Thema: VW - News und Hintergründe

Der weltweit operierende Automobilhersteller VW mit Sitz in Wolfsburg ist Niedersachsens größtes und wichtigstes Wirtschaftsunternehmen. News und Hintergründe zum Thema Volkswagen.

Das VW-Logo prangt auf einer Fahne. © dpa-Bildfunk Foto: Hendrik Schmidt

Volkswagen verkauft im ersten Quartal mehr Autos

Vor allem in China lief das Geschäft gut. Unterdessen gilt im Werk in Emden wieder Kurzarbeit. mehr

Ein VW Passat Variant hängt in der Montagehalle im Volkswagen Werk Emden am Transportband. © picture alliance/Jörg Sarbach/dpa Foto: Jörg Sarbach

Kurzarbeit in Emden: Chip-Mangel bremst VW erneut aus

Das Emder Werk hält für zwei Wochen die Bänder an. In Wolfsburg fällt Ende des Monats eine Frühschicht-Woche aus. mehr

Ein VW-Mitarbeiter mit einem Mund- und Nasenschutz steht in der Produktion neben einem Auto im Werk in Wolfsburg. © picture alliance/dpa Foto: Swen Pförtner

VW-Haustarif: Beschäftigte bekommen 2,3 Prozent mehr Geld

Zudem zahlt der Konzern einmalig 1.000 Euro Corona-Beihilfe. Ursprünglich hatte die IG Metall vier Prozent gefordert. mehr

Audios & Videos

Fahnen mit dem Symbol der IG Metall an Autos. © dpa/picture-alliance Foto: Axel Heimken

Tarifgespräche: IG Metall droht mit neuen Warnstreiks bei VW

Die Gewerkschaft verweist auf den Pilotabschluss in NRW. Die fünfte Verhandlungsrunde ist für den 12. April angesetzt. mehr

Ein VW-Logo prangt auf einem Elektroauto. © dpa/picture alliance/Julian Stratenschulte Foto: Julian Stratenschulte

"Voltswagen"? Aufregung um vermeintliche Umbenennung von VW

Ein neuer Markenname für VW? Ein verunglückter PR-Gag als Teil der E-Strategie könnte für den Konzern böse Folgen haben. mehr

Martin Winterkorn richtet seine Krawatte, während er in Richtung von Rupert Stadler schaut. ©  picture alliance/Stephan Goerlich Foto: Stephan Goerlich

VW verlangt Schadenersatz von Winterkorn und Stadler

Es geht um Versäumnisse im Zusammenhang mit dem Abgas-Skandal. Wie viel die Ex-Top-Manager zahlen sollen, ist unklar. mehr

Der Vorstandsvorsitzende des Autoherstellers Volkswagen, Martin Winterkorn, steht bei der Internationalen Automobilausstellung IAA auf der Ausstellungsfläche. © dpa Foto: Uwe Anspach

Volkswagen: Muss Winterkorn für Dieselskandal zahlen?

Nach NDR Informationen will der VW-Aufsichtsrat heute abschließend beraten, ob der Ex-Konzernchef belangt werden kann. mehr

Das Bild zeigt das Volkswagen-Logo mit dem Zusatz "Nutzfahrzeuge". © dpa-Bildfunk Foto: Sina Schuldt

Erhebliche Verluste für VW Nutzfahrzeuge - auch wegen Corona

Das Minus beträgt mehr als 450 Millionen Euro. Mit neuen Projekten soll die Rückkehr in die Gewinnzone gelingen. mehr

Ein Hinweisschild zum Coronatest-Container ist auf dem Werksgelände der Volkswagen AG zu sehen. © dpa-Bildfunk Foto: Peter Steffen/dpa

VW gibt bei Corona-Schnelltests für Belegschaft Gas

Nach Ostern dürfen sich Mitarbeitende an den niedersächsischen Standorten zweimal wöchentlich testen lassen. mehr

Martin Winterkorn verlässt eine Sitzung des Abgas-Untersuchungsausschusses des Deutschen Bundestags. © picture alliance/dpa/Bernd von Jutrczenka Foto: Bernd von Jutrczenka

Diesel-Skandal: Prozess gegen Winterkorn erneut verschoben

Das Landgericht Braunschweig hat die Verschiebung auf September mit der Corona-Lage begründet. mehr

Ausgaben der Tarifverträge zwischen VW und IG Metall. © dpa/bildfunk Foto: Sebastian Kahnert

Verhandlungen über VW-Haustarif: Keine Einigung erzielt

Die IG Metall will deshalb mit Warnstreiks Druck ausüben. Betroffen sind die Standorte Hannover und Salzgitter. mehr

Das Volkswagen-Logo an den VW-Verwaltungsgebäuden in Wolfsburg © dpa - Bildfunk Foto: Rainer Jensen

VW-Kernmarke will aufholen: "Deutliche Steigerung" angepeilt

Die Marke Volkswagen Pkw möchte bei Auslieferungen und Umsatz zulegen. Lieferengpässe bei Elektronik-Bauteilen bleiben. mehr