Stand: 06.09.2023 15:20 Uhr

Nachrichten aus Kiel, Neumünster, Rendsburg-Eckernförde, Plön

Hier geht es zu den aktuellen Nachrichten aus Kiel, Rendsburg-Eckernförde, Neumünster und Plön. Im Folgenden sehen Sie die Nachrichten aus dem Berichtsgebiet des Studios Kiel vom 6. September

NordBau Fachmesse in Neumünster eröffnet

In Neumünster ist die Fachmesse NordBau gestartet. Wirtschaftsminister Claus Ruhe Madsen (CDU) eröffnete die Messe feierlich am Mittwochvormittag. Etwa 600 Austellerinnen und Aussteller sind in diesem Jahr dabei. Im Mittelpunkt stehen laut Veranstalter moderne Energie- und Wärmetechnik für Immobilien aller Art. Außerdem beraten Experten in mehr als 50 Seminaren über die Lage und Zukunft der Branche. Die Messeleitung erwartet bis Sonntag etwa 60.000 Besucherinnen und Besucher. | NDR Schleswig-Holstein 06.09.2023 16:30 Uhr

Lkw-Unfall auf der A7: Fahrbahn wieder frei

Die A7 ist nach einem Unfall am Dienstagabend zwischen Warder und Bordesholm (Kreis Rendsburg-Eckernförde) in beiden Richtungen wieder frei. Lediglich die linken Fahrspuren sind noch gesperrt, zudem gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 60 Stundenkilometern. Nach Polizeiangaben war am Dienstag um kurz vor 23 Uhr ein mit Käse beladener Lkw ins Schlingern geraten und auf die Seite gekippt. Das Fahrzeug rutschte dabei in die Mittelleitplanke - der Fahrer wurde leicht verletzt. Auf einer Länge von 50 Metern will die Autobahnmeisterei im Laufe des Tages eine provisorische Leitplanke anbauen. Am Donnerstag soll dann eine neue Leitplanke eingesetzt werden. | NDR Schleswig-Holstein 06.09.2023 11:00 Uhr

Angriff auf zwei Polizeibeamte in Eckernförde

Nach einem gewaltsamen Übergriff auf zwei Polizeibeamte in Eckernförde (Kreis Rendsburg-Eckernförde) sucht die Polizei nach Zeugen. Nach Angaben der Beamten bedrohte ein 20-Jähriger am Montagabend zunächst einen Busfahrer. Als die Polizeibeamten eintrafen, griff der Täter sie gewaltsam an. Dabei wurden sie so schwer verletzt, dass sie vorerst keinen Dienst übernehmen können. Der 20-Jährige muss sich nun wegen tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung, Bedrohung und Beleidigung verantworten. | NDR Schleswig-Holstein 06.09.2023 08:30 Uhr

Spontane Arbeiten an Fähranlegern in Kiel

Die Anleger der Fördefähren in Wellingdorf und Dietrichsdorf (Kiel) werden kurzfristig instandgesetzt. Laut Schlepp- und Fährgesellschaft setzten Taucher am Mittwoch noch fehlende Schweißnähte in Wellingdorf. Am Anleger Dietrichsdorf sollen die Arbeiten am Montag stattfinden. Wegen der Arbeiten können die Fähren die Anleger nicht durchgehend anlaufen. Die SFK hat deshalb die Fahrpläne angepasst - einige Verbindungen fallen aus. | NDR Schleswig-Holstein 06.09.2023 08:30 Uhr

Erixx Holstein erhält neue Akku-Züge

Auf der Bahnstrecke Kiel-Lübeck gibt es weiter Probleme. In Kiel hat Nahverkehrsbetreiber erixx jetzt mit den Schulungen seiner Lokführer auf den neuen Akku-Zügen begonnen. Die Züge sollen mit etwa einem Jahr Verspätung im Oktober dieses Jahres zum Einsatz kommen. Das gab Geschäftsführer Nicolai Volkmann bekannt. Da derzeit ausschließlich Bestandslokführer geschult werden, ist bis Ende September noch mit Verspätungen zu rechnen. 26 Akku-Züge wurden insgesamt bestellt. Bis Februar 2024 sollen alle geliefert werden. | NDR Schleswig-Holstein 06.09.2023 08:30 Uhr

Regionale Nachrichten aus dem Studio Kiel

Das Studio Kiel liefert jeden Werktag um 8.30 Uhr und 16.30 Uhr Nachrichten für die Region. Die Reporter berichten aus Kiel, Neumünster, den Kreisen Plön und Rendsburg-Eckernförde.

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein finden Sie in unserem landesweiten Überblick und in den Regionalnachrichten der vier weiteren NDR Studios: Flensburg (Nordfriesland, Schleswig-Flensburg, Flensburg), Lübeck (Ostholstein Lauenburg, Lübeck), Heide (Dithmarschen, Steinburg, Südliches Nordfriesland) und Norderstedt (Pinneberg, Segeberg, Stormarn).

Archiv
Grafik: Eine Sprechblase, in der die Kontur des Landes Schleswig-Holstein abgebildet ist. © NDR
3 Min

Regionalnachrichten aus dem Studio Kiel 16:30 Uhr

Die Reporter berichten aus Kiel, Neumünster, den Kreisen Plön und Rendsburg-Eckernförde - jeden Werktag um 08.30 und 16.30 Uhr. 3 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 06.09.2023 | 16:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Ein jagender Seeadler über dem Malchiner See in Mecklenburg. © NDR Foto: Ralf Ottmann aus Wöbbelin

Seeadler-Familie in Dithmarschen an vergifteter Taube gestorben

Das haben Laboruntersuchungen ergeben. Mitte Mai ist eine Seeadlerfamilie im Riesenwohld bei Odderade verendet. mehr

Videos