Stand: 11.06.2024 15:35 Uhr

Nachrichten aus Pinneberg, Segeberg, Stormarn

Hier geht es zu den aktuellen Nachrichten aus Pinneberg, Segeberg und Stormarn. Im Folgenden sehen Sie die Nachrichten aus dem Berichtsgebiet des Studios Norderstedt vom 11. Juni 2024.

Staatsschutz ermittelt: Angriff auf SPD-Stand in Bargteheide

Nach einem mutmaßlichen Angriff auf einen Stand der SPD in Bargteheide (Kreis Stormarn) ermittelt laut Polizei jetzt der Staatsschutz. Am Freitag war ein Böller auf den Stand geworfen worden und nur knapp neben mehreren Menschen explodiert. Unter ihnen war auch der Bundestagsabgeordnete Bengt Bergt. Der Staatsschutz ermittelt wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung und möglicher Verstöße gegen das Sprengstoffgesetz. Hinweise auf einen Tatverdächtigen gibt es laut Polizei noch nicht. | NDR Schleswig-Holstein 11.06.2024 16:30 Uhr

Tschechische Nationalmannschaft trainiert in Norderstedt

Die tschechische Nationalmannschaft trainiert während der Gruppenphase der Fußball-Europameisterschaft in Norderstedt (Kreis Segeberg). Die erste Einheit startet am Donnerstagabend. Der Platz von Regionalligist Eintracht Norderstedt muss dafür hohen Anforderungen der UEFA gerecht werden. Seit vier Wochen arbeitet der Platzwart des Vereins daran, den Amateurplatz für die Profis der Nationalmannschaft zu präparieren. Ein öffentliches Training im Edmund-Plambeck-Stadion findet am Freitag um 11 Uhr statt. | NDR Schleswig-Holstein 11.06.2024 16:30 Uhr

Große Razzia in Schleswig-Holstein, auch in Südholstein

Seit Dienstagmorgen sind mehr als 800 Beamte einer Gruppe von mutmaßlichen Finanzbetrügern auf der Spur. Das teilte das zuständige Hauptzollamt Itzehoe mit. Durchsuchungen gab es unter anderem in Schenefeld (Kreis Pinneberg) und Hamburg. Weitere Einsatzorte werden noch geheim gehalten. Eine Bande aus fünf Personen steht unter anderem in Verdacht, Sozialversicherungsbeiträge in Höhe von rund 1,5 Millionen Euro nicht gezahlt und Arbeitskräfte aus dem Ausland nach Deutschland eingeschleust zu haben.  | NDR Schleswig-Holstein 11.06.2024 16:30 Uhr

Bahnstrecke im Kreis Stormarn nach Sperrung wieder frei

Entlaufene Rinder im Kreis Stormarn haben am Dienstag-Vormittag für Verspätungen und Ausfälle im Bahnverkehr gesorgt. Die Strecke zwischen Ahrensburg und Bargteheide war ab 9.30 Uhr für mehr als eine Stunde gesperrt worden, teilt die Bundespolizei mit. Die Tiere konnten dann bei Delingsdorf eingefangen werden. Sie wurden durch ihren Besitzer zurück zur Weide getrieben. | NDR Schleswig-Holstein 11.06.2024 13:00 Uhr

A23: Regenbedingte Unfälle

Starker Regen hat in der Nacht auf Dienstag zu zwei Unfällen auf der A23 im Kreis Pinneberg geführt. Laut Feuerwehr haben zwei Autofahrer kurz nacheinander bei Elmshorn die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. Beide sind in die Leitplanke gefahren. Kurz nach Mitternacht war der erste Unfall in Richtung Norden gemeldet worden. Noch bevor die Einsatzkräfte den Unfallort erreichten, fuhr ein Auto in der Gegenrichtung auf fast gleicher Höhe in die Leitplanke. Beide Fahrer mussten mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. | NDR Schleswig-Holstein 11.06.2024 08:30 Uhr

Norderstedt: Richtfest für neue Tagesaufenthaltsstätte

Die sogenannte Tagesaufenthaltsstätte der Diakonie in Norderstedt (Kreis Segeberg) bietet bedürftigen Menschen Hilfe. Jeden Tag kommen rund 40 Menschen für ein Frühstück, ein warmes Mittagessen oder eine Dusche. Nun soll ein Neubau kommen, weil der Containerbau nicht genug Platz für alle bietet und in die Jahre gekommen ist, so die Einrichtungsleiterin Tabea Müller. Ende des Jahres soll das neue Gebäude fertig sein. Für den Neubau wurde jetzt Richtfest gefeiert. Der Neubau wird laut der Einrichtungsleitung mehr als doppelt so viel Platz bieten wie das bisherige Gebäude. Er soll rund 2,3 Millionen Euro kosten. | NDR Schleswig-Holstein 11.06.2024 08:30 Uhr

Internet-ABC-Schulen: Medienkompetenz für Grundschüler

Schulkinder kommen immer früher in Kontakt mit dem Internet und den Sozialen Medien. Deshalb reagieren jetzt auch die Schulen in Südholstein: Lehrerinnen und Lehrer von insgesamt 16 Grundschulen in den Kreisen Pinneberg, Segeberg und Steinburg waren dafür bei einer Fortbildung. Es ging darum, wie Grundschülern Medienkompetenz beigebracht werden kann. Die Schulen dürfen ab jetzt den Namen "Internet-ABC-Schule Schleswig-Holstein" tragen, teilt das Bildungsministerium mit. | NDR Schleswig-Holstein 11.06.2024 08:30 Uhr

Nachrichten aus dem Studio Norderstedt

Das Studio Norderstedt liefert jeden Werktag um 8.30 Uhr und 16.30 Uhr Nachrichten für die Region. Die Reporter berichten aus den Kreisen Pinneberg, Segeberg und Stormarn.

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein finden Sie in unserem landesweiten Überblick und in den Regionalnachrichten der vier weiteren NDR Studios: Lübeck (Ostholstein Lauenburg, Lübeck), Heide (Dithmarschen, Steinburg, Südliches Nordfriesland), Kiel (Kiel, Rendsburg-Eckernförde, Neumünster, Plön) und Norderstedt (Pinneberg, Segeberg, Stormarn).

Archiv
Grafik: Eine Sprechblase, in der die Kontur des Landes Schleswig-Holstein abgebildet ist. © NDR
2 Min

Regionalnachrichten aus dem Studio Norderstedt 16:30 Uhr

Die Reporter berichten aus Südholstein sowie den Kreisen Pinneberg, Segeberg und Stormarn - jeden Werktag um 08.30 und 16.30 Uhr. 2 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 11.06.2024 | 16:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Eine Luftaufnahme der Kieler Förde, auf der Kreuzfahrtschiffe zu sehen sind. © Port of Kiel Foto: Tom Koerber

Ferientipps für Kiel, Rendsburg-Eckernförde, Plön und die Probstei

Auch fürs schmale Budget geeignet: Spannende Ausflüge müssen nicht immer viel Geld kosten. mehr

Videos