedacht -

In Mecklenburg-Vorpommern sind die Schulen wiedereröffnet, in Hamburg auch. Heftig wird diskutiert: Kann das gutgehen? Ulrich Kühn meint: Alle sind schon jetzt infiziert.

4,56 bei 39 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Gipfel-Einigung: Das zähe Ringen um Europa

24.07.2020 10:20 Uhr

Lange und zäh wurde in Brüssel über Zahlen und Kompromisse verhandelt. Herausgekommen ist am Ende ein Ergebnis, das allein schon ein Erfolg sein könnte, meint Claudia Christophersen. Audio (04:54 min)

Bolsonaro oder Wann ist ein Mensch ein Mensch?

10.07.2020 10:20 Uhr

Brasiliens Präsident hat sich nach eigenen Angaben Corona eingefangen. Kein Kolumnen-Thema? Ja, wäre da nicht eine uralte und sehr menschliche Frage, findet Ulrich Kühn. Audio (04:05 min)

Mehr Europa wagen!

03.07.2020 10:20 Uhr

Die Geschichte, die Gegenwart, die Zukunft Europas - darüber denkt unsere Kolumnistin Stephanie Pieper in dieser Woche nach. Dazu passt, dass sie gern nach Paris reisen würde. Audio (04:07 min)

"Say their names" - Zum komplizierten Umgang mit der Geschichte

26.06.2020 10:20 Uhr

Die Schlacht um die Denkmäler hat begonnen. Wie soll damit umgegangen werden? Über die Suche nach neuen Formen des Erinnerns denkt Claudia Christophersen nach. Audio (04:18 min)

Im Gewitter des schlechten Gewissens

19.06.2020 10:20 Uhr

Unfassbar: In der Krise, die uns ja doch einigermaßen unvorbereitet traf, ist nicht alles perfekt gemacht worden. Alexander Solloch bittet im Namen mancher Männer um Nachsicht. Audio (04:07 min)

Rezo? Hier geht's nicht um Rezo

12.06.2020 10:20 Uhr

Ist Sprache eine Modesache? Unser Kolumnist Ulrich Kühn geht einen kleinen Umweg und gelangt zu einer Erkenntnis. Audio (04:02 min)

Hier! Jetzt! Live!

05.06.2020 10:20 Uhr

Unsere Kolumnistin Stephanie Pieper denkt in dieser Woche über Polizeigewalt gegen Schwarze in den USA, über amerikanisches Fernsehen und über die Verlockungen des Weltalls nach. Audio (04:03 min)

Straßenansichten: Für die Freiheit, gegen die Regeln

29.05.2020 10:20 Uhr

Deutschland erwacht langsam aus dem Corona-Dornröschenschlaf. Der Alltag meldet sich zurück. Und damit die Verunsicherung, wie das Leben weitergehen wird. Gedanken von Claudia Christophersen. Audio (04:28 min)

Die richtigen Gründe

22.05.2020 10:20 Uhr

Wem wird die seit hundert Jahren erste NachGedacht-Kolumne ohne Corona-Bezug gelingen? Alexander Solloch jedenfalls nicht. Das Scheitern ist eben ständiger Begleiter. Audio (03:02 min)