Stand: 26.05.2023 14:41 Uhr

Nachrichten aus Lübeck, Lauenburg, Ostholstein

Hier geht es zu den aktuellen Nachrichten aus Ostholstein, Lauenburg und Lübeck. Im Folgenden sehen Sie die Nachrichten aus dem Berichtsgebiet des Studios Lübeck vom 26. Mai 2023.

Superkunstfestival in Lübeck will Barrieren überwinden

Bei dem am Sonnabend beginnenden Superkunstfestival sollen Barrieren zwischen Menschen mit und ohne Behinderung aufgehoben werden. Den Veranstaltern nach ist es das größte inklusive Popfestival bundesweit. Beim dreitägigen Festival der Diakonie Nord Nord Ost arbeiten viele Menschen vor allem mit geistigen Behinderungen und psychischen Erkrankungen mit und stehen auch auf den Bühnen. Aber es wird kein großes Brimborium darum gemacht, sagt Festivalleiter Michael Schmerschneider: "Wir sagen nicht: Guck mal, das ist die und die Band, wo jemand mit Behinderung mitspielt, sondern: Das ist die und die Band, hoffentlich wirst du Fan davon." Die Veranstalter erwarten etwa 36.000 Besucher. | NDR Schleswig-Holstein 26.05.2023 16:30 Uhr

Päckchen am Lübecker Hauptbahnhof löst Polizeieinsatz aus

Ein verdächtiges Paket hat am Donnerstagabend für einen Polizeieinsatz am Lübecker Hauptbahnhof gesorgt. Eine Frau hatte ein Päckchen mit dem Schriftzug "Geschenk" auf einer Sitzbank im Eingangsbereich abgelegt und war anschließend zum Bahnsteig gegangen. Teile des Bahnhofs wurden daraufhin gesperrt. Die Frau wurde per Videoauswertung erkannt, daraufhin wurden die Polizisten am Hamburger Hauptbahnhof informiert. Sie konnten die 48-Jährige im Hauptbahnhof Hamburg ausfindig machen. Der Zug wurde anschließend geräumt und zwei Wagen des Zuges mit einem Sprengstoffspürhund abgesucht: Ohne Ergebnis. Das Paket am Lübecker Hauptbahnhof wurde als ungefährlich eingestuft. Der durchsuchte Zug verspätete sich durch die Maßnahmen im Hamburger Hauptbahnhof um 25 Minuten. Es stellte sich heraus: Die Frau brauchte das Päckchen nicht und wollte es weiterverschenken. | NDR Schleswig-Holstein 26.05.2023 16:30 Uhr

Freibad-Saison: Schleppender Start in SH

Fast alle Freibäder in Schleswig-Holstein haben inzwischen wieder geöffnet. So zum Beispiel die Bäder in Schwentinental (Kreis Plön), Geesthacht (Kreis Herzogtum Lauenburg), Kaltenkirchen (Kreis Segeberg), Bredstedt (Kreis Nordfriesland), Aukrug (Kreis Rendsburg-Eckernförde). Auch das Freibad in Lübeck-Schlutup startet heute wieder in die Saison. Doch wegen des frischen Mai-Wetters und des kühlen Windes ist bislang der große Ansturm ausgeblieben. Die Wetteraussichten für das Wochenende und die kommende Woche geben jedoch Hoffnung: Es sind teilweise mehr als 20 Grad zu erwarten. Einige Freibäder haben ihre Preise leicht erhöht. | NDR Schleswig-Holstein 26.05.2023 12:00 Uhr

Radfahrer bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Ein Radfahrer ist in Ratekau (Kreis Ostholstein) beim Überqueren der Straße von einem Auto angefahren und lebensgefährlich verletzt worden. Der 74-jährige Ostholsteiner wollte mit seinem E-Bike zum gegenüberliegenden Radweg fahren, als er mit dem von rechts kommenden Auto zusammengestoßen ist. Das teilte die Polizei mit. Der 39-jährige Autofahrer blieb unverletzt. Wie es dem Rentner derzeit geht, konnte die Polizei nicht sagen. Der Grund für den Unfall war zunächst unklar. | NDR Schleswig-Holstein 26.05.2023 08:30 Uhr

Buchungslage in der Region ist zu Pfingsten gut

Die Buchungszahlen an der Ostsee zu Pfingsten sind grundsätzlich gut. Kapazitäten für Kurzentschlossene gibt es aber noch fast überall in der Region, unter anderem in der Lübecker Bucht, berichtet Doris Wilmer-Huperz von der Tourismusagentur: "Wer zu Pfingsten spontan noch an die Ostsee kommen möchte, findet in Scharbeutz, Sierksdorf oder Neustadt in Holstein auf jeden Fall noch eine Unterkunft." Die Buchungslage sieht ähnlich aus wie in 2019 und 2022. Auch die kommenden Monate dürften an der Küste voll werden. | NDR Schleswig-Holstein 26.05.2023 08:30 Uhr

Regionale Nachrichten aus dem Studio Lübeck

Das Studio Lübeck liefert jeden Werktag um 8.30 Uhr und 16.30 Uhr Nachrichten für die Region - rund um Lübeck sowie aus den Kreisen Ostholstein und Herzogtum Lauenburg.

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein finden Sie in unserem landesweiten Überblick und in den Regionalnachrichten der vier weiteren NDR Studios: Flensburg (Nordfriesland, Schleswig-Flensburg, Flensburg), Heide (Dithmarschen, Steinburg, Südliches Nordfriesland), Kiel (Kiel, Rendsburg-Eckernförde, Neumünster, Plön) und Norderstedt (Pinneberg, Segeberg, Stormarn).

Archiv
Grafik: Eine Sprechblase, in der die Kontur des Landes Schleswig-Holstein abgebildet ist. © NDR
2 Min

Regionalnachrichten aus dem Studio Lübeck 8:30 Uhr

Die Reporter berichten rund um Lübeck sowie aus den Kreisen Ostholstein und Herzogtum Lauenburg - jeden Werktag um 08.30 und 16.30 Uhr. 2 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 26.05.2023 | 16:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Zwei junge Menschen stehen mit einem Handy vor einem Supermarktregal. © NDR Foto: Astrid Wulf

KI-Start-up aus Lübeck: Einkaufs-App für kleineren CO2-Fußabdruck

"Ecocheck" soll beim nachhaltigeren Einkauf helfen. Trotz Startschwierigkeiten empfiehlt die Verbraucherzentrale SH die App. mehr

Videos