Der Bahnhof von Bad Oldesloe. © NDR Foto: Anne Passow

Nordbahn: 32 Züge fallen bis Ostersonntag aus

Stand: 02.04.2021 11:59 Uhr

Die Deutsche Bahn arbeitet an ihrer Infrastruktur - bei der Nordbahn fallen deshalb von Karfreitag an bis einschließlich Sonntag zwischen Neumünster und Bad Oldesloe 32 Züge aus.

Betroffen ist die Strecke der Linie RB 82 Neumünster - Bad Oldesloe. Vom 2. bis 4. April wirken sich die Bauarbeiten der Bahn am Hamburger Hauptbahnhof aus: Da sowohl Fernverkehr als auch Güterzüge an diesen Tagen über Bad Oldesloe umgeleitet werden, fallen unterschiedliche Zugfahrten zwischen Neumünster und Bad Oldesloe aus. Insgesamt sind 32 Zugfahrten betroffen, die durch Busse ersetzt werden.

Ein Zug der Nordbahn steht in einem Bahnhof. © NBE nordbahn Eisenbahngesellschaft mbH & Co. KG
AUDIO: Ausfällen und Einschränkungen bei der Nordbahn über Ostern (1 Min)

Reisende mit Start und Ziel Fresenburg werden gebeten, auf Taxen auszuweichen und sich dazu mit der Firma Wenzel aus Bad Oldesloe in Verbindung zu setzen, da die Busse in Fresenburg nicht halten können.

Auch S-Bahn in Pinneberg betroffen

Außerdem fährt die RB 61 der Nordbahn von Itzehoe nach Hamburg-Altona statt zum Hauptbahnhof. Auch bei der Deutschen Bahn gibt es in Hamburg teilweise Änderungen. Die S-Bahn fährt von Dienstag an bis zum 18. April nicht zwischen Pinneberg und Elbgaustraße, stattdessen werden Busse eingesetzt. Außerdem können Fahrgäste ab Pinneberg auf Regionalbahnen umsteigen.

Weitere Informationen
Auf der Baustelle der A21 neben der Bundestraße 404 in Nettelsee steht ein Trecker mit Anhänger. © dpa-Bildfunk Foto: Carsten Rehder

Aktuelle Baustellen in Schleswig-Holstein

An zahlreichen Straßen in Schleswig-Holstein wird zurzeit gearbeitet. Hier ein Überblick mit Baustellen auf Autobahnen und Bundesstraßen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 02.04.2021 | 10:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Bundesvorsitzender der Partei Bündnis 90/Die Grünen Robert Habeck gibt auf einer Mitgliederversammlung der Grünen ein Interview nach seiner Wahl zum Direktkandidaten für die Bundestagswahl 2021. © dpa-Bildfunk Foto: Christian Charisius

Habeck geht "back to the roots"

Rückenwind aus der Heimat: Grünenchef Robert Habeck tritt bei der Bundestagswahl als Direktkandidat im Wahlkreis 1 an. mehr

Videos