Stand: 12.12.2018 15:23 Uhr

Rendsburg: Neue Schwebefähre soll 2020 fahren

Fast drei Jahre nach dem Unfall der historischen Rendsburger Schwebefähre hat das Wasser- und Schifffahrtsamt (WSA) einen Neubau in Auftrag gegeben. Der sieht ähnlich aus wie sein Vorgänger, der seit der Eröffnung des Nord-Ostsee-Kanals (NOK) Rendsburg und Osterrönfeld miteinander verbunden hatte. Die Schwebefähre ist vor allem für Fußgänger und Radfahrer wichtig. Im Januar 2016war ein Frachter mit dem Gefährt kollidiert - an ihm entstand ein Totalschaden. Der Neubau kostet nach Angaben des WSA rund elf Millionen Euro. Das Unternehmen Hermann Maschinenbautechnologie aus Weiden baut die neue Gondel. Die bayrische Firma plant, 2020 damit fertig zu sein.

Auch die Schienen werden erneuert

Die Schwebefähre ist mit Stahlseilen an einem Oberwagen befestigt, dessen Schienen auf der Brücke verlaufen. Die sind auch schon in die Jahre gekommen und laut WSA stark abgenutzt. Deshalb erneuern Arbeiter auch diesen Teil der Schwebefähren-Konstruktion. Sie sollen bis zum Abschluss der Arbeiten an der neuen Schwebefähre fertig sein. Dafür plant das WSA weitere 5,5 Millionen Euro ein.

Es war einmal: Eine Fahrt mit der Schwebefähre

Die unter Denkmalschutz stehende alte Schwebefähre steht auf einem Bauhof des WSA in Rendsburg - "in Abstimmung mit dem Denkmalschutz" wie die Behörde mitteilt. Offenbar ist weiterhin nicht klar, was damit geschehen soll. "Vorschlägen aus der Region zur Zukunft der alten Schwebefähre stehen wir positiv und offen gegenüber", teilte das WSA mit.

Weitere Informationen

Große Pötte bestaunen am Nord-Ostsee-Kanal

10.08.2017 15:00 Uhr

Ob vom Wasser oder vom Ufer aus: Wenn Container- und Kreuzfahrtschiffe durch Schleswig-Holsteins Binnenland gleiten, bieten sich am Nord-Ostsee-Kanal spektakuläre Perspektiven. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 12.12.2018 | 16:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

02:34
Schleswig-Holstein Magazin

Wildschweinzaun wird zur Todesfalle

Schleswig-Holstein Magazin
01:52
Schleswig-Holstein Magazin
03:05
Schleswig-Holstein Magazin

Kampf gegen den Müll in Kiel-Gaarden

Schleswig-Holstein Magazin