Stand: 17.01.2018 21:14 Uhr

Polizei stellt Drogen für 200.000 Euro sicher

Die Kieler Polizei ist sich sicher, dass ihr im Kampf gegen den Drogenhandel ein großer Erfolg gelungen ist. In der Kieler Innenstadt stellten die Beamten 19 Kilogramm hochreines Amphetamin (Speed) und ein Kilogramm Marihuana sicher. Gesamtwert: 200.000 Euro. Gestreckt wären die Drogen laut Polizei bis zu einer Million Euro wert gewesen. Die Beamten nahmen drei Männer fest, unter ihnen auch der 35 Jahre alte mutmaßliche Kopf der Bande.

Ware kommt aus den Niederlanden

Das Trio soll die Drogen in den Niederlanden besorgt haben. Von hier aus brachte ein 38-jähriger Kurier sie offenbar zu seinem Chef. Anschließend sollen die Männer den Stoff im Großraum Kiel verkauft haben. "Der Hauptbeschuldigte hat nicht auf der Straße verkauft", ist sich Drogenfahnder Stefan Jung sicher. Er rechnet den Kieler zur "mittleren bis oberen Händlerebene".

Trio sitzt in Untersuchungshaft

Der mutmaßliche Kopf der Bande ist für die Polizei kein Unbekannter. Er saß wegen Drogendelikten bereits vier Jahre im Gefängnis. Nun sitzen er und seine Komplizen in Untersuchungshaft. Gegen die Männer wird wegen gewerbsmäßigen Dorgenhandels nicht geringer Mengen ermittelt. "Für uns sind die 19 Kilogramm Amphetamin eine ganz erhebliche Menge", sagte Oberstaatsanwalt Axel Bieler. Sie entspreche der 2017 insgesamt im Norden sichergestellten Menge Speed. Bieler rechnet damit, dass die Männer in vier oder fünf Monaten angeklagt werden. Bei einer Verurteilung drohten ihnen mindestens fünf Jahre Haft, so Bieler.

Ermittler seit April auf der Spur

Bereits seit April 2017 waren die Ermittler dem mutmaßlichen Anführer auf der Spur. Sie beobachteten nach eigenen Angaben, dass er in zweiwöchigen Abständen regelmäßig in die Niederlande reiste. Als sich Anfang Januar die Anzeichen verdichteten, dass ein weiterer Transport bevorsteht, hefteten sich die Beamten an die Fersen der Tatverdächtigen und schlugen nach einer Reihe von Übergaben schließlich mit Spezialkräften in der Kieler Innenstadt zu.

Dieses Thema im Programm:

Schleswig-Holstein Magazin | 17.01.2018 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

03:30
Schleswig-Holstein Magazin

Luther kocht Käsespätzle - mit Kürbis

15.11.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:24
Schleswig-Holstein Magazin

Der Wolf und die Sicherheit

15.11.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:01
Schleswig-Holstein Magazin

Bericht von der CDU-Regionalkonferenz in Lübeck

15.11.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin